Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Mac Book Pro startet nichtmehr, Festplatte lässt sich nicht reparieren

Hallo,

Nachdem sich mein MacBook beim arbeiten mit Word aufgehängt hat, startete ich ihn neu. Allerdings lief der Ladebalke immer nur halb durch und das Gerät schaltete sich wieder aus. Nach Anwendung des Festplattendienstprogrammes und Erste Hilfe beim Startvolumen hieß es die Erste Hilfe sei fehlgeschlagen.

Da ich keine wichtigen Daten verlieren will wollte ich fragen wie meine nächsten Schritte aussehen sollten.

Ich hoffe jemand kann mir helfen

Lg

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Jun. 2017, 14:00 als Antwort auf ELL Als Antwort auf ELL

Starte mal mit CMD r. Danach die Festplatte reparieren. Falls es sich um ein älteres System handelt, die Zugriffsrechte reparieren.

Office kann den Mac schon mal heftig beschädigen, insbesondere wenn man nicht regelmäßig seine Festplatte reparieriert.

12. Jun. 2017, 14:00

Antworten Hilfreich

12. Jun. 2017, 17:08 als Antwort auf ELL Als Antwort auf ELL

Vermutlich handelt es sich hier um ein älteres Modell, was lange Zeit nicht gepflegt wurde. Das Problem ist nicht unlösbar, aber es benötigt dafür etwas Kenntnis.

Wo Festplattendienstprogramm scheitert hilft fast immer noch DiskWarrior, das beste Datenrettungstool für Mac.

DiskWarrior hat nicht jeder zur Hand. Es wird zusätzlich eine externe Festplatte mit macOS oder älteren MacOSX benötigt. Hier muss DiskWarrior installiert sein. Von der externen Festplatte wird der Mac gebootet und die interne Festplatte repariert. Das kann dann einige Stunden dauern, aber meisten erfolgreich. DiskWarrior gibt es auch auf Flashkarte mit bootfähigen System. Beides kostet ca. 110€.

https://www.alsoft.com/DiskWarrior/

12. Jun. 2017, 17:08

Antworten Hilfreich

12. Jun. 2017, 18:53 als Antwort auf ELL Als Antwort auf ELL

Funktioniert vielleicht der "gesicherte Modus" noch?

Falls ja, ext. Festplatte dran hängen und Backup der wichtigsten Daten ziehen.

Bzw. vorher gefragt, was steht dir aktuell überhaupt zur Verfügung für die Rettung?

Externe Festplatte, ein anderer Mac, riesen USB-Stick, nichts davon?

Gibt es ein halbwegs aktuelles Timemachine Backup vom Rechner?

12. Jun. 2017, 18:53

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ELL

Frage: Mac Book Pro startet nichtmehr, Festplatte lässt sich nicht reparieren