Wird zurzeit moderiert

Work-around: Stapelverarbeitung in Fotos ändert mehr Bilder als ausgewählt.

Dieses Problem betrifft das Ändern von Titeln, Beschreibungen und Schlagwörtern in Fotos unter El Capitan und Sierra.

In Yosemite war es nicht möglich, für mehr als ein ausgewähltes Foto die Beschreibung oder den Titel gleichzeitig zu ändern.  Erst El Capitan hat das möglich gemacht. Wenn wir mehrere Fotos auswählen und das Info Panel öffnen mit ⌘I, können wir für alle ausgewählten Fotos einen neuen Titel, eine neue Beschreibung, neue Schlagworte oder neue Orte eintragen.

 

Allerdings kann es jetzt passieren, daß wir aus Versehen die Metadaten für tausende von Bildern überschreiben, nicht nur für die ausgewählten Fotos:

Das Problem tritt auf, wenn wir die Eingabe für neue  Metadaten nicht mit der Eingabetaste (return key) abschliessen, bevor der Mauszeiger aus dem Info Panel herausbewegt wird.  Dann passiert es, daß die Änderung für all angezeigten Fotos durchgeführt wird, nicht nur für die ausgewählten.  Daß die Return-Taste wichtig ist, hat zuerst der Benutzer kkkttt berichtet  (Re: Photos info description has a glitch).

Um sich vor dieser Bug zu schützen, ist es am sichersten, für alle ausgewählten, zu ändernden  Fotos ein eigenes Album anzulegen und dieses Album zu öffnen, wenn man Stapelverarbeitung machen will. Die Tastenkombination ⌘N erzeugt ein neues Album aus der Auswahl.  Dann bleiben die Änderungen auf die Fotos im Album beschränkt.

Ausserdem sollte man immer kontrollieren, ob man eventuell die Änderung widerrufen muß, solange das Widerrufen mit ⌘Z noch möglich ist.

Und auf keinen Fall Stapelverarbeitung anfangen, bevor man eine aktuelle Sicherheitskopie angelegt hat.

 

Leider ist diese Bug in der neuesten Sierra Version 10.12.4, mit der ich gerade teste,  immer noch aktiv. Hoffentlich wird das in der nächsten Version behoben.

 

Dieses Dokument wurde anhand der folgenden Diskussion generiert: Bug: Stapelverarbeitung in Fotos ändert mehr Bilder als ausgewählt.

Kommentare

  • 0 Kommentare:

Dokument löschen

Dieses Dokument wirklich löschen?