Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Probleme mit mac os 10.7 update

Hallo,


habe eine iMac mit Mac OS 10.6.8 Die Festplatte ist in zwei gleiche Hälften partitioniert(eine pro User).


Nun möchte ich von Mac OS 10.6.8 auf Mac OS 10.7 updaten, habe mir dafür den Installer von Apple runtergeladen.

Bei der Installation erhalte ich dann immer den Hinweis: "Dieses Volumen ist geschützt" und ich muss dann die Installation abbrechen. Liegt das an den zwei Partitionen?

Habe sicherheitshalber mit TimeMachine eine Backup erstellt.

Nun suche ich eine (idiotenfeste) Anleitung, damit ich das Update aufspielen kann und dabei die beiden Partitionen und sämtliche Daten erhalten kann.


Wer kann mir (gerne zeitnah) helfen?


Vielen Dank im Voraus...

iMac, Mac OS X (10.6.8), mac os 10.7 update

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Relativ einfach. Wenn 10.7 installiert, den Mac mit CMD r neu starten und dann Aus TimeMachine-Backup wiederherstellen.


Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

30. Jun. 2017, 21:25 als Antwort auf jokkmokk Als Antwort auf jokkmokk

10.7 ist eigentlich Lion und nicht Mountain Lion. In deinem Fall hilft nur die komplette Installation nach einer erfolgten Datensicherung. Alte System-DVD einlegen, Festplatte formatieren, die Partionen löschen. Danach kann der 10.7-Installer vom Backup als Update verwendet werden.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

29. Jun. 2017, 21:44 als Antwort auf jokkmokk Als Antwort auf jokkmokk

Bedeutet das, dass du zwei Systeme auf zwei Partionen installiert hast. Mehrere User lassen sich auch mit einem MacOS betreiben. Das könnte die Ursache sein. Oder du versuchst auf die falsche Partion zu installieren.

29. Jun. 2017, 21:44

Antworten Hilfreich

29. Jun. 2017, 22:02 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hm, "zwei Systeme auf zwei Partionen"? Das ist schon so lange her.... Habe damals glaube ich von der System-CD aus gestartet und dann zwei Partitionen angelegt. Bin aber sicher der Meinung, dass das System nur einmal installiert wurde.


in den Sytemeinstellungen sind beide User sichtbar und können dort auch bearbeitet werden. Das spricht doch eher für ein gemeinsames System?

29. Jun. 2017, 22:02

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

30. Jun. 2017, 21:25 als Antwort auf jokkmokk Als Antwort auf jokkmokk

10.7 ist eigentlich Lion und nicht Mountain Lion. In deinem Fall hilft nur die komplette Installation nach einer erfolgten Datensicherung. Alte System-DVD einlegen, Festplatte formatieren, die Partionen löschen. Danach kann der 10.7-Installer vom Backup als Update verwendet werden.

30. Jun. 2017, 21:25

Antworten Hilfreich (1)

30. Jun. 2017, 20:40 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Super, vielen Dank schon mal für die Antwort. Trotzdem noch eine letzte Frage:

Wie bekomme ich nach dem installieren von 10.7 meine mit TimeMachine gesicherten alten Daten von der externen Festplatte auf den iMac zurück?

Einfach per Drag & Drop auf die Macintosh HD ziehen und vorhandene Daten überschreiben oder mit"Wiederherstellen" über das Festplatten-Dienstprogramm?

30. Jun. 2017, 20:40

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

02. Jul. 2017, 13:28 als Antwort auf jokkmokk Als Antwort auf jokkmokk

Relativ einfach. Wenn 10.7 installiert, den Mac mit CMD r neu starten und dann Aus TimeMachine-Backup wiederherstellen.


Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support

02. Jul. 2017, 13:28

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: jokkmokk

Frage: Probleme mit mac os 10.7 update