F: Warum geht mein 6plus plötzlich aus?

Hallo,

Mein 6Plus ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und gerade bei niedrigen Temperaturen (einstellig) geht das Teil innerhalb von Minuten aus. Das war früher nicht so. Das betrifft alle iOS Versionen der letzten Monate. Stromsparmechanismen sind auch so gut wie alle aktiv.

 

Wie kann ich das Problem lösen? Würde ein neuer Akku helfen und was würde der Austausch kosten?

Gepostet am 02.03.2017 13:08

  • Hilfreiche Antworten
  • Alle Antworten
  • von Diddy007,

     Diddy007 02.03.2017 13:13 als Antwort auf Shaav
    Level 1 Stufe 1 (12 Punkte)
    02.03.2017 13:13 als Antwort auf Shaav

    Hi,

     

    möglicherweise ist es ein bekanntes Problem.

    Geh zum AppleCenter und schilder das Problem.

    Es gibt ein Austauschprogramm für die Akkus.

    02.03.2017 13:13

  • von Shaav,

     Shaav 02.03.2017 13:18 als Antwort auf Diddy007
    Level 1 Stufe 1 (4 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    02.03.2017 13:18 als Antwort auf Diddy007

    Leider nicht für das 6Plus

    02.03.2017 13:18

  • von Flip,

     Flip 02.03.2017 13:24 als Antwort auf Shaav
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    02.03.2017 13:24 als Antwort auf Shaav

    Hallo Shaav,

     

    ios 10.2.1 behebt ein Akkuproblem beim iPhone 6s - ich kann es leider hier nicht nachstellen aber vielleicht wäre es einen Versuch wert.

     

    Gruss,

    Flip

    02.03.2017 13:24

  • von Ante-Florian,Gelöstantworten

     Ante-Florian 02.03.2017 13:53 als Antwort auf Shaav
    Level 1 Stufe 1 (33 Punkte)
    02.03.2017 13:53 als Antwort auf Shaav

    Hallo Shaav,

    lass deine Batterie doch mal von den AppleCare Mitarbeitern durch eine Diagnose überprüfen. Batterien sind verschleißteile welche mit der Zeit an Leistung verlieren. Es gibt die Apple Support App im App Store. Dort kannst du Kontakt per Chat oder Telefon mit dem Apple Support aufnehmen. Alternativ kannst du auch einen Termin an der Genius Bar über die App vereinbaren und persönlich das Gerät von dem Techniker überprüfen lassen.

     

    Batterieserviceleistung

    Durch Garantie oder AppleCare abgedecktAußerhalb der Garantie
    Für alle iPhone-Modelle0 €91,10 €

     

    Viel Erfolg!

    02.03.2017 13:53

  • von Ben,

     Ben 02.03.2017 13:48 als Antwort auf Shaav
    Level 1 Stufe 1 (32 Punkte)
    02.03.2017 13:48 als Antwort auf Shaav

    Schau mal hier:

     

    https://www.heise.de/mac-and-i/artikel/iPhone-geht-aus-Akkuproblem-auch-bei-iPho ne-6-6-Plus-und-6s-Plus-3565272.html

     

    Ist die neuste iOS version installiert, die sollte dem Problem etwas entgegentreten.

     

    http://www.giga.de/smartphones/iphone-6s/news/ios-10.2.1-behebt-iphone-6-s-akku- problem-bei-vielen-betroffenen/

     

    Für das 6s gibt es auch ein Akku Austauschprogramm, vielleicht gibt’s das auch bald für das 6er.

     

    https://www.apple.com/de/support/iphone6s-unexpectedshutdown/

     

    Ansonsten installiere mal eine Akku App wie Battery Doctor und teste mal den Zustand des Akkus, vielleicht ist er auch schon von den Ladezyklen am Ende. Ein Austausch kosten ca. 100 €.

    02.03.2017 13:48

  • von Shaav,

     Shaav 02.03.2017 13:56 als Antwort auf Ben
    Level 1 Stufe 1 (4 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    02.03.2017 13:56 als Antwort auf Ben

    Ich bin schon bei iOS 10.3, daran kann es also nicht liegen. Das Problem trat auch nicht von Heute auf Morgen auf, sonderen diesen Winter.

    02.03.2017 13:56

  • von Ingo1127,

     Ingo1127 02.03.2017 14:08 als Antwort auf Shaav
    Level 7 Stufe 7 (33.621 Punkte)
    expertise.icloud
    iCloud
    02.03.2017 14:08 als Antwort auf Shaav

    Solange iOS 10.3 noch nicht offiziell ist, würde ich da keine endgültigen Aussagen machen.

    Betasoftware ist eben Beta.

    02.03.2017 14:08

  • von Ben,

     Ben 02.03.2017 14:08 als Antwort auf Shaav
    Level 1 Stufe 1 (32 Punkte)
    02.03.2017 14:08 als Antwort auf Shaav

    Ah Betatester :-) und der Winter war nicht besonders kalt.

     

    Vielleicht noch ein Tipp, setzte dein iPhone mal in die Werkseinstellungen zurück mit iTunes und mache ein Clean-Install (ich weiß, ist viel Arbeit) und installiere wenn möglich nur die absolut notwendigsten App’s. Dann teste mal ein paar Tage wie die Akkuleistung ist. Vielleicht ist da zur Zeit irgendeine App die dir den Akku im Hintergrund leersaugt (Facebook ist so ein Kanditat). Wenn das nicht hilft nähert sich dein Akku wahrscheinlich seinem Ende entgegen.

    02.03.2017 14:08

  • von Shaav,

     Shaav 02.03.2017 14:12 als Antwort auf Ingo1127
    Level 1 Stufe 1 (4 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    02.03.2017 14:12 als Antwort auf Ingo1127

    Es betrifft nicht nur diese Beta sondern alle Versionen des letzten halben Jahres.

    02.03.2017 14:12

  • von Shaav,

     Shaav 02.03.2017 14:14 als Antwort auf Ben
    Level 1 Stufe 1 (4 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    02.03.2017 14:14 als Antwort auf Ben

    Mit dem Stromverbrauch habe ich keine Probleme. Bei normalen Temperaturen reicht die Akkulaufzeit gut einen Tag. Sobald ich aber das Ding draußen benutze ist es völlig egal ob das Akku zu 10 oder 100% geladen ist.

    02.03.2017 14:14

  • von Ben,

     Ben 02.03.2017 14:23 als Antwort auf Shaav
    Level 1 Stufe 1 (32 Punkte)
    02.03.2017 14:23 als Antwort auf Shaav

    Das ist eine wichtige Info, das der Akku sich bei ca 10% - 20% bei kalten Temperaturen verabschiedet ist ja schon fast normal, habe ich an meinem 6+ auch, aber bei 100% ist krass.

     

    Ich tippe da mal mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein Hardware Problem des Akkus.

    Wie gesagt mache mal eine Selbstdiagnose mit so einer Akku App und schau mal was dabei rauskommt, ansonsten - Austauschen. Dein 6+ ist ja das 4fache Wert wie ein Austausch, lohnt sich also noch.

    02.03.2017 14:23

  • von iPhone 6_User,

     iPhone 6_User 21.04.2017 20:28 als Antwort auf Ante-Florian
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    21.04.2017 20:28 als Antwort auf Ante-Florian

    Hallo Ante-Florian,

    Danke für die sicherlich gute Hinweise.

    Leider auch iPhone-Restart und Check von Apple Support haben keinen Erfolg gehabt. Das Gerät geht mehrfach am Tag aus:

    - meine Erreichbarkeit ist beim ausgeschalteten iPhone nicht gewährleistet.

    - auch die Nutzung von Apple Watch ist dadurch in vielen Sport- und Kommunikationsfunktionalitäten nicht mehr gegeben.
    Die von Support vorgeschlagene Reparatur (Kosten zwischen 100 und 360 EUR) ist bei einem Gerät, dass ca. 1.000 EUR gekostet hatte und nicht mal 2 Jahre im Betrieb ist, sind entscheidend zu hoch. Die Reparatur müsste auf Kulanzbasis erfolgen. Die Seriennummer meines iPhones ist leider für den kostenlosen Austausch nicht vorgesehen.

     

    Viele Grüße

    21.04.2017 20:28