F: Lüfter läuft max. auf 1900 RPM

Hallo,

 

ich habe das Problem, dass mein Macbook lüfter nie über ca. 1900rpm geht. Ich muss ihn immer manuell hochregeln und dann wieder runter regulieren...Das nervt auf dauer. Habe mir deswegen istat pro geholt damit ich das da regeln kann. Habe auch schon den SMC reset gemacht, hat aber auch nix geholfen.

 

Desweiteren versuche ich mich ans video bearbeiten, jedoch ist mein mac da immer voll ausgelastet und arbeitet bei ca. 90-100°C cpu Temperatur in Final cut pro. Ist das alles normal, oder sollte ich mir sorgen machen?

 

Daten: Macbook pro 13" 2015, corei5 2,7ghz, 8gb ram, 128 gb SSD

 

Wenn ihr mehr infos benötigt, gebt mir Bescheid!

 

Danke schon einmal

Gruß

MacBook Pro with Retina display, iOS 10.3.2

Gepostet am 18.05.2017 20:25

  • Alle Antworten
  • Hilfreiche Antworten

  • von llllppp,

     llllppp 18.05.2017 21:12 als Antwort auf bybu2016
    Level 2 Stufe 2 (381 Punkte)
    18.05.2017 21:12 als Antwort auf bybu2016

    Entscheidend ist, wie das Gerät aufgestellt ist. Es sollte von unten ausreichend Luft rankommen, bzw. das Gerät im Schatten oder kühleren Raum betrieben werden. Umgebungsluft sollte nicht über 30C steigen. Ev. befindest du dich ja gerade in Thailand.

     

    Es gibt Rahmen mit Ventilatoren die ein Notebook von unten kühlen. Ansonsten schaltet das Macbook Pro von alleine ab, wenns ihm zu heiß wird. Das Macbook hat z.b. gar keinen Ventilator und arbeitet auch noch bei direkter Sonneneinstrahlung.

    Die Hitze ist aber wirklich nicht gut für den Akku. Der baut dann frühzeitig ab.

    18.05.2017 21:12

  • von lars.s,

     lars.s 19.05.2017 21:29 als Antwort auf bybu2016
    Level 1 Stufe 1 (46 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    19.05.2017 21:29 als Antwort auf bybu2016

    Was passiert wenn du nicht manuelle in den Lüfter eingreifst?

    19.05.2017 21:29