Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Uptdate-Aufforderung löschen

Ich bekomme auf meinem iphone Update-Aufforderungen für Apps, die sich nicht auf meinem iphone befinden, sondern auf dem iphone meine Frau (mit eigenem Account). Wie kann ich die Update-Aufforderungen löschen?

iPhone 7, iOS 10.3.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

15. Mai. 2017, 11:09 als Antwort auf rivapress Als Antwort auf rivapress

Hallo rivapress,

hat deine Frau auch einen getrennten iTunes-Store Account oder ist auf ihrem Handy noch dein Account eingegeben? Es können ja an verschiedenen Stellen unterschiedlich Accounts eingegeben werden.

Mit meiner Ehefrau hatte ich das auch über gemeinsame Accounts geregelt, bis es bei Facebook, Mitteilungen, Anrufe, Erinnerungen zu viele geräteübergreifende Querverbindungen gab, dass wir die iPhones Accounts getrennt haben und jetzt die Familienfreigebe nutzen.

Allerdings habe ich nie Updateaufforderungen für Apps erhalten, die bei mir nicht installiert waren. Hast du die Apps bei dir evtl. "wegsortiert", wie das früher erforderlich wurde, damit die vorinstallierten (damals) unlöschbaren Apps nicht stören?

Gruß Thomas

15. Mai. 2017, 11:09

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:33 als Antwort auf rivapress Als Antwort auf rivapress

Hallo Andreas,

hat du deine Antwort gerade gelöscht, bevor ich darauf antworten konnte? Hier wäre meine Antwort. 😉


Ja, der gleiche Rechner existiert bei uns auch, und ich bekomme diese Aufforderungen für Apps meiner Frau (glücklicherweise) nicht. Umgekehrt erhält Sie diese Aufforderung auch nicht für meine Apps.

Und eine Aufforderung per Mitteilung zum Update vom iOS war auch immer nur auf dem jeweiligen iPhone mit veraltetem iOS. Mitteilungen vom App Store sind in der Mitteilungszentrale bei mir auch nicht deaktiviert.

Wenn Ihr eure Apps am gemeinsamen Rechner allerdings auch in iTunes habt, kommen natürlich Updateaufforderungen in iTunes, die hatte ich auch nie auf meinem iPhone.

Kontrolliere auf dem Handy deiner Frau, ob nicht unter iTunes u. App Store nicht noch dein Account steht. Zur Sicherheit auch mal kontrollieren, ob nicht auch in den Einstellungen darunter (Mail, Kontakte, Kalender....) nicht noch der Account von dir irgendwo eingestellt ist. Dann auf beiden iPhones einen Neustart erzwingen. Danach bleibt nur, die Verbindungen zu den Accounts durch löschen in den Einstellungen überschreiben und Neustart erzwingen.

Gruß Thomas

15. Mai. 2017, 11:33

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:45 als Antwort auf rivapress Als Antwort auf rivapress

Das Problem besteht eigentlich schon länger wenn du den selben Rechner benutzt unter dem selben Benutzer. Kann es dazu kommen das die Apps (welche schon am Computer liegen) durch das neuere Handy ersetzt werden.

Hatten in der Firma den Supergau - WhatsApp & Shazam waren da die Top Kandidaten einfach, Beim Update von iPhone C wurde die Apple ID von User X angezeigt.

15. Mai. 2017, 11:45

Antworten Hilfreich

15. Mai. 2017, 11:57 als Antwort auf Enfant Terrible Als Antwort auf Enfant Terrible

Aber er hat die Updateaufforderung auf seinem Handy, auf dem die Apps nicht installiert sind.


Die Alt-Apps (für das Alt-Handy) auf dem PC/MAC werden bei Updates über iTunes aktualisiert. Auf dem Alt-Handy hast du damit keine Probleme, weil bei einer Synchronisation die neuen Apps nicht berücksichtigt werden, allenfalls bei einer Wiederherstellung gibt es Fehlerhinweise, weil die neue App-Version nicht aufs Alt-Handy geladen werden kann.

15. Mai. 2017, 11:57

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: rivapress

Frage: Uptdate-Aufforderung löschen