Frage:

Frage: Häufige Neustarts bei iPhone 6 nach Update auf iOS 10.3.1

Häufige Neustarts bei iPhone 6 nach Update auf iOS 10.3.1

Hallo!

Bei meinem iPhone 6S / 16 GB traten nach dem Update auf iOS 10.3.1 Probleme auf, die sich so äußerten, dass sich das Gerät mehrfach am Tag neu startete oder ausschaltete und der Stromverbrauch stark anstieg. Das kannte ich gar nicht, denn vor dem Update funktionierte das Gerät tadellos seit dem Kauf!

Also habe ich als 1. Schritt unter Einstellungen im iPhone :

Zurücksetzen aller Einstellungen: Alle Einstellungen werden zurückgesetzt„ gemacht.

Der nächste Schritt : Wiederherstellen aus iTunes-Backup wurde mit der Fehlermeldung die Wiederherstellung konnte wegen eines unbekannten Fehlers nicht durchgeführt werden beendet .

Danach hat sich das iPhone deaktiviert und lässt sich nicht mehr starten. Auch ein Erzwingen eines Neustarts durch gleichzeitiges drücken der Standbytaste und Hometaste funktioniert nicht, der Bildschirm "Wartungszustand" erscheint nicht. Der Bildschirm zeigt nach dem erscheinen des Applelogos sofort wieder den schwarzen Hintergrund mit dem Symbol des Ladekabels und den Hinweis iTunes.

Somit bin ich am Ende meiner Weisheiten angelangt und hoffe auf Hilfe durch Sie.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

18. Apr. 2017, 04:54 als Antwort auf rudolf.le Als Antwort auf rudolf.le

iTunes und Ladekabel ist der Wartungszustand. Wenn du das iPhone an einen Computer mit aktueller iTunes Version anschliesst sollte der dir eine Wiederherstellung anbieten.

Wenn du das Update auch schon mit diesem Computer gemacht hast solltest du vielleicht die Wiederherstellung an einem anderen Computer versuchen.

18. Apr. 2017, 04:54

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2017, 09:59 als Antwort auf rudolf.le Als Antwort auf rudolf.le

Du schriebst: "Der Bildschirm zeigt nach dem erscheinen des Applelogos sofort wieder den schwarzen Hintergrund mit dem Symbol des Ladekabels und den Hinweis iTunes." Dies ist der Wartungszustand.

Gibt es denn keine Reaktion des Computers auf dieses iPhone, wenn du es anschliesst?

18. Apr. 2017, 09:59

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2017, 15:59 als Antwort auf Osas Als Antwort auf Osas

Nun ja es hat keine Reaktion des PC gegeben, nach einen Neustart des selben hat es dann doch funktioniert. Der Tip auf Apples Seite "Erzwingen eines Neustarts durch gleichzeitiges drücken der Standbytaste und Hometaste funktionierte nicht," weil die Reaktion des PC ausblieb. In meiner Verzweiflung habe ich mit dem Support- Center Kontakt aufgenommen, in vorbildlicher Weise wurde ich von einen Mitarbeiter desselben telefonisch Kontaktiert. Nun läuft das Telefon seit einigen Stunden, Aussetzer konnte ich noch keine bemerken und ob die Standbyzeit des Akkus wieder die alte ist werde ich auch erst Morgen sehen. Auf diesen Wege möchte ich mich für die rasche Hilfe in der Communitie und bei Apples Support bedanken.

Ein Tipp noch, sollte einen Anderen selbes passieren nicht schnell aufgeben und vor allem bei der Bewältigung des Problems sich Zeit lassen, in diesen Fall war der PC der Schwachpunkt.

Danke an alle die geholfen haben.

rudolf.le

18. Apr. 2017, 15:59

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2017, 17:20 als Antwort auf rudolf.le Als Antwort auf rudolf.le

Hallo Rudolf,

da kannst du aber froh sein mein I Phone 6S hat sich komplett aufgehängt , Display ist schwarz und kein Start mehr möglich.

Das ist ein Totalschaden und Apple lässt mich im Regen stehen, da ich das Gerät als Austausch am 19.07.2016 bekommen und mit 321,-€ bezahlt habe.


Der Support hat mir erklärt, Apple haftet ich für Schäden aus Softwareupdates!


Also Finger weg von diesem Update!!!!!!

18. Apr. 2017, 17:20

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: rudolf.le

Frage: Häufige Neustarts bei iPhone 6 nach Update auf iOS 10.3.1