Frage:

Frage: ICloud Mail über Andorid-Mail

Hallo Leute.

Undzwar habe ich ein riesiges Problem, wo ich echt nicht weiter weiß.

Ich besitze ein Samsung S6, mit welchem ich die Emails von Icloud abrufen konnte. Ich habe Samsung's Mail App mit den Apple Einstellunge konfiguriert, jedoch funktioniert dies seit gestern Abend nicht mehr. Ich habe eine Nachricht erhalten "das serverpasswort würde geändert. Bitte geben Sie das neue Passwort ein.". Ich habe nichts gemacht, sondern habe einfach diese Nachricht von jetzt auf gleich bekommen. Ich habe daraufhin das Konto gelöscht und wollte es neu einrichten auf meinem Handy.

Diese Konfiguration will aber einfach nicht funktionieren. Ich mache genau das was Apple vorgibt, bekomme jedoch jetzt immer die Nachricht "Email-Adresse oder Kennwort falsch." Kann aber nicht sein, denn ich kann mich auf icloud.com einloggen.

Manchmal bekomme ich auch die Nachricht "der Email server imap.mail.me.com antwortet nicht."

Kann mir jemand weiter helfen?


Mit freundlichen Grüßen,

Alex

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Well... hast du es über den Link probiert? Ich denke ja, denn das mit dem Text ruft Erinnerungen wach.


Hast du in letzter Zeit das Passwort geändert, hast du es sehr oft versucht, anzugeben und immer Fehlermeldungen bekommen? Hast du letztens deinen Acc entsperren müssen?


Long Story Short: Musst warten, bis die Wartefrist vorbei ist und bis dahin hast Pech. Klingt komisch, ist aber so. Du kannst erst nach der in der Mail hfftl genannten Frist die Zwei-Stufen-Authentifizierung einschalten und vorher halt auch keine Mail nutzen..

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Jun. 2017, 23:32 als Antwort auf alexb1992 Als Antwort auf alexb1992

Ich glaub, du hast das Problem, wie zig andere Threads heute schon. Seit gestern braucht eine Drittanbieter-Anwendung ein App-Spezifisches Passwort.

Anwendungsspezifische Passwörter verwenden - Apple Support


Wie kommt man an ein App-Spezifisches Passwort?


- Schalte mit einem iOS-Gerät oder Mac mit El Capitan (10.11) oder neuer (Sierra) die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

- Schalte, wenn kein iOS-Gerät oder Mac verfügbar ist, der 10.11 oder neuer hat, die Two-Step ein

Set up two-step verification now

Zweistufige Bestätigung für die Apple-ID - Apple Support


Bei der zweistufigen: Bloß nicht den Recovery Key verlieren, sonst ist Schicht im Schacht. Und am Besten zwei oder mehr Telefonnummern eingeben, an die der Code geschickt werden kann, um sich bei der Webseite anzumelden.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Jun. 2017, 23:32 als Antwort auf alexb1992 Als Antwort auf alexb1992

Ich glaub, du hast das Problem, wie zig andere Threads heute schon. Seit gestern braucht eine Drittanbieter-Anwendung ein App-Spezifisches Passwort.

Anwendungsspezifische Passwörter verwenden - Apple Support


Wie kommt man an ein App-Spezifisches Passwort?


- Schalte mit einem iOS-Gerät oder Mac mit El Capitan (10.11) oder neuer (Sierra) die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

- Schalte, wenn kein iOS-Gerät oder Mac verfügbar ist, der 10.11 oder neuer hat, die Two-Step ein

Set up two-step verification now

Zweistufige Bestätigung für die Apple-ID - Apple Support


Bei der zweistufigen: Bloß nicht den Recovery Key verlieren, sonst ist Schicht im Schacht. Und am Besten zwei oder mehr Telefonnummern eingeben, an die der Code geschickt werden kann, um sich bei der Webseite anzumelden.

16. Jun. 2017, 23:32

Antworten Hilfreich (1)

16. Jun. 2017, 23:07 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Da ich kein Apple Gerät besitze, kommt nur die zweistufige Bestätigung bei mir in Frage. Wenn die diese jedoch einrichten möchte, bekomme ich folgende Meldung[siehe auch Bild]:

Du musst warten, bevor du die zweistufige Bestätigung aktivieren kannst.

Was hat dies nun zu bedeuten.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

16. Jun. 2017, 23:07

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Jun. 2017, 23:33 als Antwort auf alexb1992 Als Antwort auf alexb1992

Well... hast du es über den Link probiert? Ich denke ja, denn das mit dem Text ruft Erinnerungen wach.


Hast du in letzter Zeit das Passwort geändert, hast du es sehr oft versucht, anzugeben und immer Fehlermeldungen bekommen? Hast du letztens deinen Acc entsperren müssen?


Long Story Short: Musst warten, bis die Wartefrist vorbei ist und bis dahin hast Pech. Klingt komisch, ist aber so. Du kannst erst nach der in der Mail hfftl genannten Frist die Zwei-Stufen-Authentifizierung einschalten und vorher halt auch keine Mail nutzen..

16. Jun. 2017, 23:33

Antworten Hilfreich (1)

18. Jun. 2017, 15:37 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

hallo,


danke für deinen hilfreichen hinweis - fragen:


• gab es eine info dazu, dass dies seit gestern notwendig ist?

• das heißt, ich muss erst die "zwei-faktor-auth." zulassen, denn sonst bekomme ich auf meiner apple-account-seite unter sicherheit gar keine option "andwendungsspezifisches passwort" angezeigt?



danke & gruß


henk

18. Jun. 2017, 15:37

Antworten Hilfreich

18. Jun. 2017, 16:03 als Antwort auf henk Als Antwort auf henk

Servus,


es wurden emails an die Leute geschickt. Ich hab nur davon gelesen, weil ich entweder selber diese gelöscht oder nicht bekommen habe ODER deswegen nicht bekommen habe, weil ich eh schon 2FA nutze.


Aber: es stand letzten Monat und so auch auf MacRumors und anderen Seiten (english). Ob es auch bei deutschen Seiten stand, keine Ahnung.


Also, theoretisch wurde man informiert.


Ja, die Option "Anwendungsspezifisches Passwort" gibts nur, wenn man 2-Stufige ODER 2-faktor verwendet, weil die ja ohne gar nicht nötig ist (bzw. war).

-> Anscheinend wurden Dritt-Anbieter jetzt als nicht so sicher wie Apples Dienste eingestuft, so dass man generell eine höhere Sicherheitsstufe vorschreibt.

Wehe dem, der den Wiederherstellungsschlüssel verliert oder sonstwas schief geht.

18. Jun. 2017, 16:03

Antworten Hilfreich (2)
Benutzerprofil für Benutzer: alexb1992

Frage: ICloud Mail über Andorid-Mail