Frage:

Frage: Daten aus iCloud Speicher löschen und auf Mac behalten

Hallo,

ich hoffe, dass die Frage nicht schon gestellt wurde und ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.

Ich habe mir neulich die iCloud auf meinem Macbook eingerichtet, da ich die Daten darauf mit meinem neuen iPad synchronisieren wollte. Das habe ich jetzt aber über den Haufen geworfen, da es eh zu viele Daten sind und ich ständig Benachrichtigungen kriege, dass der Speicher voll ist.

Deshalb meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Daten, wie Fotos, Dokumente und alles auf meinem Schreibtisch auf dem Macbook im Original zu behalten, aber diese aus der iCloud zu löschen? Ich habe schon versucht iCloud Drive abzuwählen oder mich einfach abzumelden, allerdings gehen dann auch jedes Mal alle Daten auf dem Macbook verloren, die ich unbedingt brauche. Ist es möglich das ganze also wieder in den "Ursprungszustand" zu versetzen bevor ich die Cloud eingerichtet habe? Die ist mir ein Mysterium 😀


Vielen Dank schon mal!

MacBook Pro (Retina, 13-inch, Mid 2014), macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: IrinaM

Frage: Daten aus iCloud Speicher löschen und auf Mac behalten