Frage:

Frage: iPhone 6plus Anschlussprobleme

Hallo,

seit dem neuesten Softwareupdate lädt mein iPhone nicht mehr direkt nach dem Anschließen.

Egal ob am Originalladegerät oder iMac, es dauert eine Weile bis das Batteriesymbol grün wird.

Die Anschlussbuchse ist sauber, ich habe mit verschiedenen Kabeln getestet, das Gerät ausgeschaltet, usw..


Wenn ich es abends ans Ladegerät anschließe ist es morgens geladen. Nur eine schnelle Zwischendurchladung geht nur manchmal.


Hat jemand ähnliche Probleme?


VG Karlheinz

iPhone 6 Plus, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

23. Jun. 2017, 15:08 als Antwort auf docskh Als Antwort auf docskh

Hallo Karlheinz,

versuche mal einen erzwungenen Neustart (Home-und Power-Button zusammmen mindestens 10 Sekunden drücken). Wenn das nichts nützt, das übliche Programm: Backup > auf Werkeinstellungen zurücksetzen > testen. Wenn Ok, Backup einspielen und testen. Wenn nicht Ok, erneut zurücksetzen und als neues Gerät konfigurieren.

Gruß Thomas

23. Jun. 2017, 15:08

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2017, 16:14 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

das funktioniert so nicht, da meiner Meinung ein allgemeines Softwareproblem vorliegt.

Es tritt auch beim iPad Air auf. Nicht immer nur sporadisch. Ein Muster ist nicht erkennbar.

Ich nehme an es liegt an einer fehlerhaften Programmierung im Zusammenhang mit der Original Hardware Erkennung zusammen.

Nach dem Post ging es wieder mal, die Batterieanzeige wurde grün. Früher wurde Gerät angeschlossen, es hat sofort geladen.


VG Karlheinz

23. Jun. 2017, 16:14

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2017, 17:16 als Antwort auf docskh Als Antwort auf docskh

Hallo Karlheinz,

das ist der sog.Vorführeffekt, den gibt es bei Apple seit iOS 2 😉. I's a feature, not a bug.

Dass mal das Ladesymbol schnell umschaltet und mal langsamer, habe ich auch schon bemerkt, würde aber das nicht auf iOS 10 beschränken. Das fällt mir eben immer auf, wenn ich das iPhone am Kabel oder Ladedock anschließe und die grüne Batterie nicht gleich erscheint. Dann denke ich zuerst an ein Kontaktproblem.

Ein allgemeines Softwareproblem kann ja auch nicht vorliegen, wenn es mal geht und mal nicht.

Apple rät in solchen Fällen ja sogar häufig auch zum Zurücksetzen auf die Werkeinstellungen, falls sich auf dem Gerät irgendwelche Daten verknotet haben. Klar ist das iPhone 6 inzwischen schon ein Dinosaurier mit einer langsameren Hardware als beim 6s oder 7, was sich möglicherweise auch beim Ladesymbol bemerkbar macht. Eventuell liegt es auch am Ladestrom oder durch das Kabel werden auch gleich Daten geschickt (wenn es am USB-Port vom Computer angeschlossen ist). Ein unzertifiziertes Kabel? Beim Update auf 10.3.2 wurden ja auch wieder Kabel "rausgeworfen". Die Reaktionen bei den Kabeln sind ja auch sehr merkwürdig: Bei einem zertifizierten Drittanbieter-Kabel meckert das iPhone, wenn ich es damit über eine Einbau-Steckdose mit dem Autoradio verbinde. Verbinde ich es mit Mac und PC, gibt es keinen Fehler. Ein anderes Kabel verursacht im Auto aber keine Fehlermeldung.

Manchmal hilft auch das Umdrehen vom Lightning Stecker.

Zurücksetzen und aus Backup wiederherstellen, ist ja nicht sehr aufwändig und schnell gemacht. Eine Neueinrichtung hat zudem den Vorteil, den alten Datenmüll los zu werden.

Gruß Thomas

23. Jun. 2017, 17:16

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2017, 21:23 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas,

ich benutze i.d.R. nur Originalkabel. Im Auto habe ich ein Fremdkabel, da funktioniert es ebenso mal und mal nicht, wie mit den Originalen.

Wenn das Ladesymbol nicht grün ist lädt es auch nicht. Also keine verspätete Anzeige. Das Umdrehen hilft auch nicht. Alles schon probiert. Man steckt es geht oder nicht oder später.

Ich glaube nicht dass die Werkseinstellungen helfen. Das ist nur Beschäftigungstherapie.

Es hat ja funktioniert. Mit den gleichen Kabeln, mit den gleichen Ladegeräten. Aber nicht mehr nach den letzten beiden Updates.

LG Karlheinz

23. Jun. 2017, 21:23

Antworten Hilfreich

26. Jun. 2017, 15:05 als Antwort auf docskh Als Antwort auf docskh

Hallo Karlheinz,

andere Tipps habe ich leider nicht für dein Problem mit dem iPhone. Offenbar geschieht das recht selten, hier gebt es noch keine Hinweise auf ein häufiges Problem.

Wenn du dich direkt an den Apple-Support wendest, wirst du möglicherweise auch die Hinweise auf das Zurücksetzen vom iPhone erhalten. Wenn du das nicht machen möchtest, warte iOS 10.3.3 ab, oft gibt sich das ja nach einem erneuten Update.

Gruß Thomas

26. Jun. 2017, 15:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: docskh

Frage: iPhone 6plus Anschlussprobleme