Frage:

Frage: Backup / Ransomware

1. Frage

Wenn ich Backups mache und die externe Festplatte am MAC angeschlossen habe, kann eine Ransomware wie z.B "Wanna Cry"auf auf diese Daten zugreifen und sie verschlüsseln?

2. Frage

Soll oder muss ich deshalb die Festplatte jeweils vom MAC trennen?


Vielen Dank

iMac, OS X El Capitan (10.11.5)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

WannaCry ist in der aktuellen Version am Mac keine Gefahr nur wenn du Windows mittels BootCamp oder Paralles laufen lässt und da auch nur für ungemachte Systeme - Windows XP - Windows 10 haben alle Patches bekommen die das ausnutzen der Schwachstelle verhindern.

Ransomware verschlüsselt prinzipiell jedes Laufwerk auf welches du Schreibrechte hast - USB-Sticks - Netzlaufwerke.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Mai. 2017, 17:04 als Antwort auf hoko1 Als Antwort auf hoko1

WannaCry ist in der aktuellen Version am Mac keine Gefahr nur wenn du Windows mittels BootCamp oder Paralles laufen lässt und da auch nur für ungemachte Systeme - Windows XP - Windows 10 haben alle Patches bekommen die das ausnutzen der Schwachstelle verhindern.

Ransomware verschlüsselt prinzipiell jedes Laufwerk auf welches du Schreibrechte hast - USB-Sticks - Netzlaufwerke.

16. Mai. 2017, 17:04

Antworten Hilfreich (1)

16. Mai. 2017, 17:08 als Antwort auf hoko1 Als Antwort auf hoko1

Würde ich dir Empfehlen Eventuell nimmst du sogar 2 und wechselst die Platten einmal im Monat oder als alternative die TimeCapsule bzw. ein NAS Time Machine Dienst - die Verbindet sich automatisch nur fürs Backup mit dem Mac und danach wird sie wieder ausgeworfen

16. Mai. 2017, 17:08

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: hoko1

Frage: Backup / Ransomware