Frage:

Frage: Keine Neuinstallation möglich wegen der Apple ID vom Vorgänger

wegen der Apple ID vom Vorgänger .hallo, ich habe vor kurzem einen gebrauchten iMac 27 Zoll Ende 2009 mit dem Programm Yosemite erworben. Ich hab nur ein Problem bei der Neuinstallation möchte er die Apple ID und dem Passwort vom Vorgänger den ich leider nicht weiß. Was kann ich machen? alle verschiedenen Kombinationen mit dem Tassen haben nicht geholfen. Sogar der Telefon Support konnte nicht weiterhelfen. Soll ich jetzt ein neues Betriebsprogramm kaufen und das aufspielen? Wenn ja welches? Oder geht das gratis wenn ich zum Apple Shop? Gruß Dominique

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Mmmh... wichtig ist, dass die ID des Vorbesitzers nirgends eingetragen ist - also bei der Installation und später in den Systemeinstellungen - iCloud

Dann müsste alles passen.


Ist eigentlich nicht schwer.

Der Vorbesitzer muss eben nur mitmachen, sonst ist der Diebstahlschutz immer wieder aktiv.

Das ist ja auch gut so.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

19. Jun. 2017, 08:37 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ne, das kannst mit NVRAM zurücksetzen beheben oder so, aber da geht es darum, dass das Gerät nicht richtig gelöscht wurde und Yosemite mit der ID des Vorgängers "gekauft" wurde.


Long Story Short: Internet-Recovery, dort die Festplatte komplett löschen im Dienstprogramm und dann sollte das Einrichten über das Internet mit dem URSPRUNGS-System helfen. Die ganzen Upgrades auf El Capitan und so muss man dann aber noch selber durchführen mit seiner eigenen ID.


Hat die Apple ID Zwei-Faktor-Authentifizierung, muss man den Code auf einem anderen Gerät in den Einstellungen erzeugen und dann direkt hinter das Passwort klemmen und dann erst abschicken. Erst ab 10.11 kann der Mac das (El Capitan, Yosemite ist zu alt).

19. Jun. 2017, 08:37

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2017, 21:03 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Hallo, ich habe Hilfe vom Verkäufer bekommen und könnte glücklicherweise mit seiner ID die Neuinstallation durchführen. Nun habe ich ein anderes Problem und zwar: nach dem Anlegen des Benutzernamen für den Account ( ich hab auch kein Passwort eingeben müssen nur einen Benutzernamen ) habe ich die weite Taste gedrückt und der iMac wird konfiguriert und es hat kein Ende nach dem schlau lesen habe ich das Internet Kabel rausgezogen was soll ich weitermachen er konfiguriert immer noch nach einer std

19. Jun. 2017, 21:03

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2017, 21:21 als Antwort auf DontWorryBeHappy Als Antwort auf DontWorryBeHappy

Korrekt war das mit der ID des Verkäufers nicht. Der Mac ist noch immer als sein Gerät bei Apple regristriert. Wenn er seine Apple ID ändert hast du wieder das Problem mit einer Neuinstallation.


Schalte den Mac mal aus, lange auf die Einschalttaste drücken. Vermutlich lässt der Mac sich dann komplett hochfahren. Bei Passwort kann natürlich nichts definiert werden, aber dies ist dann auch eine Sicherheitslücke für Hacker.

19. Jun. 2017, 21:21

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2017, 21:22 als Antwort auf DontWorryBeHappy Als Antwort auf DontWorryBeHappy

Beginne die Istallation von vorn.

Lessons learned: Erst lesen, ggf. auch mal bei Support.Apple.com nachschauen, dann klicken!


Bei Neustart Cmd-R gedrückt halten und das Festplattendienstprogramm nutzen, um die Platte zu löschen.


Du kannst ja nix kaputt machen, iss ja noch nix da.

Nach dem dritten Versuch bist Du dann Experte ;-)


Nicht verzweifeln ist wirklich nicht schlimm, wenn man etwas mitdenkt.

19. Jun. 2017, 21:22

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2017, 22:10 als Antwort auf DontWorryBeHappy Als Antwort auf DontWorryBeHappy

Mein Vorredner hat übrigens sehr recht.

Der Verkäufer muss das gerät offiziell freigeben, sonst wird es immer wieder zu Problemen kommen.

Das kann er auch in seiner Apple-ID-Verwaltung über ein beliebiges Gerät.

Dort muss er diesen iMac aus der Liste seiner Geräte entfernen.

19. Jun. 2017, 22:10

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2017, 22:37 als Antwort auf DontWorryBeHappy Als Antwort auf DontWorryBeHappy

O. k., ich hab's geschafft. Ich hab meinen Account angelegt, und er hat den Mac von seinem iCloud Account gelöscht. Gibt es jetzt noch Besonderheiten? Was ich noch was einstellen? Danke für die Die Hilfen

19. Jun. 2017, 22:37

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

19. Jun. 2017, 22:46 als Antwort auf DontWorryBeHappy Als Antwort auf DontWorryBeHappy

Mmmh... wichtig ist, dass die ID des Vorbesitzers nirgends eingetragen ist - also bei der Installation und später in den Systemeinstellungen - iCloud

Dann müsste alles passen.


Ist eigentlich nicht schwer.

Der Vorbesitzer muss eben nur mitmachen, sonst ist der Diebstahlschutz immer wieder aktiv.

Das ist ja auch gut so.

19. Jun. 2017, 22:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: DontWorryBeHappy

Frage: Keine Neuinstallation möglich wegen der Apple ID vom Vorgänger