F: Seit Upgrade auf OS Sierra 10.12 instabiles System und Black Screens beim Starten

Seit meinem Upgrade auf OS Sierra 10.12 (von Mavericks) habe ich folgendes großes Problem: Beim "Kaltstart" bzw. Neustart des Systems kommt es immer wieder zum Abbrechen des Startvorgangs (teilweise wächst der Ladebalken eine gewisse -nicht immer dieselbe- Zeit, teilweise kommt es nicht mal bis zum Apfelsymbol) und ein Black Screen erscheint (kein Cursor!). Die Tastaturbeleuchtung geht meistens an (nicht immer), das System wirkt wie ausgeschaltet, läuft aber noch (man hört leise Lüftergeräusche). Aus dieser Situation gibt es dann zwei Auswege. Entweder ich forciere das Ausschalten (5 sec. Ausschalter gedrückt halten) und versuche mein Glück erneut, oft mit obigem Ergebnis, oder ich lasse das MBP stehen, klappe den Deckel zu und öffne ihn deutlich später (10-15 Minuten) wieder, dann bekomme ich meist ein Loginfenster und kann mich normal anmelden. Das geschilderte Problem tritt auch auf, wenn ich im geschützten Modus oder Restore-Modus starten will. NVRAM und SMC zurücksetzen hilft auch nichts, auch die Eingabe des Passwortes trotz Black Screen bringt nichts. Checkdisk zeigt keine Probleme mit den Volumes. Langsam bin ich etwas verzweifelt und befürchte ich komme nicht um eine Reinstallation herum, oder gibt es hier noch Lösungsvorschläge ? Vielen Dank im Voraus...

MacBook Pro with Retina display, macOS Sierra (10.12.2)

Gepostet am 21.04.2017 21:49

  • Hilfreiche Antworten
  • Alle Antworten
  • von BeK,Von Apple empfohlen

     BeK 22.04.2017 01:47 als Antwort auf Milio
    Level 3 Stufe 3 (885 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    22.04.2017 01:47 als Antwort auf Milio

    Mal jetzt davon ausgegangen, dass weder externe Festplatten noch Sticks, Kabel oder so am MacBook hängen (wenn, dann bitte abstecken):

     

    - SMC Reset

    - NVRam Reset

    - Safe Boot

    - Festplatte repariert

    -> Problem noch vorhanden

     

    Sieht so aus, als hättest du eh schon vieles ausprobiert, was relativ wahrscheinlich ist. Tastaturbeleuchtung schreit förmlich nach SMC, NVRam eher nicht so, aber der sichere Start hätte was helfen sollen etc.

     

    Dann scheint es so, als bleibt dir eine drüber installieren nicht erspart, wobei zuerst mal nur mit CMD-R in die Recovery gestartet und dann das System neu installiert werden sollte, da dann eigentlich keine Daten verloren gehen sollen. Erst wenn das nichts hilft, Platte .. plattmachen.

    22.04.2017 01:47