Frage:

Frage: Verschlüsseltes timemachine backup

Hallo, ich habe folgendes Problem. Auf meinem MacBook Pro habe ich FileVault aktiviert und möchte wie bisher das Timemachine Backup auf meinem NAS über WLAN machen. Das funktioniert aber nicht mehr. Das Backup bricht sofort nach der Überprüfung ab. Eine Idee? Danke und Grüße, Sven PS: Die OS auf beiden Geräten sind aktuell.

MacBook Pro, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Jun. 2017, 10:06 als Antwort auf Sveni71 Als Antwort auf Sveni71

Nur so als Frage: Ist das Backup selbst auch verschlüsselt, oder hast du *nur* FileVault an. Geht nämlich beides. Ist das seit einem Update der Fall oder wann hat es aufgehört, zu gehen?


Hast du es mal mit Kabel getestet, ob irgendwas am Netzwerk sein könnte?

25. Jun. 2017, 10:06

Antworten Hilfreich

25. Jun. 2017, 13:34 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Hallo BeK


Mit Kabel hab ich es probiert, da gings. FileVault und Backupverschlüsselung sind an. Vorher war beides aus. Da lief das Backup ohne Probleme.


Ich hab's jetzt so gemacht, dass ich den Ordner für das Backup auf dem NAS verschlüsselt habe und da ein unverschlüsseltes TimeMachine Backup drin mache. Ist vom Ergebnis her denke ich das gleiche, oder?

25. Jun. 2017, 13:34

Antworten Hilfreich

25. Jun. 2017, 22:44 als Antwort auf Sveni71 Als Antwort auf Sveni71

Servus,


eigentlich sollte es gleich sein. Dann ist irgendwas in Netzwerk, was das Problem verursacht. Wenn du aber den Ordner verschlüsselst, wie hast den verschlüsselt? Kannst ja mal testen, ob du in der Recovery im Mac den Ordner entschlüsseln kannst, um THEORETISCH bei einem Problem das so neu zu installieren?


Ich weiß es halt nicht, obs funktionell das Gleiche ist, aber verschlüsselt isses dann wenigstens.

25. Jun. 2017, 22:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sveni71

Frage: Verschlüsseltes timemachine backup