Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: iPhoto stürzt ab

OSX El Capitan 10.11.6

iMac 21,5 Mitte 2011

iPhoto 1.5 (370.42.0

"Fotos" öffnet kurzzeitig, schließt aber nach wenigen Sekunden wieder.

iMac (21.5-inch Mid 2011), OS X El Capitan (10.11.6), oPhoto

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Benutzt du iPhoto oder Fotos?


"iPhoto 1.5" läuft nicht auf El Capitan, aber Fotos 1.5 würde laufen.


Hast du gerade eine Aktualisierung für El Capitan installiert oder andere, neue Software?


Wenn Fotos abstürzt, gibt es sicherlich ein crash log - kannst du bitte die ersten 50 Zeilen oder so in deine Antwort einfügen?


--

Einfach mal so ins Blaue geraten: Fotos 1.5 stürzt nach dem El Capitan update ab, wenn nicht gleichzeitig iTunes aktualisiert wird. Falls der crash log diese Zeilen enthalten sollte:

Dyld Error Message:

Library not loaded: /Library/Frameworks/iTunesLibrary.framework/Versions/A/iTunesLibrary

Referenced from: /Applications/Photos.app/Contents/MacOS/Photos

muss auch iTunes neu installiert werden. Die Aktualisierung ist hier: http://www.apple.com/itunes/download/


Wenn es das nicht ist, erzähle bitte genauer, wo deine Fotos Mediathek gespeichert ist - externe Fest latte oder lokal, und was vorher passiert ist oder sich geändert hat, bevor die crashes starteten.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

04. Mai. 2017, 23:43 als Antwort auf Zinnhan Als Antwort auf Zinnhan

Benutzt du iPhoto oder Fotos?


"iPhoto 1.5" läuft nicht auf El Capitan, aber Fotos 1.5 würde laufen.


Hast du gerade eine Aktualisierung für El Capitan installiert oder andere, neue Software?


Wenn Fotos abstürzt, gibt es sicherlich ein crash log - kannst du bitte die ersten 50 Zeilen oder so in deine Antwort einfügen?


--

Einfach mal so ins Blaue geraten: Fotos 1.5 stürzt nach dem El Capitan update ab, wenn nicht gleichzeitig iTunes aktualisiert wird. Falls der crash log diese Zeilen enthalten sollte:

Dyld Error Message:

Library not loaded: /Library/Frameworks/iTunesLibrary.framework/Versions/A/iTunesLibrary

Referenced from: /Applications/Photos.app/Contents/MacOS/Photos

muss auch iTunes neu installiert werden. Die Aktualisierung ist hier: http://www.apple.com/itunes/download/


Wenn es das nicht ist, erzähle bitte genauer, wo deine Fotos Mediathek gespeichert ist - externe Fest latte oder lokal, und was vorher passiert ist oder sich geändert hat, bevor die crashes starteten.

04. Mai. 2017, 23:43

Antworten Hilfreich (1)

04. Mai. 2017, 20:46 als Antwort auf Zinnhan Als Antwort auf Zinnhan

Erzähle uns trotzdem mal mehr über die Vorgeschichte.


Wenn Fotos abstürzt, kann es sehr viele verschiedene Ursachen haben.

Festplatte reparieren nützt bei Fotos selten etwas, man sollte die Mediathek mit Fotos reparieren, aber um Himmels willen nicht, wenn man iCloud Foto Mediathek verwendet, es sei denn, dass nichts anderes mehr hilft.


  • Verwendest du iCloud Foto Mediathek?
  • Wo ist die Mediathek gespeichert? Auf einer externen Festplatte oder im Ordner Bilder? Ist die Mediathek verschoben worden? Von einem anderen Benutzerkonto aus benutzt worden?
  • Und was hat sich denn geändert, seit Fotos funktioniert hat? Neue Bilder importiert? Neue Software installiert? Eine andere app verwendet, um Duplikate zu entfernen?

04. Mai. 2017, 20:46

Antworten Hilfreich

04. Mai. 2017, 23:58 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

... ja ich verwende icloud photo mediathek (iPhone).

... die Mediathek "Vollversion" liegt auf Bilder

... ich habe lediglich im Rahmen der "Reparaturversuche" eine Kopie auf eine externe Festplatte gespielt. Das Problem trat ohne jegliche mir bewußte Verschiebung auf.

... kein anderes Benutzerkonto, außer von meinem iPad und iPhone

... letzte Aktion mit Foto war das Abspielen einer Diashow, sowohl am Mac als auch via air drop auf den TV. Als ich Tage danach Fotos am Mac wieder öffnen wollte stand auch diese Diashow noch voll geöffnet am Bildschirm

... "clean my Mac" wurde verwendet und vom mir auch als Ursache der problematik vermutet

04. Mai. 2017, 23:58

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 06:55 als Antwort auf Zinnhan Als Antwort auf Zinnhan

"clean my Mac"

Ja, das ist vermutlich das Problem, jedenfalls wenn du Clean My Mac erlaubt hast, die Fotomediathek anzufassen. Das Programm versucht, Duplikate direkt in der Mediathek zu entfernen, und dass geht häufig schief. Apple warnt davor: https://support.apple.com/de-de/HT204968

Es gibt sicherere Programme, die speziell für Fotomediatheken entworfen wurden.


Du könntest versuchen, die Mediathek zu reparieren, (siehe: https://help.apple.com/photos/mac/1.2/?lang=de#/pht6be18f93), aber das hat bisher nie geholfen, wenn CleanMyMac die originale entfernt hat. Und wenn man versucht, eine iCloud Foto Mediathek zu regieren, werden alle Fotos erneut zu iCloud hochgeladen.


Das sicherste wäre es jetzt, die Mediathek von einer Sicherheitskopie zu restaurieren, die angelegt wurde, bevor CleanMyMac gelaufen ist (siehe: https://help.apple.com/photos/mac/1.2/?lang=de#/pht6d60348f). Du müsstest dann nur alle Fotos aus der augenblicklichen Mediathek extrahieren, die nach dem Versuch, Duplikate zu entfernen, hinzugefügt wurden und die dann noch wieder importieren.


Wenn du sicher bist, das alle Deine Fotos auch in iCloud Foto Mediathek sind (nicht nur Deine iPhone Fotos), kannst Du auch einfach eine neue, leere Mediathek anlegen (https://help.apple.com/photos/mac/1.2/?lang=de#/pht6d60b524), diese mit iCloud synchronisieren lassen, und dann darauf warten, dass alle Fotos wieder von iCloud runterladen. Dabei gehen aber leider die erkannten Personen und die Projekte verloren, aber es wäre die einfachste Methode.

05. Mai. 2017, 06:55

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 12:03 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Super, mit einer etwas zurück liegenden Sicherungskopie konnte ich das System wieder funktionsfähig machen. Auf die letzten Fotos, welche eventuell mit verursachernd für das Problem sein könnten kann ich gerne verzichten.

Leonie, ich möchte mich bei Dir herzlichst bedanken - die Community hilft einem Laien verständlich und unverzüglich aus der Patsche.

05. Mai. 2017, 12:03

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Zinnhan

Frage: iPhoto stürzt ab