Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: macOS Nightshift ist am nächsten Tag nicht automatisch deaktiviert

Bei meinem iMac 4k ist Nightshift am nächsten Tag nicht automatisch deaktiviert.


Muss dies manuell machen. Der Schalter in der Mitteilungszentrale ist am nächsten Tag aber auf aus. Muss es quasi einmal einschalten und dann wieder ausschalten.


Eingestellt ist, das es bei Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang automatisch geschehen sollte.


Frische Sierra Installation (10.12.4), Standortortung aktiviert. Zeitdienste alle auf automatisch.

iMac, macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Apr. 2017, 14:43 als Antwort auf noprouser Als Antwort auf noprouser

Bei meinem iMac 4k ist Nightshift am nächsten Tag nicht automatisch deaktiviert.

Bei meinem MacBook Pro passiert das nur, wenn Night Shift auf die wärmste Farbtemperatur eingestellt ist. Wenn ich den Regler dafür auf einen weniger extremen Wert einstelle, klappt das automatische Umstellen, aber erst nach einigen Minuten.


Ich habe inzwischen Night Shift aber wieder komplett deaktiviert, da es damit schwierig ist, die Farbe von Bildern und Videos zu beurteilen, wenn ich diese bearbeiten will.

14. Apr. 2017, 14:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: noprouser

Frage: macOS Nightshift ist am nächsten Tag nicht automatisch deaktiviert