Frage:

Frage: Time Maschine mit Thunderbolt Laufwerken ist langsam

An meinem Mac Book Pro habe ich 2 Thunderbolt Laufwerke in Reihe angeschlossen. Das kopieren von 12 TB zwischen den beiden Laufwerken dauerte rund 6 Stunden.


Jetzt möchte ich eine Time Maschine Sicherung erstellen und dabei das größere Raid als Sicherungslaufwerk nutzen. Das geht allerdings sehr sehr langsam und soll mehrere Tage dauern. In 12 Stunden werden lediglich 2 TB gesichert. Woran kann das liegen?


Mit freundlichem Gruß Hornisse

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Mid 2015), iOS 10.3.3, viele andere Geräte von Apple

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Aug. 2017, 11:28 als Antwort auf Hornisse Als Antwort auf Hornisse

Auf Anhieb würde ich vermuten, dass es am Abgleich der Dateien beim Backup liegt – ist nicht mit dem Kopieren von A nach B zu vergleichen.

Wenn sehr viele kleine Dateien gebackupt werden müssen, verlangsamt das die ganze Geschichte erheblich. Dann kann es auch passieren, dass die Geschwindigkeit enorm einbricht.


Für weitere Vermutungen fehlen die Infos: Was sind das genau für Laufwerke und mit welchen Platten ausgestattet, sowie was da genau auf das "größere RAID" gebackupt wird.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Aug. 2017, 14:24 als Antwort auf Hornisse Als Antwort auf Hornisse

Die sollten beide eine ordentliche Leistung liefern und RAID 0 sollte eigentlich schneller sein als RAID 5.


Nur um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen:

Das Kopieren von Daten geht schnell – egal ob RAID 0 oder 5 und egal ob von Promise zu LaCie oder umgekehrt. Backups mit Timemachine von LaCie zu Promise sind aber langsam, korrekt?


Übrigens kannst du auch in der Aktivitätsanzeige unter Festplatte beim kopieren und Backup in etwa die Geschwindigkeit (Daten/s) sehen.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Aug. 2017, 11:28 als Antwort auf Hornisse Als Antwort auf Hornisse

Auf Anhieb würde ich vermuten, dass es am Abgleich der Dateien beim Backup liegt – ist nicht mit dem Kopieren von A nach B zu vergleichen.

Wenn sehr viele kleine Dateien gebackupt werden müssen, verlangsamt das die ganze Geschichte erheblich. Dann kann es auch passieren, dass die Geschwindigkeit enorm einbricht.


Für weitere Vermutungen fehlen die Infos: Was sind das genau für Laufwerke und mit welchen Platten ausgestattet, sowie was da genau auf das "größere RAID" gebackupt wird.

10. Aug. 2017, 11:28

Antworten Hilfreich (1)

10. Aug. 2017, 11:28 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Hallo, vielen Dank für diese erste Antwort.

Bei dem kleinen RAID handelt es sich um ein LaCie 5 Big Thunderbolt, 20 TB Raid 0

Bei dem großen um eine Pegasus Promise2 rd8 32 TB


10 TB von den zu sichernden Daten konnte ich zwischen beiden Laufwerken in rd. 5h umkopieren. Allerdings war da das Pegasus noch ein Raid 5. Das habe ich danach gelöscht und al Raid 0 neu erstelle.


Hilft das weiter?

10. Aug. 2017, 11:28

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

10. Aug. 2017, 14:24 als Antwort auf Hornisse Als Antwort auf Hornisse

Die sollten beide eine ordentliche Leistung liefern und RAID 0 sollte eigentlich schneller sein als RAID 5.


Nur um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen:

Das Kopieren von Daten geht schnell – egal ob RAID 0 oder 5 und egal ob von Promise zu LaCie oder umgekehrt. Backups mit Timemachine von LaCie zu Promise sind aber langsam, korrekt?


Übrigens kannst du auch in der Aktivitätsanzeige unter Festplatte beim kopieren und Backup in etwa die Geschwindigkeit (Daten/s) sehen.

10. Aug. 2017, 14:24

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Hornisse

Frage: Time Maschine mit Thunderbolt Laufwerken ist langsam