Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Thunderbolt 2 oder 3-Schnittstelle im Modell 14.3, Ende 2013

Time Machine wurde von mir bisher mit USB 2 gespeichert.

Die Datenmenge wird jetzt größer. Eine neue externe Festplatte ist nötig (Empfehlung? bei 2-3 TB).

Empfohlen wurde mir die Nutzung der Thunderbolt-Schnittstelle statt USB.

Im Mac-Modell 14.3, Ende 2013 habe ich zwei Thunderbolt Schnittstellen.

Sind diese Thunderbolt 2 oder 3?

D.h. brauche ich für 3 zusätzlich einen Adapter?

Bzw. bleibt die Leistung dann trotzdem auf 2-Niveau?

iMac, macOS Sierra (10.12.5), Mod. 14.3, Ende 2013

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Es enthält Thunderbolt 2. Mit einem Adapter für Thunderbold 3 gibt's keine Steigerung.

Das Macbook enthält 2 USB-3-Anschlüsse, welche schon ausreichend Geschwindigkeit bieten.

Wirklich Leistung bringen aber nur SSDs, Festplatten erreichen die Leistung von Thunderbolt 2 z.B. nicht.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

19. Mai. 2017, 17:12 als Antwort auf orbis23 Als Antwort auf orbis23

Kein Problem. Wenn du dir eine neue Festplatten holen willst, dann nur USB-3. Neben den höheren Datendurchsatz, haben diese auch einen stabileren USB-Anschlass am Festplattengehäuse. Der kleine USB 2-Stecker am Gehäuse ist relativ instabil und kann schon mal die Datenstruktur gewaltig beschädigen.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

19. Mai. 2017, 16:33 als Antwort auf orbis23 Als Antwort auf orbis23

Es enthält Thunderbolt 2. Mit einem Adapter für Thunderbold 3 gibt's keine Steigerung.

Das Macbook enthält 2 USB-3-Anschlüsse, welche schon ausreichend Geschwindigkeit bieten.

Wirklich Leistung bringen aber nur SSDs, Festplatten erreichen die Leistung von Thunderbolt 2 z.B. nicht.

19. Mai. 2017, 16:33

Antworten Hilfreich (1)

19. Mai. 2017, 16:46 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke.

D.h. ich kann als "Normalnutzer" ohne auffällig störende Minderleistung mit den externen Fp auf den iMac-USB 3-Ports bleiben, für die Kapazitätserweiterung wie auch (mit einer weiteren externen Fp) für die Time Machine-Sicherung?

19. Mai. 2017, 16:46

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

19. Mai. 2017, 17:12 als Antwort auf orbis23 Als Antwort auf orbis23

Kein Problem. Wenn du dir eine neue Festplatten holen willst, dann nur USB-3. Neben den höheren Datendurchsatz, haben diese auch einen stabileren USB-Anschlass am Festplattengehäuse. Der kleine USB 2-Stecker am Gehäuse ist relativ instabil und kann schon mal die Datenstruktur gewaltig beschädigen.

19. Mai. 2017, 17:12

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: orbis23

Frage: Thunderbolt 2 oder 3-Schnittstelle im Modell 14.3, Ende 2013