Frage:

Frage: Freigabeproblem bei Filmen mit iTunes Extras

Hallo zusammen!


Ich bilde mir ein, die Frage bereits gestellt zu haben, finde aber meinen eigenen Eintrag nicht mehr. Vielleicht hat inzwischen ja jemand eine Lösung.


Zwischen dem Rechner meiner Frau (PC, Windows 10) und meinem iMac (macOS) möchten wir unsere jeweiligen iTunes Mediatheken (mit jeweils eigener apple-ID) verbinden. Einfach nur der normale Lesezugriff, den die in den Einstellungen versteckte Freigabe für das Heimnetzwerk erlaubt.


Die Rechner finden sich, die Authorisierungen funktionieren. So weit, so schön. Filme ohne iTunes Extras lassen sich völlig normal streamen.


Hat ein Film allerdings iTunes Extras, dann kann das jeweils andere Gerät diesen Film nicht abrufen. Öffnet man auf dem Mac einen Film vom PC, bekommt man einen schwarzen Bildschirm - und nichts passiert. Öffnet man auf dem PC einen der Filme vom Mac, bekommt man einen weißen Bildschirm - und es passiert genauso wenig.


Mehrere Neustarts wurden durchgeführt. WLAN geprüft. Ich habe spaßeshalber auch einfach mal auf Ethernet umgestöpselt gehabt - aber nein, das alles half nichts.


Ich bin leicht bis mittelschwer verzweifelt und ziemlich ratlos. Hat jemand eine Idee?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Apr. 2017, 16:04 als Antwort auf Cinlir Als Antwort auf Cinlir

Ein kleines Update:


Da ich las, man solle es doch auch einfach mal mit neuen Nutzerkonten probieren, habe ich mal ein unbeteiligtes MacBook mit in den Kreis aufgenommen (das schlicht frisch installiert ist, ergo noch keine Fremdsoftware drauf oder so).


Ergebnis: Genau das gleiche Problem. Alles geht, bis man zu iTunes Extras kommt.


Ich bleibe also so ratlos und verzweifelt wie zuvor.

25. Apr. 2017, 16:04

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Cinlir

Frage: Freigabeproblem bei Filmen mit iTunes Extras