Frage:

Frage: IOS Nachträglich Objekte in Fotomediathek kopieren

Hallo, ich nutze auf dem MAC die App Fotos.

Meine (über 10.000) Fotos lieg en auf einer externen Festplatte und ich hatte sie bisher bei Importieren nicht in die Mediathek kopiert, also den Haken nicht gesetzt. Das bedeutet, dass die Bilder z.B. auch nicht in die iCloud synchronisiert werden:-( Da sich die Verknüpfung zu den externen Fotos immer wieder ändert, möchte ich jetzt nachtäglich die Fotos in die Mediathek kopieren.

Der Apple Service konnte mir leider keine andere Lösung sagen, als die Mediathek neu zu erstellen und alle Bilder neu zu importieren. Dadurch würden aber alle Fotos-Kataloge/Sortierungen verloren gehen. In diesen steckt bei mir eine sehr große Menge Arbeit:-(


Hat jemand eine Lösung, wie ich das doch noch hinbekommen könnte?

Fotos hat ja alle Verknüpfungen. Ich müsste der App nur irgendwie beibringen, dass die die Bilder noch mal einlesen soll?! Kann doch nicht sein, dass es diese Möglichkeit bei Apple nicht gibt?!

MacBook Pro (15-inch, Late 2016), macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Klappt es nicht, das Kommando "Ablage > Zusammenlegen" zu verwenden? Beim Zusammenlegen werden die Originale der ausgewählten, verknüpften Fotos in die Mediathek kopiert.

Du musst nur genügend freien Speicher auf der Festplatte haben, wo Deine Fotosmediathek liegt.


Am besten machst du ein intelligentes Album (Ablage > Neues Intelligentes Album) mit der einzigen Regel "Foto ist verknüpft".

Dann wählst Du nach und nach, nicht zuviele auf einmal, Fotos aus diesem Album aus und kopierst sie in die Mediathek mit "Ablage > Zusammenlegen". Das Konsolidieren von verknüpften Dateien ist verlustfrei möglich, solange Fotos die originale finden kann.


Alle Anpassungen, die du vorgenommen hast, werden erhalten bleiben, ebenso die Metadaten, wie Titel usw.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

25. Jun. 2017, 14:09 als Antwort auf TobiasW Als Antwort auf TobiasW

Klappt es nicht, das Kommando "Ablage > Zusammenlegen" zu verwenden? Beim Zusammenlegen werden die Originale der ausgewählten, verknüpften Fotos in die Mediathek kopiert.

Du musst nur genügend freien Speicher auf der Festplatte haben, wo Deine Fotosmediathek liegt.


Am besten machst du ein intelligentes Album (Ablage > Neues Intelligentes Album) mit der einzigen Regel "Foto ist verknüpft".

Dann wählst Du nach und nach, nicht zuviele auf einmal, Fotos aus diesem Album aus und kopierst sie in die Mediathek mit "Ablage > Zusammenlegen". Das Konsolidieren von verknüpften Dateien ist verlustfrei möglich, solange Fotos die originale finden kann.


Alle Anpassungen, die du vorgenommen hast, werden erhalten bleiben, ebenso die Metadaten, wie Titel usw.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

25. Jun. 2017, 14:09

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: TobiasW

Frage: IOS Nachträglich Objekte in Fotomediathek kopieren