Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Wie kann ich bei einem älteren iPad ein Softwareupdate machen?

Kann ich ein älteres iPad Produkt auf den neuesten Stand bringen? Wenn ja wie? Bitte um Hilfe. Danke vorab!

Ist einer der ersten iPads


<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

07. Aug. 2017, 11:55 als Antwort auf Tatangali Als Antwort auf Tatangali

Du wirst auch keinen TV, Hifi-Anlage, Herd, Staubsauger etc. upgraden können. Die Elektronikhersteller sind verpflichtet alte Geräte anzunehmen und zu recyclen. Apple gewährt für alte Geräte einen Zahlung wenn ein neues erworben wird.

07. Aug. 2017, 11:55

Antworten Hilfreich

07. Aug. 2017, 15:10 als Antwort auf Tatangali Als Antwort auf Tatangali

Single-Core CPU und sagenhafte 256 MB Speicher - bei iOS 5.1.1 war Schluß.

Soweit das offizielle Statement von Apple.


Hier im Forum wird es verpönt sein, über "Ausbruch (aus dem Gefängnis)" auch nur zu spekulieren.

Willst du mehr als 5.1.1, wirst du dich daher in anderen Foren als diesem hier umhören und -sehen müssen.


Was immer danach möglich sein wird, es bleibt die miese Grafikauflösung, der "gewaltige" 256 MB Speicher und alle Einschränkungen bzgl. neuerer Apps, die bestimmte Hardware voraussetzen, die das Dinosaurier iPad nicht hat und die nicht nachrüstbar sind.


Der Akku wird es ebenfalls hinter sich haben.


Nichtsdestotrotz kann es dir natürlich Spaß bereiten, mit deinem Eigentum - fernab von allen Apple-Vorstellungen - anzustellen, was du willst.

Dann ist die gute, alte Tante Google deine beste Freundin.

07. Aug. 2017, 15:10

Antworten Hilfreich

07. Aug. 2017, 15:23 als Antwort auf Tatangali Als Antwort auf Tatangali

Es ist wohl besser, wenn es ein sehr altes iPad ist, es an andere zu verkaufen, denn alte Applegeräte sind oft teuer. Für das Geld könnte man sich dann ein iPad Air oder so kaufen. Dann wäre man wahrscheinlich auch zufrieden und das iPad, welches wahrscheinlich schon selten ist, kann am Leben bleiben und wird bei einem Sammler gepflegt anstatt bei Apple auseinandergenommen oder bei jemand anderem komplett modifiziert. Alte Geräte sollte man am Leben erhalten, auch wenn sie der Zeit wenig wert sind. In 30 Jahren wird man davon noch Millionär, also ich hätte es an Sammler verkauft und ein neues gekauft oder behalten und pflegen und zusätzlich ein neues iPad. Zahlt sich meist aus ;)

07. Aug. 2017, 15:23

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tatangali

Frage: Wie kann ich bei einem älteren iPad ein Softwareupdate machen?