Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: iPhone 6 schaltet sich von alleine aus

Ich habe das Problem, dass sich mein iPhone 6 ohne Vorwarnung von alleine abschaltet. Egal ob am Stromnetz oder nicht, mit winterlichen Temperaturen hat dies auch nichts zu tun.


Man findet in der Community vermehrt dieses Problem, nur nie eine Antwort von Apple. Hat vielleicht jemand eine Ahnung, wie ich ein 800€ teures Produkt, das keine zwei Jahre alt ist, zur Zuverlässigkeit bewege?


Danke

Hannes

iPhone 6, iOS 10.3.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Jul. 2017, 15:47 als Antwort auf Hannes20 Als Antwort auf Hannes20

Wurde das iPhone denn schon einmal von Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider untersucht?

Oder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und ohne Backup getestet? Auf diesem Weg könnte man schon einmal einen Softwarefehler ausschließen.

iPhone, iPad oder iPod touch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - Apple Support

Autorisierten Apple Service Provider finden
http://www.apple.com/de/retail/geniusbar/Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter
Termin im Apple Store vereinbaren

11. Jul. 2017, 15:47

Antworten Hilfreich

11. Jul. 2017, 17:33 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Nein, das wurde bisher nicht getan. Der nächste Apple Store ist 200km entfernt. Gravis vor Ort ist leider unterirdisch. Danke für die Antwort.


Das Gerät zieht auch übermäßig Daten aus dem mobilen Netz, selbst die man im WLAN ist. Die mobilen Daten und der WLAN-Support sind eingeschränkt bzw. ausgeschaltet. Das Gerät ist wohl hin...

11. Jul. 2017, 17:33

Antworten Hilfreich

11. Jul. 2017, 18:25 als Antwort auf Hannes20 Als Antwort auf Hannes20

Ich würde das mit dem Zurücksetzen ohne die Backupdaten probieren.

Parallel dazu könnte man die kostenlose Version von "Battery Life" herunterladen, die gibt schon einmal einen groben Überblick über den Zustand der Batterie. Es kann ja sein, dass durch die Benutzung und je nach Alter eine neue Batterie fällig wäre.

Den Batterietausch / Service kann in manchen Fällen auch ein Mobilfunkanbieter machen.

Natürlich geht es auch über Apple Support und den Versandweg.

Serviceanfrage stellen


Das Problem mit dem Datenverbrauch kann danach angegangen werden, könnte sich jedoch schon nach dem Zurücksetzten auf die Werkseinstellungen geben.

11. Jul. 2017, 18:25

Antworten Hilfreich

13. Jul. 2017, 10:49 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Ich hab das iPhone dieses Jahr schon zweimal zurück gesetzt, in der Hoffnung, die Probleme, die es hat zu lösen. Mit Update, ohne Update. Bei Regen, bei Sonnenschein. Leider half das nie. WLAN-Probleme, Apps stürzen regelmäßig ab oder hängen sich auf, Emails können nicht geladen werden, Ton fällt aus und es kommt ein stattdessen ein lautes Rauschen, Kopfhörerausgang übertragt nur Mono und ganz leise, Lautstärkeregelung wird nicht im Bildschirm angezeigt, jetzt das aktuell hier beschriebene Problem. Die Akkus waren im Winter immer schon schlecht, aber im Gegensatz zum 6er waren das 5er und das 4er zuverlässig. Das erste iPhone 6, das ich hatte, hat sich nach ein paar Tagen verbogen.


Danke dennoch für deine Hilfe. Ich hab keine Hoffnung mehr, dass das Gerät fehlerfrei laufen wird.

13. Jul. 2017, 10:49

Antworten Hilfreich

13. Jul. 2017, 11:33 als Antwort auf Hannes20 Als Antwort auf Hannes20

Gern geschehen 🙂


Es bliebe immer noch die Option von Apple, ein Austauschgerät zu einem reduzierten Preis zu bekommen.

Bei diesen Geräten sind alle Verschleißteile ausgetauscht, die Batterie ist neu, und alles wurde noch einmal geprüft.

Das wären 351,10€ bei einem iPhone 6.

Preisgestaltung für Apple-Reparatur ansehen

13. Jul. 2017, 11:33

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Hannes20

Frage: iPhone 6 schaltet sich von alleine aus