Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: GPS Problem

Seit kurzem funktioniert bei meinem Iphone das GPS nicht mehr richtig, manchmal ortet es mich genau, manchmal zeigt es Orte an, vor welchen ich 10 Minuten gewesen bin. Die Navigation funktioniert leider so gar nicht mehr, da es mich manchmal auch abseits der Strassen anzeigt oder willkürlich 200 Meter weiter verschiebt. Softreset hat leider nichts gebracht, wäre zurücksetzen eine Alternative? Falls es funktioniert, kann ich das Back-Up wieder aufspielen oder könnte der Fehler auch im Back- Up liegen?

iPhone 6, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Mai. 2017, 21:27 als Antwort auf Kirii Als Antwort auf Kirii

Huhu, Kirii.


Seit letzter Woche Montag ist die Systemversion 10.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch draußen. Wenn du diese Version noch nicht geladen hast, würde ich es erst einmal damit probieren.


Sollte das Update die GPS-Probleme nicht beheben, so lege ich dir ein verschlüsseltes iTunes-Backup ans Herz. Somit werden unter anderem Health-Daten und iMessage- sowie SMS-Nachrichten abgesichert. Hierbei kann es natürlich passieren, dass der Verursacher, der die GPS-Probleme verursacht, mit dem Backup wieder auf dein iPhone Gerät geladen werden.


Um bis hierhin einen Softwarefehler ausschließen zu können, müsstest du dann, sollte das Backup ebenfalls nicht helfen, dein Gerät als neues iPhone einrichten.


Sollten noch weitere Fragen oder Probleme entstehen, dann kannst du mich gerne wieder kontaktieren.


Lieben Gruß

Moritz L. (midnightbloke)

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Mai. 2017, 21:27 als Antwort auf Kirii Als Antwort auf Kirii

Huhu, Kirii.


Seit letzter Woche Montag ist die Systemversion 10.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch draußen. Wenn du diese Version noch nicht geladen hast, würde ich es erst einmal damit probieren.


Sollte das Update die GPS-Probleme nicht beheben, so lege ich dir ein verschlüsseltes iTunes-Backup ans Herz. Somit werden unter anderem Health-Daten und iMessage- sowie SMS-Nachrichten abgesichert. Hierbei kann es natürlich passieren, dass der Verursacher, der die GPS-Probleme verursacht, mit dem Backup wieder auf dein iPhone Gerät geladen werden.


Um bis hierhin einen Softwarefehler ausschließen zu können, müsstest du dann, sollte das Backup ebenfalls nicht helfen, dein Gerät als neues iPhone einrichten.


Sollten noch weitere Fragen oder Probleme entstehen, dann kannst du mich gerne wieder kontaktieren.


Lieben Gruß

Moritz L. (midnightbloke)

22. Mai. 2017, 21:27

Antworten Hilfreich (1)

22. Mai. 2017, 21:28 als Antwort auf midnightbloke Als Antwort auf midnightbloke

Hallo Moritz


Vielen Dank für deine rasche Antwort, iPhone ist nun zurückgesetzt, werde es zuerst ohne back-up testen und falls es funktioniert werde ich das Back up wieder aufspielen, melde mich auf jedenfall, Danke


Liebe Grüsse


Kieran

22. Mai. 2017, 21:28

Antworten Hilfreich

22. Mai. 2017, 21:43 als Antwort auf midnightbloke Als Antwort auf midnightbloke

Hallo Moritz


Beim zurücksetzen des iPhones, war das Problem leider auch nicht behoben, sobald ich die Navigation starte, verschiebt sich mein standort willkürlich um ca 200 meter und der blaue kreis um mein standort vergrössert sich auf einen radius von ca 1000 meter. In der Schweiz ist ios 10.3.3 leider noch nicht verfügbar.

22. Mai. 2017, 21:43

Antworten Hilfreich

22. Mai. 2017, 22:32 als Antwort auf Kirii Als Antwort auf Kirii

Wenn es eine neue Systemversion von Apple gibt, dann in der Regel auch für jedes zuvor unterstützte Land. Woher weißt du, dass es iOS 10.3.3 nicht für die Schweiz gibt? Im Internet finde ich dazu nichts.


Wie hast du das iPhone zurückgesetzt, über die Einstellungen auf deinem iPhone? Wenn ja, empfehle ich dir nun, dein iPhone an iTunes anzuschließen und es in den Wartungsmodus zu bringen, damit das gesamte System neu aufgesetzt werden kann. Eine gründlichere Neuinstallation gibt es nicht.


Sollte es danach immer noch Probleme mit dem GPS geben, musst du dich mit dem Apple Support in Verbindung setzen. Frag dann direkt mal nach, ob sie mit dir eine Ferndiagnose starten können - das wird seitens des Supports nämlich gerne mal vergessen. :'P


So, noch einmal: Viel Glück und hoffentlich funktioniert dann alles, wie es soll.


Gruß

Moritz L. (midnightbloke)

22. Mai. 2017, 22:32

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Kirii

Frage: GPS Problem