Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: IPad 2 Aktivierung fehlgeschlagen

Hallo!


Ich habe eine Frage, eventuell könnt ihr helfen? Ich habe ein IPad2 in Gebrauch welches heute während des Online-Bankings einfach den Vorgang abgebrochen hat und sich nun nicht aktivieren lässt. Im einzelnen:


- IPad 2 (2012), 32GB, betrieben ohne SIM-Karte (nie gehabt), nur über WLAN mit dem Internet verbunden.

- Laufende App wurde unter- bzw. einfach vom System abgebrochen

- Apple Symbol ist erschienen

- Dann der Hinweis "Aktivierung erforderlich"

- Dann Ausschließlich nur noch die Wahl des bekannten WLAN Netzwerkes möglich (oder eines anderen)

- Dann der Hinweis "Aktivierung fehlgeschlagen.... Aktivierungsserver nicht verfügbar.... später versuchen..."


Ich verwende das IPad als Standalone Gerät, habe kein Zweitgerät für ITunes etc. Darauf liefen die Lösungs-

vorschläge die ich gesehen hatte alle darauf hinaus. Habt ihr noch einen Tipp für mich ohne dass zusätzliche

Windows Rechner benötigt werden?


Ich hatte versucht einen Rückruftermin von Apple Service über diese Seite zu vereinbaren, welcher mir aber

den Hinweis brachte dass der Support für dieses IPad abgelaufen sei. Nun bin ich ein wenig verwirrt, da doch

der Fehler durch ein Apple Update entstanden zu sein scheint? Dies aber nur am Rande.


Kann jemand helfen? Besten Dank!

iPad 2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Jul. 2017, 01:16 als Antwort auf HabeinIpad2undbingradnichtfroh Als Antwort auf HabeinIpad2undbingradnichtfroh

Nachtrag - habe eben in einem anderen Post mit gleicher Fragestellung gelesen, dass man eine SIM-Karte einfügen und damit neu starten soll. Habe ich gemacht und erhalte im Startbild die Anzeige "Aktivierung erforderlich". Das Aktivieren startet dann erneut (mit eingelegter, gültiger SIM-Karte) aber schlägt erneut fehl.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Jul. 2017, 01:16 als Antwort auf HabeinIpad2undbingradnichtfroh Als Antwort auf HabeinIpad2undbingradnichtfroh

Nachtrag - habe eben in einem anderen Post mit gleicher Fragestellung gelesen, dass man eine SIM-Karte einfügen und damit neu starten soll. Habe ich gemacht und erhalte im Startbild die Anzeige "Aktivierung erforderlich". Das Aktivieren startet dann erneut (mit eingelegter, gültiger SIM-Karte) aber schlägt erneut fehl.

24. Jul. 2017, 01:16

Antworten Hilfreich (1)

24. Jul. 2017, 06:39 als Antwort auf HabeinIpad2undbingradnichtfroh Als Antwort auf HabeinIpad2undbingradnichtfroh

Die SIM-Karte nur einzulegen reicht nicht.

Es kommt eine Aufforderung, die zugehörige PIN einzugeben, die bestätigt werden muß.

Jedenfalls war das hier beim neuen Gerät so, als das iPadPro unlängst ausgetauscht wurde.

Die SIM wurde bereits im noch ausgeschalteten Zustand des Tauschgerätes eingelegt, nachdem es aus der Verpackung entnommen wurde.


Erster Versuch könnte daher sein, dein iPad 2 "aus", mit SIM neu starten, Abfrage der PIN korrekt bedienen und abwarten, was passiert. Wenn du nicht bereits so vorgegangen sein solltest.


Während der Wartezeit an der "Genius Bar" (im ersten Apple Store) ließ sich beobachten, dass viele Leute mit alten Apple Geräten - ohne Termin - da waren und denen wurde geholfen - teilweise nur mit 10% Rabatten beim Kauf eines vergleichbaren, aktuellen Geräts. Einige davon haben sich sogar darüber gefreut. Das kommentiere ich absichtlich nicht.


Wenn keine andere Selbsthilfeaktion den gewünschten Erfolg erbringt, kann die vollständige Versetzung in den Auslieferungszustand mit Neueinrichtung helfen. Die beschriebene PIN Abfrage zur SIM kommt in diesem Fall ebenso.


Hast du kein Backup in der iCloud, das mit 10.3.3 verwendet werden kann, wird es ein DL aller Apps mit deren u.U. arbeitsreichen Neueinrichtung. Ungesichertes (Fotos, etc.) ist mit diesem Vorgang unwiederbringlich weg.

24. Jul. 2017, 06:39

Antworten Hilfreich (1)

25. Jul. 2017, 12:49 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Hallo Hawkeye,


erst einmal vielen Dank für Deine Hilfe! Ich bin jetzt an einem Windows PC (deshalb Neuanmeldung hier / anderer Name) und habe gerade die Wiederherstellung via ITunes gestartet.


Vielen Dank auch für den Hinweis mit der Eingabe des PIN-Codes, leider hatte mir das Gerät keinerlei Möglichkeit geboten diesen einzugeben, so dass auf diesem Weg eine Wiederherstellung unmöglich war. Windows 7 wird das IPad nun eventuell retten.


Meine Bilder - und nur die waren mir wichtig! - konnte ich trotz Anzeige der notwendigen Aktivierung über den Gerätemanager kopieren.


Apple und dem IPad vertraue ich nicht mehr. Funktioniert die Wiederherstellung habe ich ein funktionierendes Gerät ohne weiteren Nutzen für mich und schlägt diese fehl landet dieses Produkt ohne Bedauern im Elektroschrott.


Kurze Info folgt!

25. Jul. 2017, 12:49

Antworten Hilfreich

26. Jul. 2017, 23:56 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Hallo Hawkeye,


die Wiederherstellung hat funktioniert; danke nochmals!


ITunes zu installieren und restlos(!) wieder vom Rechner zu bekommen hat fast länger gedauert. Aber das könnte voreilig gewesen sein, denn jetzt ist das Teil ja wieder personalisiert? Kann ich das Ding ohne ITunes in einen Zustand versetzen so dass es von jemand anderem genutzt werden kann?

26. Jul. 2017, 23:56

Antworten Hilfreich

27. Jul. 2017, 16:57 als Antwort auf IPad2Benutzer Als Antwort auf IPad2Benutzer

Grübel, über die erforderliche Apple ID ist das Gerät immer personalisiert?!

Meinst du, vor Verkauf wieder den Zustand herstellen, dass du völlig raus bist?

https://support.apple.com/de-de/HT201351

Dort hat Apple unter Berücksichtigung aller Eventualitäten beschrieben, wie es geht.

Ohne iTunes, wenn du vom iPad in die iCloud "backuppst", wenn ich mich richtig erinnere.

Sollte ich dich wider Erwarten mißverstanden haben, schreib's hier rein.

Natürlich ebenso, wenn noch Fragen offen sein sollten.

27. Jul. 2017, 16:57

Antworten Hilfreich

29. Jul. 2017, 11:55 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Hallo Hawkeye,


genau so - vielen Dank für den Link! Ich spendiere dem Ding noch ein neues Netzteil und werde es dann innherhalb

der Familie verschenken.


@ Admins - der Thread kann zu & als erledigt markiert werden; alle Fragen beantwortet!


Danke schön!

29. Jul. 2017, 11:55

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: HabeinIpad2undbingradnichtfroh

Frage: IPad 2 Aktivierung fehlgeschlagen