Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: MacBook 2010 Update auf El Capitan oder Sierra geht nicht

Ich möchte mein MacBook (Mitte 2010, 12 GB freier Speicher, 4 GB Arbeitsspeicher, aktuell OS X 10.8.5) langsam mal updaten. Habe gerade ein Backup erstellt und die Sierra Software runtergeladen. Eigentlich müsste alles passen, aber sobald die Installation von Sierra durchgelaufen ist und der Mac neu startet bootet wieder einfach nur Mountain Lion. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass ich wohlmöglich erst mal El Capitan installieren muss. Wenn ich das aus dem Appstore laden will bekomme ich aber nur eine Meldung, dass das für mein MacBook nicht möglich ist. Was mache ich verkehrt?

Eigentlich will ich nur die aktuelle ITunes Version, weil mein neues iPhone mit der alten nicht mehr synchronisiert werden kann. Und die gibt es nur mit dem aktuellen MacOS…. Hilfe!

MacBook (13-inch Mid 2010), OS X Mountain Lion (10.8.5)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Ich vermute auf der Festplatte ist so was von Chaos, dass es mit den 12 GB noch Probleme gibt. Ein komplett Neuinstallation ist notwendig. Boote mit CMD R, lösche die Festplatte und installier das aktuelle System. Natürlich solltest du vorher deine Daten auf einer externen HD gesichert haben.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

10. Mai. 2017, 22:55 als Antwort auf LeifMichelsen Als Antwort auf LeifMichelsen

Sind noch min. 8,8 GB freier Speicher auf der Festplatte. Am besten so viel wie möglich.


Wenn die Daten gesichert sind. Dann kann das Macbook komplett gelöscht werden und ein frisches System bekommen.


Erneute Installation von macOS - Apple Support

10. Mai. 2017, 22:55

Antworten Hilfreich

11. Mai. 2017, 05:06 als Antwort auf LeifMichelsen Als Antwort auf LeifMichelsen

Es sind über 12 GB frei. Das heißt ich muss das Sierra Update herunterladen, dann erst die Installation laufen lassen und dann das MacBook löschen (wie genau mache ich das?) oder erst löschen dann die Installation laufen lassen? Was mich noch wundert ist, dass ich el Capitan gar nicht runterladen kann obwohl ich die Meldung bekommen habe, dass es für das Sierra Update notwendig sein kann zuerst auf el Capitan zu updaten und ich dafür doch auch alle Systemvoraussetzungen erfüllen kann?

11. Mai. 2017, 05:06

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

11. Mai. 2017, 12:03 als Antwort auf LeifMichelsen Als Antwort auf LeifMichelsen

Ich vermute auf der Festplatte ist so was von Chaos, dass es mit den 12 GB noch Probleme gibt. Ein komplett Neuinstallation ist notwendig. Boote mit CMD R, lösche die Festplatte und installier das aktuelle System. Natürlich solltest du vorher deine Daten auf einer externen HD gesichert haben.

11. Mai. 2017, 12:03

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: LeifMichelsen

Frage: MacBook 2010 Update auf El Capitan oder Sierra geht nicht