Frage:

Frage: Warum rechnet mir die Watch nachts Stehstunden an?

Ich trage sie auch nachts um sie als Vibrationswecker zu verwenden. Oft werden mir aber auch nachts Stehstunden angerechnet. (Ich bin kein Schlafwandler ) kann ich das ändern?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Mai. 2017, 21:03 als Antwort auf Oskarella Als Antwort auf Oskarella

Die Apple Watch zählt nicht wirklich wann Du stehst, sondern wenn sie ein Bewegungsmuster entdeckt, das dem Herumgehen entspricht. Der Bewegungssensor ist kein Höhenmesser und kann gar nicht feststellen, ob du liegst oder sitzt oder stehst. Woher soll die Watch wissen, ob wir sitzen, liegen, oder stehen, wenn wir die Watch ums Handgelenk legen. Also nützt es auch nichts, auf eine Aufstehbewegung zu warten.


Einpaar Minuten Stehen reicht auch nicht, damit das Stehziel angerechnet wird, wir müssen herumgehen für eine Minute. Ich habe ein wenig getestet. Damit die Apple Watch das Stehziel anrechnet, reicht es, den Arm mit der Uhr eine Minute lange heftig hin und her zu bewegen, in etwa so, als wenn der Arm beim Gehen lässig hin und her pendelt. Das kann auch beim unruhigen Schlafen passieren.

05. Mai. 2017, 21:03

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Oskarella

Frage: Warum rechnet mir die Watch nachts Stehstunden an?