F: Unter Album wird lediglich der Ordner "Personen" angezeigt

Die Fotos App zeigt unter Album lediglich den Ordner "Personen". Weder "Orte", "Selfies", "Slo-mo" etc. noch "zuletzt gelöscht" wird angezeigt. Auch fehlt "Camera Roll" wo man alle Fotos sehen könnte.

 

Das iPhone wird ohne iCloud betrieben, weshalb Optionen wie iCloud Photo Library, My Photo Stream und iCloud Photo Sharing deaktiviert sind. Doch sollte dies ja keinen Einfluss auf die 'intelligenten' oder System-Ordner haben.

 

Irgendwelche Ideen?

 

Besten Dank im Voraus!

 

threeeleven    

iPhone 7, iOS 10.3.2

Gepostet am 17.07.2017 18:53

  • Hilfreiche Antworten
  • Alle Antworten
  • von Ingo1127,

     Ingo1127 17.07.2017 19:12 als Antwort auf threeeleven
    Level 7 Stufe 7 (35.936 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    17.07.2017 19:12 als Antwort auf threeeleven

    Was passiert wenn man ein Bildschirmfoto, Selfies, oder eine Aufnahme mit der Kamera macht?

    Normalerweise sollten spätestens dann die Ordner zusehen sein.

    Sind irgendwelche Einschränkungen in Einstellungen/Allgemein/Einschränkungen aktiv? Wenn ja, testweise deaktivieren.

     

    Wurde das iPhone schon einmal durch einen erzwungenen Neustart gestartet?

    Dazu die Standby- und Leiser-Taste mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

    17.07.2017 19:12

  • von threeeleven,

     threeeleven 17.07.2017 19:39 als Antwort auf Ingo1127
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    17.07.2017 19:39 als Antwort auf Ingo1127

    Hi Ingo, vorweg besten Dank für deine Antwort.

     

    Es sind keinerlei Einschränkungen aktiv und ein erzwungener Neustart hat leider nichts gebracht.

     

    Wenn ich ein Bildschirmfoto aufnehme wird es unter "Fotos" (Tab ganz unten links) angezeigt, chronologisch geordnet. Unter "Alben" (Tab unten rechts) wird weiterhin nur ein Ordner namens "Personen" angezeigt wo der Screenshot korrekterweise nicht enthalten ist.

    17.07.2017 19:39

  • von Ingo1127,Hilfreich

     Ingo1127 19.07.2017 09:13 als Antwort auf threeeleven
    Level 7 Stufe 7 (35.936 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    19.07.2017 09:13 als Antwort auf threeeleven

    Der nächste Schritt wäre, ein Backup über iTunes am Computer, wenn es geht verschlüsselt um auch Passwörter zu sichern, und dann das Zurücksetzten auf die Werkseinstellungen. Dabei wird ein neues iOS Firmwarepaket geladen und installiert. Danach die Kamera und Foto App testen, ohne das Backup zu benutzen.

    Wenn Fotos nun die Ordner erstellt, das Backup wieder benutzen und erneut probieren.

    Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen - Apple Support

    iPhone, iPad oder iPod touch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - Apple Support

    19.07.2017 09:13

  • von threeeleven,

     threeeleven 18.07.2017 11:29 als Antwort auf Ingo1127
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    18.07.2017 11:29 als Antwort auf Ingo1127

    Nochmals herzlichen Dank für deine Hilfe. Ich werde mich dann mit dem Reset auf Werkseinstellungen auseinandersetzen und selbliges baldmöglichst durchführen.

    18.07.2017 11:29

  • von Ingo1127,

     Ingo1127 18.07.2017 11:36 als Antwort auf threeeleven
    Level 7 Stufe 7 (35.936 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    18.07.2017 11:36 als Antwort auf threeeleven

    Viel Erfolg

    18.07.2017 11:36

  • von threeeleven,

     threeeleven 18.07.2017 21:53 als Antwort auf Ingo1127
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    18.07.2017 21:53 als Antwort auf Ingo1127

    Leider ernüchterndes Ergebnis: Zunächst ein Backup gemacht und dann via iTunes wiederhergestellt. Nach der Wiederherstellung hat die Fotos-App korrekt funktioniert und auch Selfies, Panorama etc. Ordner wurden automatisch erstellt nach Aufnahme eines entsprechenden Fotos; - soweit so gut.

    Dann habe ich via iTunes das eben erstellte Backup wiederhergestellt und danach war wieder nur der "Personen" Ordner unter Alben sichtbar;  - keine Selfies, zuletzt geöschte Objekte oder ähnliches. Auch nicht, nachdem entsprechende Fotos aufgenommen wurden...  Wo steckt da wohl der Wurm drin..?

    18.07.2017 21:53

  • von Ingo1127,Hilfreich

     Ingo1127 19.07.2017 09:13 als Antwort auf threeeleven
    Level 7 Stufe 7 (35.936 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    19.07.2017 09:13 als Antwort auf threeeleven

    Dann sind es irgendwelche Daten im Backup, die dafür verantwortlich sind. Da man aber die Daten im Backup nicht extrahieren kann, wird man nicht herausfinden können, durch was dies verursacht wird.

    Bleibt nur der Neuanfang ohne Backup. Einige Daten können ja auch über ein iCloud Backup gesichert werden, nur die Passwörter für Wlan werden .z.B. fehlen.

    Informationen zu Backups für iOS Geräte - Apple Support

    19.07.2017 09:13

  • von threeeleven,

     threeeleven 19.07.2017 00:10 als Antwort auf Ingo1127
    Level 1 Stufe 1 (8 Punkte)
    expertise.iphone
    iPhone
    19.07.2017 00:10 als Antwort auf Ingo1127

    Ok, Dankeschön! Habe mal alle Fotos gelöscht und ein neues Backup erstellt, in der Hoffnung, dass dann bei der Wiederherstellung die fehlerhaften Daten oder Einstellung nicht miteingespielt wird. Leider ohne Erfolg.

    Werde also um eine Wiederherstellung ohne Backup nicht rumkommen...

    19.07.2017 00:10

  • von Ingo1127,

     Ingo1127 19.07.2017 08:27 als Antwort auf threeeleven
    Level 7 Stufe 7 (35.936 Punkte)
    expertise.notebooks
    Notebooks
    19.07.2017 08:27 als Antwort auf threeeleven

    Ja, sieht leider so aus.

    19.07.2017 08:27