Frage:

Frage: Neutrale App Icons in Mediathek

Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen, was diese neutralen App Icons bedeuten. Denn wie es scheint werden die entsprechenden Programme dazu gesucht, die aber das System nicht findet. Manche sind aber noch auf meinem iPhone. Danke für Euer Feedback.

Liebe Grüße Bernhard

Vom Benutzer hochgeladene Datei

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Early 2013), macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Jul. 2017, 15:06 als Antwort auf goodies1965 Als Antwort auf goodies1965

Hallo Bernhard,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Du hast also eine Frage zu den App-Symbolen im App Store auf deinem MacBook Pro.

Es gibt verschiedene Ursachen, die zu diesem Problem führen können. Eventuell werden manche dieser Apps nicht mehr unterstützt und laden deshalb die Icons nicht. Das kannst du z.B. auf deinem iPhone im App Store überprüfen.

Darüberhinaus, kann es sein, dass es Verbindungsprobleme mit dem App Store auf deinem MacBook Pro gibt. Wenn die Internetverbindung normal läuft, kannst du dich einmal von der Apple ID in iTunes Store abmelden und wieder anmelden. Gehe dazu in iTunes auf dem Menüpunkt "Account" > Abmelden.

Stelle außerdem sicher, dass du die neuste Version von iTunes nutzt: iTunes > "Nach Updates suchen..."

Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen.

Viel Erfolg und einen schönen Tag noch!

08. Jul. 2017, 15:06

Antworten Hilfreich

11. Jul. 2017, 09:27 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Danke für Dein Feedback.


Ich habe die neueste Version von iTunes. Ich habe mich an und abgemeldet. Manche Programme habe ich sogar noch auf meinem iPhone, aber haben dann eben dieses Icon in der Mediathek.


Ich habe 2 Ansätze.

1. Ich habe vor einiger Zeit mal ein Aufräumprogramm verwendet (cleanmymac). Sind da dann alle Programme gelöscht worden uns sind dann aber noch immer gespeichert, da ich diese ja in iTunes gekauft habe. Manche Programme habe ich aber nach einem letzten Update nicht mehr auf mein Handy spielen können.

2. Viele Spielprogramme sind von meiner Tochter, die sich aber in der Familienfreigabe ausgeklinkt hat. Danke für Dein Feedback.


Liebe Grüße Bernhard

11. Jul. 2017, 09:27

Antworten Hilfreich

11. Jul. 2017, 13:29 als Antwort auf goodies1965 Als Antwort auf goodies1965

Hallo Bernhard,

danke für deine Nachricht und die beiden wichtigen Hinweise zu dem Aufräumprogramm und der beendeten Familienfreigabe deiner Tochter. Diese können in der Tat zu deinem jetzigen Problem geführt haben.

Was geschieht mit Ihren Inhalten, wenn Sie deren Freigabe beenden?

Wenn Sie die Familienfreigabe verlassen, wird Ihre Apple-ID aus der Familiengruppe entfernt und Sie können für keines der verbleibenden Familienmitglieder mehr Musik, Filme, TV-Sendungen, Bücher oder Apps freigeben. Außerdem werden alle für die Familie freigegebenen Fotos, Kalender und Erinnerungen von Ihren Geräten entfernt. Wenn Sie zuvor die Option zur Freigabe Ihres Aufenthaltsortes aktiviert hatten, so wird auch diese Funktion deaktiviert und Ihr Gerät wird von der Familiengeräteliste "Mein iPhone suchen" gelöscht.

Inhalte, die andere Familienmitglieder für Sie freigegeben haben, werden nicht automatisch von Ihrem Gerät gelöscht. Sie können diese erneut kaufen oder entfernen, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. Wenn Sie aus dem Einkaufsverlauf eines Familienmitglieds eine App geladen und In-App-Käufe getätigt haben, müssen Sie die App nun selbst kaufen, um auf Ihre In-App-Käufe zugreifen zu können.

Alle DRM-geschützten Musikdateien, Filme, TV-Sendungen, Bücher oder Apps, die Sie zuvor aus den Sammlungen anderer Familienmitglieder geladen haben, können nicht mehr verwendet werden, und andere Familienmitglieder können keine Inhalte mehr verwenden, die sie aus Ihrer Sammlung geladen haben.

Aus: Familienfreigabe verlassen

Was passiert denn, wenn du versuchst diese Apps zu löschen?

Liebe Grüße!

11. Jul. 2017, 13:29

Antworten Hilfreich

11. Jul. 2017, 19:39 als Antwort auf goodies1965 Als Antwort auf goodies1965

1. Ich habe vor einiger Zeit mal ein Aufräumprogramm verwendet (cleanmymac).

Dieses Programm ist ziemlich aggressiv beim Aufräumen. Lasse es ja nicht die Fotomediatheken anfassen. Das kann Mediatheken zerstören, so dass Fotos, iPhoto, Aperture sie nicht mehr richtig öffnen können.

Apple warnt vor solchen Programmen - siehe: Die Verwendung von Drittanbieter-Apps zum Entfernen doppelter Fotos kann zur Beschädigung der Fotos für macOS-Mediathek …


Ich habe nie getestet, was mit einer iTunes Mediathek geschieht, wenn CleanMyMac verwendet wird, aber für Foto-Mediatheken muss ich dringend abraten nach Tests mit CleanMyMac 2 und 3.

11. Jul. 2017, 19:39

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: goodies1965

Frage: Neutrale App Icons in Mediathek