Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Apple Mail - meine gesendete E-Mail zeigt beim Empfänger "Kein Absender"

Hallo liebe Community,


ich habe seit 3 Tagen eine neue E-Mail Adresse und wollte diese über Apple Mail einrichten.

Apple Mail ist nicht neu für mich und ich arbeite damit schon seit vielen Jahren.

Die "Beschreibung", "Vollständiger Name", "Benutzername" - alles korrekt eingegeben.

Ich habe ein paar Testmails gesendet und beim Empfänger steht jedes Mal "Kein Absender" - Betreff und Inhalt aus der E-Mail ist jedoch vorhanden.


Um Fehler auszuschließen habe ich die Mail-Adresse auf mehreren System eingerichtet.


iMac (unter Sierra): "Kein Absender"


MacBook Pro (unter Sierra): "Kein Absender"


iPhone (unter iOS): der Name steht ordnungsgemäß beim Empfänger, alles klappt reibungslos


✅ mein altes Macbook (unter El Capitan): der Name steht ordnungsgemäß beim Empfänger, alles klappt reibungslos


Hat jemand schon Erfahrungen damit und weiß woran es liegen könnte? Ist das ein Bug von Sierra? Habe den Mail Account schon mehrmals installiert und deinstalliert.

Ich bin leider ratolos.


Vielen Dank für Eure Hilfe!!! <3

null-OTHER, Apple Mail

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

03. Aug. 2017, 11:51 als Antwort auf Robin_Robin_Robin Als Antwort auf Robin_Robin_Robin

Hallo Robin,

sind die Einstellungen bei den Emailkonten bei den Macs mit Sierra identisch wie beim El Capitan? Da gibt es doch das Feld für den Namen, der beim Empfänger angezeigt wird. Ich bin aber derzeit nicht am Mac um das zu prüfen, außerdem habe ich auch nur El Capitan.

Manchmal hilft auch ein Neustart nach der Neueinrichtung. Beende zuerst mal Mail im Menü und versuche es dann erneut. Wenn es nicht geht, versuche es mal mit einem Neustart vom Mac.

Ich weiß, das hört sich an wie bei Windows. Aber seit ungefähr einem Jahr musste ich auch El Capitan installieren, der öfter mal einen Neustart durchführt. Vorher hatte ich bis OS X 10.6.8 solche Probleme nie gehabt. Erfahrene "Oldies" bescheinigen aber 10.6.8 die beste "usability", Geschwindigkeit und Stabilität.

Gruß Thomas

03. Aug. 2017, 11:51

Antworten Hilfreich

07. Aug. 2017, 16:05 als Antwort auf Robin_Robin_Robin Als Antwort auf Robin_Robin_Robin

Klasse, noch nicht einmal 40 und schon "Oldie" 😁 – aber egal, gehöre auf jeden Fall zu denen, die 10.6.8 als letztes geniales System von Apple sehen. El Capitan ist das aktuellste nutzbare System und Sierra reiht sich anscheinend bei den MS-Vista-Klonen 10.7, 10.8 und 10.10 ein. Daher mache ich einen großen Bogen um diese Systeme und kenne dieses Verhalten auch überhaupt nicht.


Vielleicht hilft aber das:

Passiert das bei verschiedenen Empfängern oder nur bei einem?

Wird der Absender im Header der empangenen Mail aufgeführt?

Schon das komplette Mail Programm zurückgesetzt? Also aus der Benutzer-Library dies Löschen/verschieben:

  • Caches/com.apple.mail
  • Containers/com.apple.mail
  • Mail - den kompletten Ordner
  • Preferences/com.apple.mail.plist
  • Dann Mail starten und noch mal neu beginnen

07. Aug. 2017, 16:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Robin_Robin_Robin

Frage: Apple Mail - meine gesendete E-Mail zeigt beim Empfänger "Kein Absender"