Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: im safari lässt sich der eintrag unter Passwörter nicht löschen

im iphone ist in den Einstellungen unter safari bei Passwörter was gespeichert, was sich nicht löschen lässt

iPhone 6s

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Jun. 2017, 14:15 als Antwort auf CBG Als Antwort auf CBG

Hallo CBG,

vielen Dank für deinen Beitrag in der Apple Support Community und der Frage wieso sich einige deiner Passwörter nicht löschen lassen.

Bevor du folgende Schritte probierst, sichere deine Daten in einem Backup. Denn einige der nachfolgenden Schritten könnten zu Datenverlust führen. Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen. Teste dabei nach jedem Schritt, ob das Problem weiterhin auftritt.

Um deine Safari-Passwörter in den Einstellungen zu entfernen gehe wie folgt vor, tippe auf "Einstellungen" > "Safari" > Allgemein "Passwörter/Kennwörter".​
  • Gebe deinen Passcode/Touch ID ein, um in die Passwort-Einstellungen zu wechseln, und tippe oben rechts auf "Bearbeiten".
  • Wähle nun alle Websiten aus bei denen du die jeweiligen Kennwörter löschen möchtest.
  • Links oben über "Löschen" entfernst du deine Passwörter. Bestätige den Löschvorgang erneut über "Löschen", dabei werden alle Passwörter auch aus dem iCloud-Schlüsselbund und von all deinen anderen Geräten entfernt.
Sollte es dabei unerwartet zu Problemen kommen. Führe die folgenden Schritte einmal durch.
  • Installiere die neueste Version von iOS, die von Ihrem Gerät unterstützt wird.
  • Prüfe deine Internetverbindung. Öffne Safari, und rufe die Seite www.apple.com/de auf. Wenn du keine Internetverbindung herstellen kannst, werden die vorgenommen Änderungen im iCloud-Schlüsselbund und in Safari nicht aktualisiert.
  • Starte Safari erneut. Schließe die Safari-App auf all deinen iOS-Geräten, und öffnen Sie sie wieder. Drücke dann zweimal auf die Home-Taste, um die geöffneten Apps anzuzeigen. Suchenin der Vorschauanzeige die App "Safari", und streichen sie nach oben, um damit die App zu schließen. Anschließend drückst du die Home-Taste, um auf deinen Home-Bildschirm zurückzukehren. Eine App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zum Schließen zwingen
  • iCloud-Safari aus- und wieder einschalten. Tippe auf "Einstellungen" > "[Dein Name]" > "iCloud". Solltest du iOS 10.2 oder älter verwenden, tippe auf "Einstellungen" > "iCloud". Schalte dann Safari aus. Du kannst die Option "Vom [Gerät] löschen" wählen, wenn deine Daten auf mindestens einem deiner Computer vorhanden sind. Anderenfalls wähle die Option "Auf [Gerät] behalten". Warten dann ein paar Minuten, und schalten die App "Safari" wieder ein.
  • Starte deine iOS-Geräte neu. Halte die Standby-Taste gedrückt, und bewege den Schieberegler, sobald du dazu aufgefordert wirst, um dein Gerät auszuschalten. Schalte es danach wieder ein. iPhone, iPad oder iPod touch neu starten.
Viel Erfolg und viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße

14. Jun. 2017, 14:15

Antworten Hilfreich

03. Nov. 2017, 11:43 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Der Lösungsvorschlag greift leider nicht.


Ich habe das gleiche bzw. ein gleichgelagertes Problem, mit Einträgen in der Passwortliste, die sich nicht mehr löschen lassen. In der Analyse bin ich aber ggf. schon etwas weiter:


Unter den jüngsten IOS-Releases werden Passwörter in den Systemeinstellungen ja unter dem Menüpunkt „Accounts & Passwörter“ verwaltet. In dem dortigen Untermenü „App- und Website-Passwörter“ liegen die Einträge um die es hier geht.

Ich habe dort inzwischen leider bereits eine ganze Reihe nicht mehr löschbarer Einträge bzw. um genau zu sein „nach dem Löschen wiederkehrender Einträge“. Denn die Einträge lassen sich dort zwar jeweils löschen, kehren aber bei jedem erneuten Aufruf des Menüs wieder zurück. Ich habe mir daher diese Einträge etwas genauer angesehen:

Gemeinsam haben diese Einträge den Umstand, dass sie zwar über einen Benutzername und ein Passwort verfügen - aber keinen bzw. einen leeren Eintrag im Feld „Websites“ haben - obwohl dies eigentlich ein Pflichtfeld ist (zumindest bei der Neuanlage von Einträgen). Dieser Eintrag lässt sich auch nicht mehr ergänzen.

Die Einträge „Benutzername“ und „Passwort“ sind änderbar und werden auch abgespeichert. Die Änderung des Benutzernamens aber nur mit dem (ärgerlichen) Ergebnis, dass ein neuer, zusätzlicher und wiederum unlöschbarer Eintrag mit dem geänderten Benutzernamen entsteht - der Eintrag mit dem alten Benutzernamen aber ebenfalls fortbesteht.


Meine ersten, nicht löschbaren Einträge waren vermutlich „Überbleibsel“ von temporären Telekom-HotSpot-Zugängen, bei denen man sich über eine Landingspage per SMS-Code anmeldet (In Hotels oder dem ICE)

Scheinbar wird/wurde dabei das Feld „Websites“ im Passwort-Datensatz nicht bzw. nicht zulässig gefüllt - was dann beim Löschen scheinbar Probleme macht.


Im Endeffekt bleibt damit aber die Problematik bestehen, dass es Einträge in der Liste für “App- und Website-Passwörter“ gibt, die sich nicht mehr entfernen lassen. Da die Passwortliste nach Website-Namen sortiert wird, erscheinen die Passwörter blöderweise auch auch immer ganz oben in der Liste.

In meinem Fall hatte ich den IOS-Schlüsselbund auch für die iCloud aktiviert ... und habe jetzt die bescheuerten Einträge leider auf all meinen Geräten (iPhone wie iPad) und bekomme die auch dort nicht mehr weg, weil die inzwischen lokal repliziert wurden. Ich habe auch bereits versucht auf allen Geräten den iCloud-Schlüsselbund zu deaktivieren und die darauf folgende Frage, ob die Passwortdaten auf dem Gerät verbleiben sollen oder gelöscht werden sollen jeweils mit „Löschen“ beantwortet .... aber auch dieses Löschen funktioniert nur für die vollständigen Einträge in der Liste. Die Einträge ohne Website bleiben bestehen.


Aus meiner Sicht handelt es sich hierbei um einen IOS-Bug !!! Ich hoffe auf eines der kommenden IOS-Updates !

03. Nov. 2017, 11:43

Antworten Hilfreich (1)

21. Jan. 2018, 10:22 als Antwort auf DerBarndt Als Antwort auf DerBarndt

Ich habe genau dasgleiche Problem!

Lauter Passwort/Login-„Leichen“, die sich nicht löschen lassen (bzw. nach Löschung wieder erscheinen). Gemeinsamkeit ist ebenfalls der leere „Websites“-Eintrag, wobei Login-Name auch auf Telekom-Hotspots hindeuten (siehe Screenshot).

Wenn ich statt zu Löschen einen Eintrag manuell ändere (z. B. Passwort oder Login modifizieren), wird der Eintrag sogar aufgedoppelt! Dann erscheinen sowohl der ursprüngliche als auch der modifizierte Eintrag—und beide sind nun unlöschbar...


Vom Benutzer hochgeladene Datei

21. Jan. 2018, 10:22

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: CBG

Frage: im safari lässt sich der eintrag unter Passwörter nicht löschen