Frage:

Frage: Ich bräuchte Hilfe, da mein Macbook ständig flackert, dann der Mausbereich hart wird und es dann abstürzt

Ich bräuchte Hilfe, da mein Macbook ständig flackert, dann der Mausbereich hart wird und es dann abstürzt, wie kann ich diese Probleme beheben?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

19. Apr. 2017, 11:09 als Antwort auf viviester Als Antwort auf viviester

Hilfreich wäre, wenn du zum Gerät mehr Angaben machst (Modell, Herstellungsjahr, OS, Batteriealter ....) und angibst, wann es genau zu den Symptomen kommt.

Bei meinem alten MacBook vo 2006 kam es sporadisch zu fehlerhaften Tastatureingaben und das Trackpad wurde auch "hart". Bei genauer Betrachtung zeigte sich, dass der Akku sich aufblähte und von innen gegen die Tastatur mit Trackpad drückte. Da das MacBook auch ohne Akku nur mit Netzkabel funktionierte, bestand die "Reparatur" aus der Entfernung des (tauschbaren) Akkus. Danach traten die Eingabeprobleme nicht mehr auf und das Notebook kann noch am Kabel betrieben werden. Mein MacBook Pro von 2008 geht aber ohne Akku nicht, Apple hat hier leider wieder Kunden"feindlich" vorgesorgt.

Einschlägige Foren sind voll von Fehlerbeschreibungen durch aufgeblähte Akkus. Wenn du ein Modell hast, was ohne Akku betrieben werden kann, ist eine Prüfung leicht. Ansonsten versuche mal, den Akku so einzusetzen, dass er nicht gleich vollständig einrastet. Du kannst auch seitlich Leistchen(Bleistifte) unter die Füßchen legen, damit die Mitte vom MacBook mit Akku nicht auf die Tischplatte drückt, das hat bei mir anfangs ausgereicht, damit es nicht mehr zu den Eingabeproblemen kam. Als der Akku aber immer weiter blähte, musste ich ihn aber entfernen.

19. Apr. 2017, 11:09

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: viviester

Frage: Ich bräuchte Hilfe, da mein Macbook ständig flackert, dann der Mausbereich hart wird und es dann abstürzt