Frage:

Frage: Foto Mediathek iCloud synchronisiert nicht mehr

Hallo,


seit einiger Zeit werden meine Fotos von der icloud nicht mehr auf die Fotos Application auf meinen iMac synchronisiert. Vom iphone aufgenommene Fotos werden normal mit der icloud synchronisiert, daher muss das Problem am iMac liegen.


Mein Computer läuft problemlos und auf dem letzten Softwarestand (Sierra 10.12.5) und ich habe keinerlei Änderungen vorgenommen, das Problem ist eines Tages aufgetaucht. Die Could hat auch noch genug freien Speicher.


Ich habe bereits Fotos von der iCloud abgemeldet, dann wieder angemeldet und die gesamte Mediathek neu synchronisiert, das hat das Problem für einige Wochen behoben, jetzt ist es wieder da...


Hat jemand eine Idee was der Grund für dieses ungewöhnliche Verhalten sein kann? Vielen Dank für Anregungen zu dem Thema.

iMac, macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Jun. 2017, 16:35 als Antwort auf timothey_de Als Antwort auf timothey_de

Zeigt Fotos in den Fotos > Einstellungen >iCloud noch an, dass Fotos hochgeladen werden? Falls ja, ändert sich die Anzahl langsam oder gar nicht?

wenn Fotos nicht mehr zur iCloud hochlädt, liegt das häufig an Dateien, die man importiert hat, und die nicht verarbeitet werden können. Welche Art von Bildern oder Videos sind kürzlich importiert worden? Sind Bilder oder Videos dabei, für die es nicht möglich ist, Anpassungen vorzunehmen?

30. Jun. 2017, 16:35

Antworten Hilfreich (3)

30. Jun. 2017, 17:31 als Antwort auf timothey_de Als Antwort auf timothey_de

Ich habe auf dem iMac in Fotos (Einstellungen) den Haken wieder auf "Mein Fotostream" gesetzt. So klappte die Synchronosation wieder sofort. Die Sache mit der Sychronisation über die iCloude-Fotomediathek scheint nicht mehr zu funktionieren.



Ich konnte beim Apple-Support trotz mehrfachem Anruf kein Interesse für dieses Problem erwecken. M. E. ist das Synchronisationsproblem erst mit dem Update 10.12.5 (16F73) aufgetreten.

30. Jun. 2017, 17:31

Antworten Hilfreich (1)

30. Jun. 2017, 18:35 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Danke für die Antwort. Über dem leeren Fortschrittsbalken steht zwar "aktualisieren" aber keine Anzahl von Bildern und es passiert nichts. Rechner neu gestartet, Fotos neu gestartet es ist immer die leere Anzeige "aktualisieren" zu sehen.


Die Bilder kommen ausnahmslos vom iphone, entweder selbst gemacht oder zum Beispiel über Whatsapp empfangen. Sind aber alles Standardbildformate, daran kann es dann wohl nicht liegen, zumal das bis vor kurzem alles funktioniert hat.

30. Jun. 2017, 18:35

Antworten Hilfreich

30. Jun. 2017, 18:37 als Antwort auf dietmarvonwolfenbüttel Als Antwort auf dietmarvonwolfenbüttel

Danke für die Antwort. Wenn man über Fotostream synchronisiert, bedeutet das nicht, dass nur maximal 1.000 Bilder vorgehalten werden? Werden die überschüssigen Bilder dann wieder vom Mac gelöscht oder bleiben sie gespeichert?

30. Jun. 2017, 18:37

Antworten Hilfreich

01. Jul. 2017, 17:33 als Antwort auf timothey_de Als Antwort auf timothey_de

Danke für die Antwort. Wenn man über Fotostream synchronisiert, bedeutet das nicht, dass nur maximal 1.000 Bilder vorgehalten werden? Werden die überschüssigen Bilder dann wieder vom Mac gelöscht oder bleiben sie gespeichert?

iCloud speichert nur die letzten 1000 Fotos in iCloud, und auch nur die Fotos der letzten 30 Tage. Aber Fotos importiert alle Fotostream Fotos automatisch in die Mediathek. Das ist anders, als es in Aperture oder iPhoto war. Dort konnte man wählen, ob man einen automatischen Import von MyPhotoStream möchte oder nicht. In Fotos ist das leider automatisch - alle Fotos werden sofort zur Mediathek hinzugefügt.

01. Jul. 2017, 17:33

Antworten Hilfreich

06. Aug. 2017, 08:36 als Antwort auf timothey_de Als Antwort auf timothey_de

Ich habe alles probiert, Mediathek funktionierte nach kompletten Neuaufsatz ein paar Tage jetzt wieder der selbe Fehler. Hat noch irgendjemand eine Idee, leider kann man ja niemanden bei Apple direkt erreichen, im Apple Shop wussten Sie auch nicht weiter. Leider das erste mal, dass etwas von Apple nicht (mehr) funktioniert...

06. Aug. 2017, 08:36

Antworten Hilfreich

06. Aug. 2017, 10:26 als Antwort auf timothey_de Als Antwort auf timothey_de

Sind die alten Fotos immer noch in iCloud in der iCloud Fotomediathek und unter www.icloud.com in der Fotos.app zu sehen? Dann versuche mal folgendes:

  • Exportiere aus der Mediathek auf dem Mac alle neueren Fotos, die noch nicht hochgeladen wurden mit Ablage > Exportieren > Unmodifizierte Originale exportieren. Verschiebe diese Mediathek auf eine externe Festplatte, wo du genug Platz hast, siehe: Wie kann eine Fotomediathek auf eine externe Festplatte verlagert werden?
  • Dann erzeuge eine neue, leere Mediathek und mache diese zur iCloud Mediathek. Jetzt sollten alle Fotos aus iCloud zum Mac zurückkommen. Warst, bis alle Fotos heruntergeladen wurden.
  • Num importiere nach und nach die noch fehlenden Videos und Fotos, aber nicht zu viele aufeinmal, so dass du sehen kannst, welche Datei das Problem verursacht.


Die Sicherheitskopie auf der steteren Platte ist wichtig, da die Projekte (Bücher, Diaschauen, Kalender) nicht aus iCloud restauriert werden. Auch die benannten Gesichter gehen verloren. Erst nach dem High Sierra upgrade im Herbst können gesichert aus iCloud restauriert werden.

06. Aug. 2017, 10:26

Antworten Hilfreich (1)

17. Sep. 2017, 13:03 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ich habe das gleiche Problem in beide Richtungen seit einer Woche ... meine iPhone Fotos erscheinen nicht auf dem Mac und - die geladenen Fotos auf dem Mac synchronisieren nicht in die Cloud ich m sichtbar auf dem iPhone zu sein . Der Mac zeigt, dass 2038 Fotos hochgeladen werden sollen, ich habe noch 80% freien Speicher in der Cloud - aber ... nichts passiert! Alles andere funktioniert...

17. Sep. 2017, 13:03

Antworten Hilfreich

17. Sep. 2017, 16:24 als Antwort auf StephD Als Antwort auf StephD

die iPhone Fotos werden erst auf dem Mac erscheinen, wenn alle Fotos vom Mac mit iCloud synchronisiert wurden. Hat dein Mac noch genug freien Arbeitsspeicher, um die Foos und Videos verarbeiten zu können? Hast du kürzlich Fotos oder Videos importiert, die nicht bearbeitet werden können?


Ich würde versuchsweise die zuletzt importierten Fotos wieder aus der Mediathek entfernen - exportiere sie und lösche sie aus der Mediathek. Dann versuche sie erneut zu importieren, aber immer nur wenige auf einmal. Auf diese Weise kannst du versuchen zu identifizieren, welche Bilder oder Videos nicht hochgeladen werden können.

17. Sep. 2017, 16:24

Antworten Hilfreich

22. Sep. 2017, 21:07 als Antwort auf dietmarvonwolfenbüttel Als Antwort auf dietmarvonwolfenbüttel

Ich habe das gleiche Problem in beide Richtungen seit einer Woche ... meine iPhone Fotos erscheinen nicht auf dem Mac und - die geladenen Fotos auf dem Mac synchronisieren nicht in die Cloud um somit verfügbar auf allen Geräten zu ein. Der Mac zeigt, dass 2038 Fotos hochgeladen werden sollen und ich habe noch 80% freien Speicher in der Cloud - aber ... nichts läuft. Interessanterweise kann ich Bilder vom Mac in ein Shared Album hochladen und das ist dann wiederum sichtbar auf verknüpften Geräten.

Wenn ich denke, dass ich jeden Monat Gebühren für eine funktionierende Cloud bezahle, ist das echt eine Sauerei, dass das Problem schon so lange bei einigen Nutzern besteht und sich keiner um Behebung des Problems kümmert.

22. Sep. 2017, 21:07

Antworten Hilfreich (3)

23. Sep. 2017, 07:35 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Guter Tipp! Das werde ich noch mal machen ... interessant ist, dass ich es vom Mac in ein Shared Album synchronisieren könnte - aber nach dem ich Bilder von zwei Tagen synchronisiert hatte über diese Methode, will er da jetzt auch nicht mehr 😩😡. Und alle Geräte haben Genüge Speicher

23. Sep. 2017, 07:35

Antworten Hilfreich

23. Sep. 2017, 09:13 als Antwort auf StephD Als Antwort auf StephD

interessant ist, dass ich es vom Mac in ein Shared Album synchronisieren könnte - aber nach dem ich Bilder von zwei Tagen synchronisiert hatte über diese Methode, will er da jetzt auch nicht mehr

"Shared Albums" verwenden einen anderen Cloud Service. Der ist kostenlos, und deshalb limitiert Apple ihn. Wenn man zuviel auf einmal hochlädt, wird man ausgebremst und muss eine zeitlang warten. Die genauen Grenzen für iClous-Fotofreigabe siehst du hier:

https://support.apple.com/de-de/HT202299

23. Sep. 2017, 09:13

Antworten Hilfreich

06. Okt. 2017, 20:49 als Antwort auf StephD Als Antwort auf StephD

Ich hab das gleiche Problem.


Plötzlich synchronisiert die Fotos.app Library auf dem Mac nicht mehr. Es steht da nur "3.881 Objekte werden Hochgeladen". Das steht da aber auch noch 1 Woche, wenn ich den Mac an lasse. Es passiert nichts.

Die Bilder kommen hauptsächlich von meinen iPhone. Hier werden die Bilder Fehlerfrei Hochgeladen und befinden sich auch auf www.icloud.com

Nur der Mac will nicht mehr hoch bzw. neue Bilder runterladen.

Hab schon viele probiert. iCloud-Fotomediathek an und aus geschaltet, neu start usw...

Was kann ich tun?


Vom Benutzer hochgeladene Datei

06. Okt. 2017, 20:49

Antworten Hilfreich (1)

06. Okt. 2017, 21:18 als Antwort auf wersimo Als Antwort auf wersimo

Hab schon viele probiert. iCloud-Fotomediathek an und aus geschaltet, neu start usw...

Das verzögert das ganze nur. jedesmal, wenn du iCloud Fotomediathek ausschaltest, beginnt der Mac ganz von vormne mit dem Hochladen.

Als ein Richtwert, meine Mediathek hat ca, 50000 Photos und Videos. Wenn ich sie neu in iCloud hochlade, dauert das ca, 10 Tage über das Kabel Deutschland Netzwerk.


Wenn wochenlang gar nichts hochgeladen werden kann, kann es daran liegen, dass Neins der Bilder oder Videos nicht bearbeiten werden kann. Ich würde einmal die letzten Importe überprüfen, ob ein Foto oder Video dabei ist, das in einem externen Editor bearbeitet wurde und eventuell eininkompatibles Farbprofil oder Videocodec hat, oder unlesbar ist.

06. Okt. 2017, 21:18

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: timothey_de

Frage: Foto Mediathek iCloud synchronisiert nicht mehr