Frage:

Frage: Website-Daten entfernen bei einer Angabe nicht möglich

Vom Benutzer hochgeladene DateiBekomme das hier einfach nicht raus ... , es kommt einfach immer wieder ?


Danke schonmal für Ideen !!!

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Hallo IchDu,

in diesem Fall empfiehlt es sich nach dem Erstellen eines Backups, mal alle Inhalte und Einstellungen am Gerät zurückzusetzen:

iPhone, iPad, iPod touch oder Apple Watch löschen
Viel Erfolg damit!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

10. Aug. 2017, 15:38 als Antwort auf IchDu Als Antwort auf IchDu

Hallo IchDu,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wir entnehmen deinem Beitrag, dass du daran scheiterst die ebay-Website komplett aus den Website-Daten zu entfernen.

Wie du im unteren Ausschnitt lesen kannst, gibt es zwei Möglichkeiten die Daten zu löschen.

Verlauf, Cache und Cookies löschen

Gehen Sie wie folgt vor, um Daten von Ihrem Gerät zu löschen:

  • Um den Verlauf und Cookies zu löschen, tippen Sie auf "Einstellungen" > "Safari" > "Verlauf und Websitedaten löschen". Durch Löschen des Verlaufs, der Cookies und Suchdaten aus Safari werden nicht die Informationen zum automatischen Ausfüllen geändert.
  • Um andere gespeicherte Informationen zu löschen, tippen Sie auf "Einstellungen" > "Safari" > "Erweitert" > "Website-Daten" > "Alle Website-Daten entfernen".


Aus: Über Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch den Verlauf sowie Cookies aus Safari löschen

Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen viel Erfolg!

10. Aug. 2017, 15:38

Antworten Hilfreich

11. Aug. 2017, 10:27 als Antwort auf IchDu Als Antwort auf IchDu

Hallo IchDu,

danke für deine schnelle Antwort.

Um auszuschließen, dass die Verknüpfung zur iCloud das Entfernen verhindert, raten wir dir:
  1. Safari in den iCloud-Einstellungen einmal zu deaktivieren. Dazu gehst du auf Einstellungen, wählst dein Profil ganz oben (wo dein Name und Anzeigebild zu sehen sind) und wählst den Menüpunkt "iCloud". Deaktiviere Safari in der Liste der Apps, die iCloud verwenden.
  2. Lösche im Anschluss erneut den Safari-Verlauf und die Website-Daten, wie du es bereits vorher getan hast.
  3. Danach raten wir dir zusätzlich die Einstellungen am iPhone zurückzusetzen. Bitte geh dabei sicher, dass du nur Einstellungen auswählst, damit keine Inhalte verloren gehen. Gehe dazu wiederum auf Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen und wähle "Alle Einstellungen". Es ist immer ratsam vorher ein Backup deiner Daten zu erstellen.
Teste jetzt erneut, ob dir die Website nach wie vor angezeigt wird.

Wir hoffen, dass es diesmal klappt und wünschen viel Erfolg!

11. Aug. 2017, 10:27

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

20. Aug. 2017, 14:41 als Antwort auf IchDu Als Antwort auf IchDu

Hallo IchDu,

in diesem Fall empfiehlt es sich nach dem Erstellen eines Backups, mal alle Inhalte und Einstellungen am Gerät zurückzusetzen:

iPhone, iPad, iPod touch oder Apple Watch löschen
Viel Erfolg damit!

20. Aug. 2017, 14:41

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: IchDu

Frage: Website-Daten entfernen bei einer Angabe nicht möglich