HT201104: Häufig gestellte Fragen zu iCloud Drive

Weitere Informationen Häufig gestellte Fragen zu iCloud Drive
    
     

F: Woher weiß ich was bei mir auf dem MacBook gespeichert ist und was nur in der Cloud ?

Hallo, grundsätzlich bin ich ja von der Icloud Lösung begeistert. Aber ich bin mir immer unsicher, was auf meinem Mac Book gespeichert ist und was nicht. Auf welche Dateien kann ich ohne WLAN zugreifen und auf welche nicht.

sind alle mit der Wolke/Pfeil gekennzeichneten Dateien noch nicht runtergeladen?

Und dann die umgekehrte Frage.

Ich hab jetzt Dateien, die würde ich gerne auf der Cloud speichern und nicht mehr auf meinem kleinen Mac Book.

Wie geht das umgekehrt ?

Über Hilfe würde ich mich freuen.

Liebe Grüße



<Betreff vom Admin bearbeitet> 

MacBook, iOS 10.3.1, Icloud drive

Gepostet am 22.04.2017 15:47

  • Alle Antworten
  • Hilfreiche Antworten

  • von TSF,

     TSF 16.04.2017 13:31 als Antwort auf Schneider60
    Level 2 Stufe 2 (215 Punkte)
    expertise.desktops
    Desktops
    16.04.2017 13:31 als Antwort auf Schneider60

    https://support.apple.com/de-de/HT206985

     

    Im Finder unter "Einstellungen"-> "Seitenleiste" iCloud Drive einschalten. Dort kann man dann alle Dateien, abhängig vom Speicherplatz (kostenlos bis <= 5GB) speichern...

    16.04.2017 13:31

  • von Leonie,Von Apple empfohlen

     Leonie 16.04.2017 19:47 als Antwort auf Schneider60
    Level 10 Stufe 10 (118.798 Punkte)
    expertise.macosx
    Mac OS X
    16.04.2017 19:47 als Antwort auf Schneider60

    Welche OS X Version verwendest Du?

     

    Auf macOS Sierra kannst Du bei iCloud Drive auch den Schreibtisch und den Dokumente Ordner einbeziehen.  Dann werden automatisch alle Dokumente und der Schreibtisch Inhalt in iCloud Drive gespeichert, zusätzlich zu den Ordnern die noch hinzufügst. Mit "Optimize" werden automatisch ältere Dokumente vom Mac entfernt und nur noch in iCloud gespeichert.  Wir haben keinerlei Kontrolle darüber, was lokal auf dem Mac gespeichert wird und was nur in iCloud ist.  Das geschieht völlig automatisch. Wenn du nicht ständig eine sichere und kostengünstige Internetverbindung hast, ist iCloud Drive nicht geeignet, un Dokumente und Daten zu speichern, auf die du angewiesen bist und  zu denen du immer Zugang brauchst. Zumindest benötigst du eine lokale Kopie auf einer externen Festplatte.

    16.04.2017 19:47