Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Zweifaktorautentifizierung

Hallo zusammen,

vielleicht hat ja auch schon jemand diese Erfahrung gemacht:

Seit der Umstellung auf diesen Service synchronisiert mein Android Handy nicht mehr komplett. Genauer gesagt entfernt es keine gelöschten Emails, die ich z.B. auf dem iPad gelöscht habe. Das find ich nervig.

Dann muss ich auf meinem Mac, wenn ich mich in meinen Apple-Account einlogge, den sechsstelligen Code eingeben. Der wird mir dann auf ebendiesem Mac angezeigt. Gehts noch???? Sicherer finde ich das jedenfalls nicht.

Schöne Grüße,

Matthias

MacBook Pro (13-inch, 2017, 4 TBT3), iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

24. Jun. 2017, 06:07 als Antwort auf MatthiasP Als Antwort auf MatthiasP

Servus,

ich glaub eher, du hast nicht verstanden, wie das mit dem Code und der Zwei-Faktor-Authentifizierung läuft. Es ist so, dass es nun nicht mehr reicht, wenn jemand dein Passwort kennt, er muss sich auch auf deinem Gerät einloggen können (vertrautes Gerät!) um dann an den Code zu kommen.

Das Handy: Passcode (sonst gehts mit dem vertrauten Gerät nicht)

Mac: Passwort (auch wenn das reine Loginpasswort eher leicht weguzmachen ist, dann wird allerdings die Keychain zurückgesetzt werden müssen)

Das ist somit wesentlich sicherer als das reine Passwort und wo bitte willst denn den Code hin haben, wenn nicht auf DEIN Gerät? Der Code wird nur generiert, wenn dein Passwort stimmt und wer dein Passwort kennt, kommt aber ohne physischen Zugang zu deinen Geräten nicht an den Code. Immer noch so unsicher?

Android:

- Anwendungsspezifisches Passwort benötigt

- Android, besser: Google, bietet auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung, nennt sie aber Zwei-Stufen-Authentifizierung

- Google machts genauso, eher einfacher den Code zu erhalten

- Anwendungsspezifische Passwörter verwenden - Apple Support

- Ob das vllt mit einem neuen Anwendungsspezifischen Passwort (oder nach Neustart) besser wird, kann ich allerdings nicht versprechen, sollte aber doch auch den gleichen, vollwertigen Zugang bekommen wie vorher, nur halt sicherer, da dieses Passwort nur einmal existiert und komplett unabhängig von allen Diensten oder dem Apple ID Passwort ist.

24. Jun. 2017, 06:07

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: MatthiasP

Frage: Zweifaktorautentifizierung