Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: OS X Sierra kann nicht installiert werden "volume contains OS X or OS X installation media"

Liebe alle

habe OS X Sierra heruntergeladen und das Installationsprogramm startet ganz gewöhnlich. Für die Installation kann die Festplatte ausgewählt werden. Leider wird die Installation dann abgebrochen mit der Meldung "volume contains OS X or OS X installation media". Im Festplattendienstprogramm sieht man die Festplatte "OS X base system" und zwei Apple Image Media, welch aber nicht ausgeworfen werden können.

Wie kann ich die Installation abschliessen.

MacBook, macOS Sierra (10.12.5), Installation kann nicht abgeschloss

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Jul. 2017, 13:09 als Antwort auf Niewi Als Antwort auf Niewi

Hallo Niewi,

vielen Dank für deinen Beitrag in der Apple Support Community und der Frage wie du die macOS Sierra Installation abschließen kannst.

Starten deines Mac im gesicherten Modus (auch sicherer Systemstart genannt). Der gesicherte Modus kann dir dabei helfen, Probleme zu beheben, die ein vollständiges Starten deines Mac verhindern, oder andere Probleme im Zusammenhang mit deinem Startvolume einzugrenzen. Dabei werden verschiedene Überprüfungen durchgeführt, und das automatische Laden bzw. Öffnen bestimmter Software wird verhindert. m gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen​ - Apple Support

Führe am besten einmal einen SMC reset durch. Der System Management Controller (SMC) ist das Powermanagement deines Mac und funktioniert wie ein "Sicherungskasten". Er überwacht das Laden und den Ladezustand des Akkus, den Ruhezustand, die Drehzahl der Lüfter sowie die Hintergrundbeleuchtung des Display und der Tastatur. Ein Reset zwingt den SMC dann, die jeweiligen Bauteile nochmal mit den Standardwerten zu versorgen, was bei vielen Problemen mit einzelnen Hardwarekomponenten schon das Problem lösen kann. Es ist in vielen Situationen daher eine hilfreiche Prozedur. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Für Abhilfe könnte auch schon ein zurücksetzten des NVRAM sorgen. Beim NVRAM (nicht-flüchtiger RAM-Speicher) handelt es sich um einen kleinen Bereich des Arbeitsspeichers, in dem dein Mac bestimmte Einstellungen speichert, sodass schnell darauf zugegriffen werden kann. Zu den Einstellungen, die im NVRAM abgelegt werden können, gehören die Lautstärke der Audioausgabe, die Bildschirmauflösung, die Auswahl des Startvolumes, die Zeitzone und ggf. Informationen zu kürzlichen Kernel-Fehlern. NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Prüfe einmal mit dem Festplattendienstprogramm, ob Probleme feststellt werden, die vorab repariert werden müssen. Weitere Informationen dazu in den nachfolgenden Supportartikeln.
Festplattendienstprogramm zum Überprüfen oder Reparieren von Festplatten verwenden
Disk Utility für Mac: Reparieren einer Festplatte im Festplattendienstprogramm​
Volume-Zugriffsrechte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren​

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

04. Jul. 2017, 13:09

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Niewi

Frage: OS X Sierra kann nicht installiert werden "volume contains OS X or OS X installation media"