Wird zurzeit moderiert

iCloud Photo Library: Was ist für die Mediathek zu beachten?

iCloud Fotomediathek macht es sehr einfach, die Mediatheken zwischen allen Geräten zu synchronisieren. Wenn wir auf einem Gerät neue Fotos importieren, Fotos editieren, Metadaten hinzufügen, werden die Fotos automatisch auf den anderen Geräten aktualisiert. Wir können an einem Mac mit der Arbeit beginnen und sie an einen anderen Mac fortsetzen.

 

Es sind ein pear Dinge zu beachten, damit das nahtlos klappt. Für eine grosse Mediathek kann es sehr lange dauern, bis sie vollständig in iCloud hochgeladen ist. Beispielsweise hat es für meine mittelgrosse Mediathek (45000 Fotos und Videos) über ein Kabelnetzwerk mehr als eine Woche gedauert, bis die Mediathek hochgeladen war. Daher sollten wir alles vermeiden, was dazu führen kann, dass das Hochladen wiederholt werden muss.

 

Wenn wir iCloud Fotomediathek zwischen zwei Mac Computern synchronisieren, (Fotos und die iCloud-Fotomediathek auf mehreren Mac-Computern verwenden - Apple Support) sind die Mediatheken auf beiden Computern nahezu identisch.  Ausnahmen sind nur:

  • Bücher, Karten und Kalender
  • Diashows
  • Schlagwort-Kurzbefehle
  • Nicht verwendete Schlagworte
  • Zuletzt importiertes Album (dieses Album enthält Fotos, die Sie zuletzt auf einem bestimmten Mac importiert haben)
  • Namen und Gesichter im Album "Menschen"

Diese Daten sind nur auf dem Rechner zugreifbar, wo sie erzeugt wurden.

 

Damit eine Mediathek als iCloud Mediathek synchronisiert werden kann, muss sie sich auf einer Festplatte mit dem Dateisystem MacOS Extended (Journaled) befinden.  Verknüpfte Fotos können nicht mit iCloud synchrosisiert werden, nur Fotos, die in die Mediathek importiert wurden.  (https://help.apple.com/photos/mac/1.2/?lang=de#/pht12e7a8015)

Die Festplatte mit der Mediathek sollte eine direkte Verbinding zum Rechner haben, keine Netzwerkverbindung, und sie sollte nicht als Teil eines Cloud-Dienstes gespeichert sein. Die Synchronisation mit der Cloud kann die Mediathek unreparierbar beschädigen und zu Datenverlusten führen.

Siehe:  Von iPhoto auf Fotos für macOS aktualisieren - Apple Support

 

Wenn Sie die Fotos-Mediathek an einem Speicherort sichern, der Teil eines Cloud-Dienstes ist (z. B. Dropbox, Box oder Google Drive), kann Ihre Mediathek beim Synchronisierungsvorgang beschädigt werden. Dadurch könnten Fotos gelöscht werden.

Und ausserdem:  Fotomediatheken gemeinsam mit anderen Benutzern verwenden - Apple Support

Schließen Sie ein externes USB-, FireWire- oder Thunderbolt-Laufwerk an, das ausreichend Speicherplatz für die Mediathek bietet.
Wählen Sie unbedingt ein lokal bereitgestelltes Laufwerk. Leistungseinbußen, Datenkorruption und Datenverluste können auftreten, wenn Sie die Mediathek auf einer Netzwerkfreigabe speichern.


Wenn die Mediathek früher eine Aperture Mediathek war oder eine iPhoto Mediathek, kann sie Fotos oder Videos in einem inkompatiblen Format einthalten. Solche Medien müssen aus der Mediathek entfernt werden, da sie das Hochladen zu iCloud blockieren können.


Ganz wichtig: Die folgenden Dinge sind zu vermeiden, da sie dazu führen, daß Fotos die Mediathek erneut mit iCloud abgleichen muss und all Fotos und Videos erneut hochgeladen werden:

  • Wenn iCloud Mediathek auf einem Gerät vorübergehend deaktiviert wird, muss die Mediathek erneut hochgeladen werden.
  • Wenn eine andere Mediathek zur Systemmediathek gemacht wird, weil dieses iCloud Fotomediathek deaktiviert.
  • Wenn iCloud für eine iPhoto Mediathek oder Aperture Mediathek aktiviert wird, da dieses iCloud für die Systemmediathek deaktiviert.
  • Wenn die Mediathek auf eine andere Festplatte verschoben wird.
  • Wenn die Mediathek von einer Sicherheitskopie wiederhergestellt wird.
  • Wenn die Mediathek repariert wird (siehe die Fussnote hier: Fehlende oder falsche Miniaturen in Fotos korrigieren - Apple Support)

Solche Massnahmen sollten daher nur angewendet werden, wenn nichts anderes mehr hilft. Es sollte alles vermieden werden, daß Fotos zum Absturz bring. Bei wiederholten Abstürzen wird Fotos automatisch die Mediathek reparieren, was zu einem erneuten Hochladen der Fotos und Videos führen wird.

 



 

Dieses Dokument wurde anhand der folgenden Diskussion generiert: iCloud Photo Library: Was ist für die Mediathek zu beachten?

Kommentare

  • 0 Kommentare:

Dokument löschen

Dieses Dokument wirklich löschen?