Frage:

Frage: Häufige Neustarts bei iPhone 6 nach Update auf iOS 10.3.1

Hallo!


Bei meinem iPhone 6 / 64 GB traten nach dem Update auf iOS 10.3.1 Probleme auf, die sich so äusserten, dass sich das Gerät mehrfach am Tag neu startete oder ausschaltete. Das kannte ich gar nicht, denn vor dem Update funktionierte das Gerät tadellos seit dem Kauf!


Also habe ich einen Factory-Reset gemacht und das aktuellste iCloud-Backup wiedereingespielt.


Das bringt aber mal gar nichts. Zwar schaltet sich das Handy nicht mehr unmotiviert komplett aus, jedoch startet es immer noch häufig neu.


Wohlwissend, dass das Handy für Garantieleistungen zu alt ist, möchte ich dennoch mal fragen, was man/ob man da was machen kann. Auf das nächste Update warten und hoffen vielleicht? Oder das Gerät irgendwie zurück auf iOS 10.3 flashen?


Bei Apple will ich übrigens nicht anrufen. Ich bin dermaßen typisch deutsch, dass ich keine Callcenter anrufen möchte. Eine E-Mail würde ich schreiben, aber da gibt es wohl keine Adresse, oder?


Danke!

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

17. Apr. 2017, 17:40 als Antwort auf tttttta Als Antwort auf tttttta

Nein, leider gibt es für den Apple Support keine Möglichkeit für einen Kontakt über Mail.

Um ein Softwareproblem auszuschließen, würde ich das iPhone erst einmal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann ohne Backup testen, und nur mit den von Apple installierten Apps.

Läuft es danach ohne Probleme, die Apps von Drittanbietern wieder installieren.

17. Apr. 2017, 17:40

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: tttttta

Frage: Häufige Neustarts bei iPhone 6 nach Update auf iOS 10.3.1