Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Automount Sierra

Hallo zusammen,


ich habe mich jetzt bestimmt zwei Tage durch sämtliche Userforen etc. gesucht und leider keine zufriedenstellende Lösung für mein Automount Problem.


Zielsetzung ist die Nutzung von Automount für unterschiedliche Samba Shares die von einem Univention Corporate Server (ucsdc)zur Verfügung gestellt werden.


Hier zunächst die auto_master Datei:


#

# Automounter master map

#

+auto_master # Use directory service

/net -hosts -nobrowse,hidefromfinder,nosuid

/home auto_home -nobrowse,hidefromfinder

/Network/Servers -fstab

/- -static

/Users/jXXX/SHARE auto_share -nosuid

und hier die auto_share Datei















Folder1 -fstype=smbfs ://user:pw@ucsdc/jXXX1

Folder2 -fstype=smbfs ://user:pw@ucsdc/jXXX2


Mein Problem ist jetzt, dass ich teilweise die Einbindung wunderbar habe und teilweise (nach längerer Abwesenheit und damit Reconnect) die Meldung "„Folder1“ konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde."


Was kann ich noch tun damit das endlich zufriedenstellend läuft - so schwierig kann das doch nicht sein....


Danke und Grüße schon vorab.

JZ

MacBook Pro (Retina, 13-inch, Late 2013), macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: jz_ap1

Frage: Automount Sierra