Frage:

Frage: MacBook Air startet plötzlich nicht mehr

Mein MacBook Air lief gestern noch perfekt, habe es über Nacht laden lassen. Wann lag den ganzen Tag ruhig auf dem Tisch und nun lässt es sich, ohne dass etwas passiert ist, nicht mehr starten.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Jul. 2017, 12:32 als Antwort auf nina_schwarz Als Antwort auf nina_schwarz

SMC Reset könnte helfen. Ladegerär-Kabel vom Macbook abnehmen. Dann wie folgend fortfahren:


  1. Drücken Sie auf der integrierten Tastatur auf der linken Seite die Tastenkombination Umschalt-Strg-Wahltaste, und gleichzeitig den Ein/Aus-Schalter. Halten Sie die Tastenkombination und den Ein/Aus-Schalter 10 Sekunden lang gedrückt.
    Wenn Sie ein MacBook Pro aus 2016 mit Touch ID verwenden, ist die Touch-ID-Taste gleichzeitig der Ein/Aus-Schalter.
  2. Lassen Sie alle Tasten los.
  3. Schließen Sie das Netzteil wieder an.
  4. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter erneut, um den Mac einzuschalten.

16. Jul. 2017, 12:32

Antworten Hilfreich

17. Jul. 2017, 13:01 als Antwort auf nina_schwarz Als Antwort auf nina_schwarz

Dann noch mal swm SMC-Reset, am besten Umschalttaste (Shift) zusammen mit allen Systemtasten links und Einschalttaste gemeinsam lange drücken. Danach einschalten.


Wenn nicht hilft, zum Apple Shop.

17. Jul. 2017, 13:01

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nina_schwarz

Frage: MacBook Air startet plötzlich nicht mehr