Frage:

Frage: Iphone schaltet sich bei geringen Temperaturen aus

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe seit bald 3 Jahren das iPhone5s (16GB, aktuell iOS 10.2.1). Zuvor ist es nur bei sehr tiefen Minusgraden ausgegangen, obwohl der Akku genug geladen war. Es ging dann immer wieder an, wenn es etwas erwärmt wurde bzw. in wärmerer Umgebung war. Jetzt schaltet sich das iPhone schon bei mehr als +10 Grad Celsius aus. Das passiert jetzt ständig. Immer wird angezeigt der Akku sei leer, was nicht der Fall ist, wenn ich es wieder anschalten kann. Nun die Frage liegt es am älteren Akku? Oder liegt es an was anderen ?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Viele Grüße

Juliane

iPhone 5s, iOS 10.2.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Mai. 2017, 16:30 als Antwort auf Julchenjul Als Antwort auf Julchenjul

Hallo Juliane,

Wenn du das iPhone neu bekommen hast, sollte der Akku nicht so verbraucht sein, dass er jetzt ausgewechselt werden muss.

Hast du schon einen Neustart erzwungen? https://support.apple.com/de-de/HT201559

Anderenfalls kannst du den Akku bei Apple oder beim Apple Service Provider prüfen lassen.

Gruß

Thomas

08. Mai. 2017, 16:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Julchenjul

Frage: Iphone schaltet sich bei geringen Temperaturen aus