Frage:

Frage: Familienfreigabe

Familienfreigabe und Apple-ID für Ihr Kind : Wie alt muss ein Kind mindestens sein um einen Account zu erhalten?


mein Problem ist das ich meinen Sohn nicht mit in die Familienfreigabe bekomme, ich vermute das es an seinen alter liegt. Ich habe alles unter " Apple-ID für ein Kind erstellen" ausgefüllt aber ich bekomme zum Schluss die Meldung


Apple-ID kann nicht erstellt werden

dieser Vorgang kann derzeit nicht abgeschlossen werden.


und leider kann man es nur mit "OK" bestätigen.


mfg

der Neuling Tom 😉

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Apr. 2017, 07:04 als Antwort auf LEo601 Als Antwort auf LEo601

Das klingt jetzt ähnlich wie ein anderer Thread hier, wo die Erstellung einer Apple ID für Kinder (unter 13) nicht geht und der Support (so lese ich den Post) keine Antwort hatte, außer "später".


Eine Apple ID kann eigenständig laufen AB 13 Jahre.

Eine Kinder-ID für Kinder <13 kann nur mit der Familienfreigabe erstellt werden von dem Familienorganisator (Kreditkarte und Familie hast du schon eingerichtet, wenn ich das richtig lese).


************
<Vom Admin bearbeitet>

25. Apr. 2017, 07:04

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 11:15 als Antwort auf LEo601 Als Antwort auf LEo601

dank dir BeK für die schnelle Antwort


genau die "Kinder-ID", da liegt der Hund begraben 😀


Familienfreigabe ist eingerichtet,


wie folgt kann man dann in der Familienfreigabe sehen


ich als Organisator

Ehefrau als Elternteil/Erziehungsberechtigter


soo


auf dem IPhone z.B. seht dann in der Familienfreigabe sehr weit unten


Möchtest du ein Kind hinzufügen, das über keinen Account verfügt?

Apple-ID für ein Kind erstellen.

diesem link bin ich dann gefolgt aber leider kommt die Kinder/Apple-ID nicht zu Stande 😕

25. Apr. 2017, 11:15

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 11:32 als Antwort auf LEo601 Als Antwort auf LEo601

Hallo Tom,

seit wenigen Tagen hat Apple Probleme, Accounts für Kinder unter 13 Jahre zu erstellen. Sie "arbeiten daran".

Diverse Mac-Foren haben entsprechende Probleme registriert.


Bleibt nur, erst mal ein paar Tage abzuwarten, dann erneut zu versuchen. Wenn dein Sohn eine App unbedingt jetzt laden soll, kannst du ja vorübergehend deinen Store Account bei ihm eingeben, App laden und diech wieder abmelden. Spätere Updats sollten mit der Famileinfreigabe dann keine Probleme bereiten.

Gruß

Thomas

25. Apr. 2017, 11:32

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 13:29 als Antwort auf LEo601 Als Antwort auf LEo601

Ahh,

damit kann ich schon eher was anfangen 😉


Das ist gut zu wissen, aber wie bekommt man sowas mit das es wieder Funktioniert, außer auf gut Glück? Eine App brauch er nicht um jeden Preis, denn man muss auch mal "warten" können 😁

das mussten wir alle mal lernen 😀


aber gut zu wissen woran es liegt, dank dir Namensvetter

25. Apr. 2017, 13:29

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 14:10 als Antwort auf LEo601 Als Antwort auf LEo601

Hallo Tom,


gern geschehen.

Spätestens wenn du versuchst, dan Account für deninen Sohn anzulegen - und es klappt,

dann weißt du, dass es klappt. 😉

Als das Problem mir der Newsanzeige kam, gab es hier leider auch viele Anfragen dazu, aber auch Hinweise, dass es wieder ging. Das war mit den News einfach, die hat man dann wieder gesehen. Bei der Accountanlage ist es leider mühseliger.

Du kannst ja hier am Ball bleiben, möglicherweise steht dort was, wenn es wieder geht.

Ich lese oft: https://www.mactechnews.de/ oder https://www.ifun.de/ mit https://www.iphone-ticker.de/ dort gibt es auch in der Regel hilfreiche Informationen.

Gruß

Thomas

25. Apr. 2017, 14:10

Antworten Hilfreich

26. Apr. 2017, 12:28 als Antwort auf LEo601 Als Antwort auf LEo601

Hallo Tom,


ich hatte das gleiche Problem. Der Apple Support konnte mir nicht helfen.

Ich kann Dich aber beruhigen, es gibt eine Ad-Hoc Lösung:


* Erstelle über einen Browser eine Apple-ID mit z.B. dem Geburtsdatum 15.01.2000

* Ändere nach der abgeschlossenen Erstellung das Geburtsdatum auf das tatsächliche Deines Sohnes, z.B. 05.08.2010 (ich glaube, das musste ich dann noch über mein eigenes Account bestätigen).

* Danach kann man die Familienfreigabe normal einrichten und vollumfänglich nutzen. Auch das Alter (in dem Beispiel 6 Jahre) wird korrekt angezeigt.


Ich hoffe, ich konnte helfen.


Schöne Grüße,

Stefan

26. Apr. 2017, 12:28

Antworten Hilfreich (1)

26. Apr. 2017, 12:46 als Antwort auf Stefan8354 Als Antwort auf Stefan8354

Nachtrag:

Oder erst die Familienfreigabe mit der neu erstellten Apple-ID einrichten und dann das Alter ändern, ich weiß es nicht mehr genau.

26. Apr. 2017, 12:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: LEo601

Frage: Familienfreigabe