Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Kalender von iMac mit iPhone-Partner teilen

Ich habe am iMac-Kalender drei Kalender errichtet. Meine Termine, die meiner Frau und die meines Sohnes.

Nun haben meine Frau und ich ein iPhone SE bekommen; Unser Sohn hat schon länger ein iPhone 5c.

Meine Apple-ID wird sowohl für den App Store, iBook Store und iCloud verwendet, also nur eine ID.

Ich habe iCloud am iMac aktiviert und den Kalender freigegeben. An meinem iPhone habe ich den Kalender bei den iPhone-Einstellungen aktiviert. Es funktioniert alles tadellos. Jede Änderung wird am anderen Gerät sofort synchronisiert.


Nun möchte ich, daß meine Frau und mein Sohn den Kalender mitbenutzen können. Wie mache ich das? Ich habe laut eine Information beim Kalendernamen den Teilnehmer (e-mail-Adresse der ID des Teilnehmers) eingegeben. Es erscheint dann das Funksignalzeichen. Leider bekommt meine Familie trotzdem diese Kalender nicht.


Was muß ich nun wirklich am iMac und die Familie am iPhone machen?


LG

Franz

macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Guten Tag franzsen,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wir entnehmen deinem Beitrag, dass du gerne einen Kalender mit deinen Familienmitglieder teilen möchtest.

Du kannst mithilfe von „Kalender“ auf iCloud.com, deinem Mac oder einem iPhone einen Kalender privat oder öffentlich freigeben. Teilnehmer eines privaten Kalenders benötigen einen eigenen iCloud-Account. Teilnehmer können dann die Einladung mithilfe der Kalender-App auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac annehmen. Alle weiteren Informationen zum teilen von Kalender findest du in den drei nachfolgenden Artikeln.

iCloud: Kalenderfreigabe - Übersicht
iCloud: Einen Kalender an andere Personen freigeben
iCloud: Personen zu einem Ereignis einladen

Kleiner Tipp: Vielleicht wäre die Familienfreigabe etwas für euch. Da habt ihr dann einen Familienkalender und könnt zudem eure Käufe aus dem iTunes & App Store miteinander teilen. Alles weitere dazu findest du in den angehängten Artikeln.

Familienfreigabe - Apple Support
Familienfreigabe einrichten - Apple Support
Gekaufte Inhalte mit der Familienfreigabe gemeinsam nutzen - Apple Support
iCloud: Zeige deinen Familienfreigabe-Kalender an

Wir hoffen wir konnten dir so weiterhelfen und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.
Liebe Grüße!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

01. Aug. 2017, 18:00 als Antwort auf franzsen Als Antwort auf franzsen

Guten Tag franzsen,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wir entnehmen deinem Beitrag, dass du gerne einen Kalender mit deinen Familienmitglieder teilen möchtest.

Du kannst mithilfe von „Kalender“ auf iCloud.com, deinem Mac oder einem iPhone einen Kalender privat oder öffentlich freigeben. Teilnehmer eines privaten Kalenders benötigen einen eigenen iCloud-Account. Teilnehmer können dann die Einladung mithilfe der Kalender-App auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac annehmen. Alle weiteren Informationen zum teilen von Kalender findest du in den drei nachfolgenden Artikeln.

iCloud: Kalenderfreigabe - Übersicht
iCloud: Einen Kalender an andere Personen freigeben
iCloud: Personen zu einem Ereignis einladen

Kleiner Tipp: Vielleicht wäre die Familienfreigabe etwas für euch. Da habt ihr dann einen Familienkalender und könnt zudem eure Käufe aus dem iTunes & App Store miteinander teilen. Alles weitere dazu findest du in den angehängten Artikeln.

Familienfreigabe - Apple Support
Familienfreigabe einrichten - Apple Support
Gekaufte Inhalte mit der Familienfreigabe gemeinsam nutzen - Apple Support
iCloud: Zeige deinen Familienfreigabe-Kalender an

Wir hoffen wir konnten dir so weiterhelfen und wünschen dir weiterhin viel Spaß bei der Nutzung der Apple Support Community.
Liebe Grüße!

01. Aug. 2017, 18:00

Antworten Hilfreich (1)

01. Aug. 2017, 18:35 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo!


Leider komme ich noch immer nicht zurecht. Ich habe wie beschrieben beim Kalendernamen die e-mail-Adresse der Apple-IP eingegeben und auf Bearbeiten und lesen gestellt. Es erscheint neben der Adresse ein Fragezeichen. Wahrscheinlich weil der Kalendereinladung noch nicht angenommen wurde.

Es müßte eigentlich nun am iPhone meiner Frau eine Meldung bekommen. Ist das beim Kalender "Eingang"? Hier steht nur "Keine Einladungen".

Die Beschreibung sagt folgendes: "Von deiner iCloud-E‑Mail-Adresse werden Einladungs-E‑Mails an die von dir angegebenen Teilnehmer versendet."

Benötigt man dazu eine eigene iCloud-E‑Mail-Adresse oder ist das die von der Apple iP? Wo wird die Einladung dann am iPhone angezeigt? Wohl gemerkt wurde Mail via iCloud nicht aktiviert da wir es am iPhone nicht benötigen.

Ein Account existiert. Außerdem wird unter iCloud Kalender und News angezeigt. Unter Kalender/iCloud jedoch nur Kalender, Privat, und Arbeit. Diese wurden nie angelegt.

Wo kann der Fehler dann noch liegen?


Liebe Grüße

01. Aug. 2017, 18:35

Antworten Hilfreich

02. Aug. 2017, 16:09 als Antwort auf franzsen Als Antwort auf franzsen

Hallo franzsen,

vielen Dank für die Antwort.

Welches Fragezeichen wird den genau angezeigt? Und verwendet ihr jeweils eine eigene Apple-ID in den "Einstellungen" > "iCloud" auf euren Geräten?
Hier nochmal der Ausschnitt aus dem dazugehörigen Supportartikel: iCloud: Personen zu einem Ereignis einladen

Einladungs-E-Mails werden an die Personen gesendet, die du eingeladen hast. Wenn jemand auf deine Einladung antwortet, wird eines der folgenden Symbole neben deren Namen im Ereignis angezeigt:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Der Teilnehmer hat deine Einladung angenommen.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Der Teilnehmer hat deine Einladung abgelehnt.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Der Teilnehmer nimmt möglicherweise teil.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Der Teilnehmer hat noch nicht geantwortet.

Die Apple-ID ist der Account, mit dem du dich bei Apple-Diensten wie App Store, Apple Music, iCloud, iMessage, FaceTime usw. angemeldet hast. Die Einladungs-E‑Mail wird an die Email-Adresse des Empfänger geschickt. Diese kann eine @icloud.com, @me.com, @mac.com sowie eine gültige E-Mail-Adresse sein, die als dein Apple-ID-Benutzername dient.

Man bekommt die Einladung auf unterschiedlichen Wegen. Du erhältst wie oben beschrieben eine Email. Zudem bekommst du eine Benachrichtigung auf dein iOS-Gerät, die Kalender-App zeigt eine Rote Badge an. Und wenn man sich von einem Web-Browser aus auf iCloud.com anmeldet wird eine Benachrichtigung angezeigt, ob man einem Kalender beitreten möchte.

Prüfe auch nochmal die Einstellungen des Standardaccount auf euren Geräten. Gehe wie folgt vor: "Einstellungen" > "Kontakte/Mail/Notizen" > "Standardaccount". Der sollte dann auch auf "iCloud" eingestellt sein, wenn du die Einladungen verschickst.

Viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße.

02. Aug. 2017, 16:09

Antworten Hilfreich

02. Aug. 2017, 19:59 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo!


Ich verwende die gleiche Apple-ID für alles (App Store, iBook Store, iCloud, etc.). Meine Frau verwendet eine eigene Apple-ID.


Das Fragezeichen sieht aus wie "Teilnehmer hat noch nicht geantwortet" jedoch ist der Kreis nicht grau hinterfülltVom Benutzer hochgeladene Datei (sh. Bild). Die E-Mail-Adresse ist eine gmx-Adresse die für den Mail-Verkehr als auch für die Apple ID, also als Apple-ID-Benutzername verwendet wird.


Eine E-Mail kann meine Frau nicht bekommen, da Mail am iPhone nicht genutzt wird. Wir empfangen Mail ausschließlich zu Hause am iMac. Die Kalender-App zeigt auf dem iPhone-Kalender keine Rote Badge an. Am iMac kann ich mich problemlos bei iCloud.com anmelden, allerdings nur für meinen Kalender und meinem iPhone. Wenn ich mich an meinem iPhone mit iCloud.com anmelden will bekomme ich ein Fenster mit


iCloud auf diesem Gerät einrichten

"Mein iPhone suchen" öffnen

"Freunde suchen" öffnen


Meine Frau bekommt dasselbe Fenster. Auf meinem iPhone funktioniert jedoch der Kalender.


Mit "Einstellungen" > "Kontakte/Mail/Notizen" > "Standardaccount" meint man jeweils Einstellungen/Kontakte, Einstellungen/Mail, bzw. Einstellungen/Notizen? Zusammen finde ich dies nicht. Müssen diese (Kontakte, Mail, Notizen) ebenfalls in iCloud aktiviert sein? Wie gesagt, der Kalender vom iMac funktioniert auf meinem iPhone, bei meiner Frau nicht.

Folgende Einstellungen liegen vor:

Einstellungen/Kalender. Hier sieht man als Untermenü Accounts und in grau "iCloud". Wenn ich iCloud anklicke bekomme ich < Kalender -Accounts darunter sind als Accounts lediglich iCloud angeführt. In grau wieder Kalender, News. Datenabgleich ist "Push". Diese Einstellungen sind sowohl auf dem iPhone meiner Frau als auch auf meinem.


Liebe Grüße

02. Aug. 2017, 19:59

Antworten Hilfreich

04. Aug. 2017, 14:29 als Antwort auf franzsen Als Antwort auf franzsen

Hallo franzsen,


vielen Dank für den Ausschnitt des Bildschirmfotos und die ausführlich Beschreibung.


Der Email, mit der Einladung zum Kalender, könnt ihr auch auf dem iMac sowie auf der Website des Email-Provider GMX zustimmen. Siehe dazu das Bildschirmfoto der Email. Der Mail-Account muss dazu auch nicht zwangsläufig auf dem iOS-Gerät eingerichtet sein. Prüft auch, ob die Email nicht vielleicht im Spam- oder Werbungsordner gelandet ist.


Auf einem iOS-Gerät sollte die Einladung innerhalb von wenigen Minuten erscheinen, vorrausgesetzt die Daten der Email wurden auch richtig eingetragen. Sollte die Nachricht dort nicht erscheinen, schließe die Kalender-App auf deinem iMac sowie auf dem iOS-Gerät. Warte ein paar Minuten und öffne die App dann wieder. Überprüfe, ob die Einladung erscheint.


Eine App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zum Schließen zwingen
Beenden einer App erzwingen


Meldet euch mit der Apple-ID von deiner Frau von einem Web-Browser aus auf iCloud.com an. Prüft dort anhand des Bildschirmfoto von iCloud.com, ob ihr der Einladung zustimmen könnt.


Anbei findest du Bildschirmfotos von den jeweiligen Benachrichtigungen.

Bildschirmfoto einer Email:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Bildschirmfoto aus der "Kalender-App" > "Eingang" eines iPhone:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Bildschirmfoto von iCloud.com:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Viel Erfolg und noch einen schönes Wochenende!

04. Aug. 2017, 14:29

Antworten Hilfreich (1)

04. Aug. 2017, 16:16 als Antwort auf franzsen Als Antwort auf franzsen

Hallo franzsen,

wenn Ihr plant, neben eurem Familienkalender auch noch gemeinsame Kontakte zu pflegen, und auch eigene Kontakte ohne Synchronisation auf beiden iPhones haben wollt, hilft euch Apples Familienfreigabe nicht weiter. Das ist einfach vergessen worden! Ebenso wie die Gruppenverwaltung der Kontakte auf dem iPhone, die aber auf dem Mac und in der iCloud über den Browser zur Verfügung stehen.

Ich habe hier mal erläutert, wie gemeinsame Kontakte eingerichtet werden können:kann man Kontakte von einer Apple Id auf eine andere übertragen?

Gruß Thomas

04. Aug. 2017, 16:16

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 14:52 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Hallo!




Leider komme ich nach wie vor nicht zum Ergebnis. Ich habe den Kalender wie beschrieben freigegeben (Vom Benutzer hochgeladene Datei). Auf dem iPhone von meiner Frau wurde unter Apple ID/iCloud der Kalender eingeschaltet. Wenn ich den Kalender starte, kommt keine Meldung. Ich starte daher auf dem iMac Safari und melde mich mit der Apple ID meiner Frau bei iCloud an (Vom Benutzer hochgeladene Datei). Hier scheint keine Einladung auf


(Vom Benutzer hochgeladene Datei).


Auch hier scheint der Kalender vom iMac nicht auf (Vom Benutzer hochgeladene Datei).




Die Einstellungen sind nach Angabe gemacht worden:


Vom Benutzer hochgeladene Datei


Vom Benutzer hochgeladene Datei




LG


<Bild vom Admin bearbeitet um persönliche Daten zu entfernen>

08. Aug. 2017, 14:52

Antworten Hilfreich

09. Aug. 2017, 15:39 als Antwort auf franzsen Als Antwort auf franzsen

Hallo franzsen,

teste nach jeden der folgenden Schritte, ob das Problem weiterhin besteht.
  1. Stelle auch einmal sicher, dass du die aktuellste Version verwendest. Erstelle ein Backup deiner Daten - und aktualisiere anschließend die Software auf deinen Geräten.
    Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen - Apple Support
    Backup des Mac erstellen - Apple Support

    iOS-Software auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren - Apple Support
    Die Software auf dem Mac aktualisieren - Apple Support
  2. Vergewissere dich, dass Datum, Uhrzeit und Zeitzone auf deinem Mac sowie den iPhones korrekt eingestellt ist.
    Unterstützung zu den Einstellungen von Datum und Uhrzeit auf dem iPhone, iPad oder iPod touch erhalten - Apple Support
    macOS Sierra: Systemeinstellung „Datum & Uhrzeit“ - Apple Support
  3. Es ist nicht auszuschließen, dass der Fehler in der iCloud liegt. Deshalb solltest du dich einmal aus der iCloud auf deinen Geräten abmelden. Anschließend startest du deine Gerät einmal neu und meldest dich wieder in der iCloud an.
  • iOS 10.3 oder neuer:
  • Tippe auf "Einstellungen" > [dein Name] > "iCloud".
  • Wenn du iOS 10.2 oder älter verwendest, tippe auf "Einstellungen" > "iCloud".
  • Überprüfe die iCloud-Einstellungen, um sicherzustellen, dass der Account richtig konfiguriert ist.
  • Mac OS X Lion 10.7.5 oder neuer:
  • Wähle im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen", und klicke auf "iCloud".
  • Vergewissere dich, dass du angemeldet bist. Klicke gegebenenfalls auf die Taste "Accountdetails", um weitere Informationen anzuzeigen.
  • iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support
    den Mac ein- bzw. ausschalten - Apple Support
Prüfe zum Schluss auch einmal, ob du eine Einladung erhältst, wenn dich jemand zu einem geteilten Kalender einlädt.
Sollte das nicht funktionieren, kontaktiere für weitere Unterstüzung zu deinem iCloud-Account einmal den Apple Support. Apple für Support und Service kontaktieren - Apple Support

Viel Erfolg und noch einen schönes Wochenende!

09. Aug. 2017, 15:39

Antworten Hilfreich

09. Aug. 2017, 18:54 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

1. Software ist aktuell (iPhone 10.3.3, iMac 10.12.6).

2. Überall identisch.

3. Durchgeführt. Am iMac bei iCloud angemeldet.


Habe die Freigabe des Kalenders umgekehrt probiert und den Kalender vom iPhone meiner Frau für mich freigegeben. Ich bekam sofort auf dem iMac eine mail als auch auf meinem Kalender die Information betreffend der Zahl 1 bei den Einladungen (Vom Benutzer hochgeladene Datei). Das zeigt doch, daß die Anmeldung von iCloud auf beiden gegeben ist. Das sieht man auch bei "Einstellungen". Am iMac werden die freigegebene Kalender sowohl von meiner Frau als auch vom Sohn erkannt aber nicht umgekehrt der Kalender vom iMac bei ihnen. Liegt das dann am iMac oder am Kalender vom iMac? Die Apple IP stimmt.


LG

09. Aug. 2017, 18:54

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: franzsen

Frage: Kalender von iMac mit iPhone-Partner teilen