Frage:

Frage: gibt es eine externe Festplatte für Mac book pro early 2015?

Guten Tag

Ich will wissen was für eine externe Festplatte, für ein backup von meinem Mac book pro, sich eignet um wichtige Daten wie Fotos, Dokumente und so, zu speichern!

Gibt es da eine Alternative ausser iCloud?

Gruss Vale22

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Jul. 2017, 08:37 als Antwort auf Vale22 Als Antwort auf Vale22

Hallo Vale22,


suchst Du eine Cloud-Lösung oder eine physikalische Festplatte?

Falls es um eine physikalische Festplatte geht kannst Du jedes externe USB3-Gerät verwenden. Je nach Datenmenge und Geschwindigkeitsanforderung kann das ein USB3-Stick, eine USB3-Festplatte oder eine USB3-SSD sein.

Falls es um eine Cloud-Lösung geht kann ich mangels eigener Erfahrung nichts sagen.


-Joscho

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Jul. 2017, 08:47 als Antwort auf Vale22 Als Antwort auf Vale22

Hallo Valentin,

wenn Du eine externes Gerät als Speicher für TimeMachine verwenden willst, musst Du es lediglich als Apple HFS+ formatieren. Danach wird Dir sofort angeboten es mit TimeMaschine zu nutzen. Alternativ kannst Du es in den TimeMachine-Einstellungen explizit auswählen.

Das gilt so gleichermaßen für Stick, Festplatte und SSD. Du kannst sie sogar schon fertig für Macs formatiert kaufen, aber diese Variante ist meistens teurer. Daher spart selbst formatieren oft Geld.

-Joscho

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Jul. 2017, 08:37 als Antwort auf Vale22 Als Antwort auf Vale22

Hallo Vale22,


suchst Du eine Cloud-Lösung oder eine physikalische Festplatte?

Falls es um eine physikalische Festplatte geht kannst Du jedes externe USB3-Gerät verwenden. Je nach Datenmenge und Geschwindigkeitsanforderung kann das ein USB3-Stick, eine USB3-Festplatte oder eine USB3-SSD sein.

Falls es um eine Cloud-Lösung geht kann ich mangels eigener Erfahrung nichts sagen.


-Joscho

07. Jul. 2017, 08:37

Antworten Hilfreich (1)

06. Jul. 2017, 23:09 als Antwort auf Vale22 Als Antwort auf Vale22

Jede mit USB3, ist zuverlässiger. USB2 hat instabilen Anschluss. Wichtig, nach Kauf zum Mac-Fileformat formatieren, HFS+ Journaled Groß/Kleinschreibung.


Beispiel: https://www.amazon.de/Intenso-Memory-Externe-Festplatte-Cache/dp/B005UHOR3O/ref= sr_1_14

06. Jul. 2017, 23:09

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Jul. 2017, 08:47 als Antwort auf Vale22 Als Antwort auf Vale22

Hallo Valentin,

wenn Du eine externes Gerät als Speicher für TimeMachine verwenden willst, musst Du es lediglich als Apple HFS+ formatieren. Danach wird Dir sofort angeboten es mit TimeMaschine zu nutzen. Alternativ kannst Du es in den TimeMachine-Einstellungen explizit auswählen.

Das gilt so gleichermaßen für Stick, Festplatte und SSD. Du kannst sie sogar schon fertig für Macs formatiert kaufen, aber diese Variante ist meistens teurer. Daher spart selbst formatieren oft Geld.

-Joscho

07. Jul. 2017, 08:47

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Vale22

Frage: gibt es eine externe Festplatte für Mac book pro early 2015?