Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

WLAN-Basisstationen: Erweiterung der drahtlosen Netzwerkreichweite durch sekundäre WLAN-Basisstationen

Frage:

Frage: Konfiguration von 2 parallelen Time Capsule

Hallo,

ich habe 2 Time Capsule an meinen Telekom Router angeschlossen. Beide TC sind wireless über die gleiche SSID und Passwort zu erreichen. Das klappt sehr gut und stabil. Über das Airport Dienstprogramm kann ich jedoch nur noch auf eine Time Capsule zugreifen. Auch wenn ich die erste TC stromlos mache, kann ich zwar wireless über die 2. TC arbeiten, aber im Airport Dienstprogramm wird nur die wireless Verbindung angezeigt aber nicht die TC. Auch per Kabel kann ich nicht auf die TC zugreifen.

1. Wie komme ich wieder auf die 2. TC, da ich gerne den Namen des Gastnetzes ändern möchte?

2. Wenn ich einen Reset der 2. TC durchführe, bleiben dann trotzdem alle Files auf der internen TC Disk erhalten?

Vielen Dank!

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Jul. 2017, 12:14 als Antwort auf cooky11 Als Antwort auf cooky11

Hi cooky11,

Vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, kannst im Moment nur auf eine Time Capsule im ​Airport Dienstprogramm zugreifen.

Stelle zuerst einmal sicher, dass deine beiden Time Capsule, die neuste und aktuellste Firmware verwenden. ​Apple stellt in regelmäßigen Abständen Softwareaktualisierungen (sogenannte Firmware-Updates) zur Verfügung, die die AirPort-Leistung und -Funktionalität verbessern. ​ Die Software auf Ihrer AirPort-Basisstation aktualisieren

Hast du schonmal probiert, ob deine Time Capsule im Netzwerk erkannt wird, wenn du sie direkt per Ethernet-Kabel mit deinem Router verbindest? Erste Einrichtung von Time Capsule

Ausführliche Anleitungen zur Erweiterung der Reichweite deines Netzwerk findest du auch in diesen Artikeln hier: Nun zu deiner 2. Frage. In unserem Supportartikel " FAQ: AirPort-Basisstation zurücksetzen​ " werden alle Fragen beantwortet, die das Zurücksetzen von AirPort Time Capsule betreffen. Es wird auch erläutert, wie du deine AirPort-Basisstation zurücksetzen kannst.

Wir hoffen wir konnten dir so weiterhelfen und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.
Liebe Grüße!

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

13. Jul. 2017, 16:43 als Antwort auf cooky11 Als Antwort auf cooky11

Hallo cooky11,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Beim Zurücksetzten der TimeCapsule werden keine gespeicherten Daten auf der internen Festplatte verloren gehen, lediglich wie beschrieben können gespeicherte Konfigurationen und Profile gelöscht werden. Dennoch ist es immer zu empfehlen vorher ein externes Laufwerk an den USB-Anschluss deiner Time Capsule anschließen, um eine Kopie deiner Backup-Daten zu erstellen.

Zurücksetzen Ihrer AirPort-Basisstation

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre AirPort Time Capsule, AirPort Extreme-Basistation oder AirPort Express-Basisstation zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen Ihrer AirPort-Basisstation können Sie die Kontrolle über diese wiedererlangen, wenn Sie das Passwort für die Basisstation vergessen haben oder die Basisstation nicht wie erwartet reagiert. Je nach Modell der Basisstation können Sie eine oder mehrere dieser Reset-Arten durchführen:

  • Software-Reset: Setzt das Passwort der Basisstation zurück und deaktiviert fünf Minuten lang die Sicherheitsfunktionen (Zugriffssteuerung und RADIUS-Einstellungen), sodass Sie dem Netzwerk beitreten und Änderungen vornehmen können. Wenn Sie innerhalb von fünf Minuten keine Änderungen vornehmen, kehrt die Basisstation wieder zu den vorherigen Einstellungen zurück. Führen Sie diesen Reset durch, wenn Sie die Basisstation nicht verwalten können, weil Sie das Passwort vergessen haben.
  • Hardware-Reset: Setzt die Basisstation auf einen unkonfigurierten Zustand zurück, behält jedoch die zuletzt gesicherte Konfiguration und alle bestehenden Profile bei, damit Sie Ihre Basisstation aus vorherigen Einstellungen wiederherstellen können. Führen Sie diesen Reset durch, wenn die Basisstation nicht reagiert oder wenn Sie Netzwerkprobleme beheben möchten, die sich anders nicht lösen lassen.
  • Auf Werkseinstellungen zurücksetzen: Ähnlich wie ein Hardware-Reset, allerdings werden gespeicherte Konfigurationen und Profile gelöscht. Führen Sie diesen Reset durch, wenn Sie Ihre Basisstation verkaufen oder weitergeben. (Daten, die auf der integrierten Festplatte einer Time Capsule oder auf einer mit der Basisstation verbundenen Festplatte gespeichert sind, werden dadurch nicht gelöscht.)

Wenn deine AirPort Time Capsule nicht angezeigt wird, starte die Time Capsule neu probiere anschließend die nachfolgenden Schritte.

Dies kann passieren, wenn IPv6 deaktiviert wurde. So aktivieren Sie IPv6 für Ihre Netzwerkschnittstelle:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie anschließend auf "Netzwerk".
  2. Wenn in der linken unteren Ecke ein Schlosssymbol angezeigt wird, klicken Sie darauf, und geben Sie Ihren Administratornamen und das Passwort ein, um den Bereich freizuschalten.
  3. Klicken Sie auf Ihren Netzwerkdienst (WLAN oder Ethernet) in der Liste und anschließend auf "Weitere Optionen".
  4. Klicken Sie auf den Tab "TCP/IP".
  5. Wählen Sie im Einblendmenü "IPv6 konfigurieren" die Option "Nur Link-Local".
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Klicken Sie auf "Anwenden".

Das AirPort-Gerät sollte nun im AirPort-Dienstprogramm angezeigt werden.
AirPort-Basisstation wird nicht angezeigt oder Fehlermeldung "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten" im AirPort-Dienstprogramm 6.3

Schöne Grüße.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Jul. 2017, 12:14 als Antwort auf cooky11 Als Antwort auf cooky11

Hi cooky11,

Vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, kannst im Moment nur auf eine Time Capsule im ​Airport Dienstprogramm zugreifen.

Stelle zuerst einmal sicher, dass deine beiden Time Capsule, die neuste und aktuellste Firmware verwenden. ​Apple stellt in regelmäßigen Abständen Softwareaktualisierungen (sogenannte Firmware-Updates) zur Verfügung, die die AirPort-Leistung und -Funktionalität verbessern. ​ Die Software auf Ihrer AirPort-Basisstation aktualisieren

Hast du schonmal probiert, ob deine Time Capsule im Netzwerk erkannt wird, wenn du sie direkt per Ethernet-Kabel mit deinem Router verbindest? Erste Einrichtung von Time Capsule

Ausführliche Anleitungen zur Erweiterung der Reichweite deines Netzwerk findest du auch in diesen Artikeln hier: Nun zu deiner 2. Frage. In unserem Supportartikel " FAQ: AirPort-Basisstation zurücksetzen​ " werden alle Fragen beantwortet, die das Zurücksetzen von AirPort Time Capsule betreffen. Es wird auch erläutert, wie du deine AirPort-Basisstation zurücksetzen kannst.

Wir hoffen wir konnten dir so weiterhelfen und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.
Liebe Grüße!

11. Jul. 2017, 12:14

Antworten Hilfreich (1)

11. Jul. 2017, 12:30 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Hallo Equinox,

vielen Dank erstmal für Deine Antwort.

- Auf beiden TCs läuft die neuste Firmware

- Wie bereits beschrieben, kann ich WLAN an meinem MBP ausschalten und direkt per Kabel über die TC 2 ins Internet. Ist die TC 1 angeschaltet kann ich diese auch über die TC 2 managen. Bei ausgeschalteter TC 1 sehe ich im Airport Dienstprogramm nur die Spezifikationen für das Internet/WAN mit dem Hinweis keine TC gefunden, obwohl ich per Kabel oder auch WLAN über die TC 2 im Netz bin. Egal was ich mache, die TC 2 ist im Airport Dienstprogramm nicht sichtbar. Wie mache ich sie sichtbar?

- Natürlich habe ich mir die Erläuterung zur Erweiterung der Reichweite durchgelesen. Sie geben aber keinen Hinweis, was zu tun ist, falls eine TC in diesem Konstrukt nicht mehr sichtbar ist (, aber voll funktionstüchtig - nicht aber mehr konfigurierbar).

- Auch die Artikel zum Zurücksetzten habe ich mir im Vorfeld intensiv angesehen. Die 3 Möglichkeiten des Zurücksetzens werden dabei ausführlich erklärt. Aber, es gibt darin keine Informationen, was mit den Daten auf der internen Festplatte passiert, je nach Auswahl der Rücksetzmethode. Auf keinen Fall möchte ich riskieren, die Daten dort auf der internen Festplatte zu verlieren durch ein Zurücksetzen der TC.

Daher bitte noch einmal meine Frage, bei welcher der 3 Optionen werden auch dei Daten auf der Festplatte gelöscht?

Wie kann ich nur die WLAN Spezifikationen der TC 2 löschen ohne die Daten auf der Festplatte zu verlieren. Anschließend könnte ich dann die TC 2 wieder neu ins Netzwerk integrieren.

Vielen Dank im Voraus für die Antworten

11. Jul. 2017, 12:30

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

13. Jul. 2017, 16:43 als Antwort auf cooky11 Als Antwort auf cooky11

Hallo cooky11,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Beim Zurücksetzten der TimeCapsule werden keine gespeicherten Daten auf der internen Festplatte verloren gehen, lediglich wie beschrieben können gespeicherte Konfigurationen und Profile gelöscht werden. Dennoch ist es immer zu empfehlen vorher ein externes Laufwerk an den USB-Anschluss deiner Time Capsule anschließen, um eine Kopie deiner Backup-Daten zu erstellen.

Zurücksetzen Ihrer AirPort-Basisstation

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre AirPort Time Capsule, AirPort Extreme-Basistation oder AirPort Express-Basisstation zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen Ihrer AirPort-Basisstation können Sie die Kontrolle über diese wiedererlangen, wenn Sie das Passwort für die Basisstation vergessen haben oder die Basisstation nicht wie erwartet reagiert. Je nach Modell der Basisstation können Sie eine oder mehrere dieser Reset-Arten durchführen:

  • Software-Reset: Setzt das Passwort der Basisstation zurück und deaktiviert fünf Minuten lang die Sicherheitsfunktionen (Zugriffssteuerung und RADIUS-Einstellungen), sodass Sie dem Netzwerk beitreten und Änderungen vornehmen können. Wenn Sie innerhalb von fünf Minuten keine Änderungen vornehmen, kehrt die Basisstation wieder zu den vorherigen Einstellungen zurück. Führen Sie diesen Reset durch, wenn Sie die Basisstation nicht verwalten können, weil Sie das Passwort vergessen haben.
  • Hardware-Reset: Setzt die Basisstation auf einen unkonfigurierten Zustand zurück, behält jedoch die zuletzt gesicherte Konfiguration und alle bestehenden Profile bei, damit Sie Ihre Basisstation aus vorherigen Einstellungen wiederherstellen können. Führen Sie diesen Reset durch, wenn die Basisstation nicht reagiert oder wenn Sie Netzwerkprobleme beheben möchten, die sich anders nicht lösen lassen.
  • Auf Werkseinstellungen zurücksetzen: Ähnlich wie ein Hardware-Reset, allerdings werden gespeicherte Konfigurationen und Profile gelöscht. Führen Sie diesen Reset durch, wenn Sie Ihre Basisstation verkaufen oder weitergeben. (Daten, die auf der integrierten Festplatte einer Time Capsule oder auf einer mit der Basisstation verbundenen Festplatte gespeichert sind, werden dadurch nicht gelöscht.)

Wenn deine AirPort Time Capsule nicht angezeigt wird, starte die Time Capsule neu probiere anschließend die nachfolgenden Schritte.

Dies kann passieren, wenn IPv6 deaktiviert wurde. So aktivieren Sie IPv6 für Ihre Netzwerkschnittstelle:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie anschließend auf "Netzwerk".
  2. Wenn in der linken unteren Ecke ein Schlosssymbol angezeigt wird, klicken Sie darauf, und geben Sie Ihren Administratornamen und das Passwort ein, um den Bereich freizuschalten.
  3. Klicken Sie auf Ihren Netzwerkdienst (WLAN oder Ethernet) in der Liste und anschließend auf "Weitere Optionen".
  4. Klicken Sie auf den Tab "TCP/IP".
  5. Wählen Sie im Einblendmenü "IPv6 konfigurieren" die Option "Nur Link-Local".
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Klicken Sie auf "Anwenden".

Das AirPort-Gerät sollte nun im AirPort-Dienstprogramm angezeigt werden.
AirPort-Basisstation wird nicht angezeigt oder Fehlermeldung "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten" im AirPort-Dienstprogramm 6.3

Schöne Grüße.

13. Jul. 2017, 16:43

Antworten Hilfreich (1)

13. Jul. 2017, 16:54 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Vielen Dank Couchi! Jetz kann ich auf beiden TCs wieder zugreifen.

Dafür ist jetzt mein Gastnetzwerk weg.

Es wird auf allen Devices angezeigt, wenn ich mich dann aber verbinden will, kommt: "Keine Internetverbindung".

Die TC habe ich schon neu gebootet, das Passwort geändert, die SSID geändert ... immer das Gleiche "Keine Internetverbindung". Was mache ich jetzt schon wieder verkehrt??

Über den "standard" Internetzugang über die TC kann ich auf das Internet zugreifen.

Vielen Dank im voraus für einen Vorschlag

13. Jul. 2017, 16:54

Antworten Hilfreich

14. Jul. 2017, 11:43 als Antwort auf cooky11 Als Antwort auf cooky11

Hallo cooky11,

spitze, dass du wieder auf beide Time Capsules zugreifen kannst.
Computer und Geräte, die mit einem Gastnetzwerk verbunden sind, können unter Umständen miteinander kommunizieren, jedoch keine Verbindung zum Internet aufbauen.
Ein Grund könnte sein, dass deine Time Capsule, die das Gastnetzwerk bereitstellt, für eine Verwendung eines DNS-Servers im lokalen Netzwerk konfiguriert ist.

Gehen Sie wie folgt vor, um die DNS-Einstellung zu ändern:

  1. Öffnen Sie das AirPort-Dienstprogramm (im Ordner "Dienstprogramme").
  2. Wählen Sie die AirPort-Basisstation aus.
  3. Klicken Sie auf "Bearbeiten".
  4. Klicken Sie auf den Tab "Internet".
  5. Löschen Sie die manuelle Einstellung für IP-Adressen für DNS-Server und IPv6-DNS-Server.
  6. Klicken Sie auf "Aktualisieren".

Die AirPort-Basisstation verwendet nun den externen DNS-Server, und Geräte im Gastnetzwerk sollten nun eine Internetverbindung herstellen können.

Aus: WLAN: Gastnetzwerk-Clients können miteinander kommunizieren, jedoch keine Verbindung zum Internet herstellen

Solltest du versuchen, über eine FritzBox, Speedport oder ähnlichem das Gast-Netzwerk einzurichten, muss eine deiner Basisstationen dabei per LAN/Ethernet mit diesem Router verbunden sein. Nur angeschlossene AirPort-Basisstationen können die Weiterleitung des Gast-WLAN gewährleisten. Das direkte Gast-Netzwerk von einem Drittanbieter-Router wird von den AirPort-Basisstationen nicht unterstützt.

Weitere Information zum Gastwerk findest du auch hier:
AirPort-Basisstationen: Informationen zur Gastnetzwerkfunktion

Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

14. Jul. 2017, 11:43

Antworten Hilfreich

15. Jul. 2017, 10:21 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo Couchi,

Danke für Deinen Hinweis. Beide Felder waren leer. Das kann es also nicht sein. Ein erneutes booten und weitere Versuche haben nichts genußt. Weder auf dem iPhone noch auf dem MBP bekomme ich Internetzugang über das Gastnetzwerk.

Vielen Dank im Voraus für eine weitere Idee!

15. Jul. 2017, 10:21

Antworten Hilfreich

18. Jul. 2017, 14:24 als Antwort auf cooky11 Als Antwort auf cooky11

Hallo cooky11,

deaktiviere vorrübergehend einmal für 24 Stunden dein Gastnetzwerk, aktiviere es anschließend nochmal erneut. Folge auch dann nochmal den Hinweisen aus AirPort-Basisstationen: Informationen zur Gastnetzwerkfunktion . Ist in deinem Netzwerk ein zweiter Router vorhanden? Dieser könnte ansonsten auch zu einem Konflikt zwischen deinen Netzwerken führen, sofern dieser auch als Router eingerichtet wurde.

Hinweise

  • Wenn Sie wünschen, können Sie das Gastnetzwerk mit einem eigenen Passwort schützen (WPA oder WPA2).
  • Bei der Konfiguration eines Gastnetzwerks ist es sinnvoll, einen Namen zu verwenden, über den es leicht von Ihrem primären WLAN-Netzwerk zu unterscheiden ist.
  • Wenn Sie mehr als eine AirPort-Basisstation verwenden, müssen Sie eine als primäre Basisstation konfigurieren.
  • Bei Ihrer primären Basisstation muss die Option "DHCP und NAT" in "AirPort-Dienstprogramm" > Tab "Netzwerk" > "Router-Modus" (Standardmodus) ausgewählt sein. Bei allen anderen AirPort-Basisstationen im Netzwerk sollte die Option "Aus (Bridge-Modus)" aktiviert sein.
  • Sofern aktiv, gelten Zugriffssteuerungslisten sowohl für das primäre WLAN-Netzwerk als auch für das Gastnetzwerk. Wenn Sie Zugriffssteuerungslisten verwenden, müssen Sie die Gastnetzwerk-Clients zu der Liste hinzufügen, damit sie verbunden werden können.
Wenn du bereits eine IPv6-Adresse verwendest, muss für das gleichzeitige Verwenden des Gastmodus und IPv6 muss der Einstellung für das delegierte Präfix auf deiner AirPort Time Capsule ein Wert hinzugefügt werden. Siehe dazu Bei einigen IPv6-Konfigurationen von AirPort-Geräten ist kein Gastmodus verfügbar.

Prüfe auch nochmal deine die empfohlenen Einstellungen für WLAN-Router und Zugangspunkte. Empfohlene Einstellungen für WLAN-Router und Zugangspunkte

Sollte es dann nach diesen Schritten weiterhin nicht funktionieren, wende dich bezüglich deines Gastnetzwerk und dem Internetzugang einmal an AppleCare.
AppleCare kontaktieren
Z​entrale für Servicefragen zu AirPort

schöne Grüße

18. Jul. 2017, 14:24

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: cooky11

Frage: Konfiguration von 2 parallelen Time Capsule