Ankündigung: Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.
Wird zurzeit moderiert

Wenn GarageBand regelmäßig abstürzt oder sogar den Mac zum Neustart bringt

Nach der Aktualisierung auf eine neue Systemversion kommt es gelegentlich vor, dass Audiosoftware nicht mehr richtig läuft und sogar das System destabilisiert.  Ein häufiger Grund dafür ist Software von Drittanbietern, wenn sie Systemerweiterungen installiert hat, die nach einer Aktualisierung des Systems nicht mehr kompatibel sind. (OS X: Ihr Computer startet plötzlich neu oder zeigt die Meldung "Ihr Computer wurde aufgrund eines Problems neu gestarte…)

Wenn wir ein Audio-Interface oder Audiosoftware von Drittanbietern benutzen, könnten solche alten Systemerweiterungen installiert sein.  Überprüfen Sie vor einer Systemaktualisierung unbedingt, ob Ihre Audiosoftware, die sie für Audiointerfaces benötigen, nach der Systemaktualisierung noch verwendet werden kann, oder ob zumindest Aktualisierungen verfügbar sind. Dieses kann man auf den Webseiten der Hersteller nachschlagen.

 

Für GarageBand 10 gibt es das weitere Problem, dass GarageBand 10 und neuer ein reines 64-Bit Programm ist und ältere 32-Bit-Audio Unit-Plug-ins GarageBand zum Absturz bringen können. Solche älteren Plug-ins müssen deinstalliert werden.

GarageBand für Mac (10.0): Unerwartetes Verhalten mit Audio Unit-Plug-ins - Apple Support

Sie finden die Plug-ins in den Ordnern:

  •     ~/Library/Audio/Plug-Ins im Benutzerordner

oder systemweit für alle Benutzer installiert in

  •      /Library/Audio/Plug-Ins

Kommentare

  • 0 Kommentare:

Dokument löschen

Dieses Dokument wirklich löschen?