Frage:

Frage: Time Machine: zu grosses Backup Volumen

Hallo-meine Time Machine (3TB Speicher) meldet, dass Backup auf Time Capsule nicht ausgeführt werden kann. Grund: verfügbar nur 1.10TB, aber das Backup-Volumen hat eine Grösse von 1.13TB. Wie/wo kann ich dieses Backup-Volumen verkleinern? Danke!

MacBook Air (11-inch Mid 2011), macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

10. Aug. 2017, 08:27 als Antwort auf psi75 Als Antwort auf psi75

Hallo psi75,

danke für die Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass deine Time Capsule voll ist.

Wenn die Time Capsule zu voll ist, kannst du entweder automatisch alte Backups löschen lassen oder eine andere Festplatte für weitere Backups nutzen.

Bei der erstmaligen Datensicherung erfasst Time Machine alle Daten und Informationen auf Ihrem Mac. Bei nachfolgenden Datensicherungen ermittelt und sichert Time Machine nur neue Objekte und Objekte, die geändert wurden. Damit werden die Datensicherungen kleiner. Wenn sich Ihr Backup-Volume füllt, löscht Time Machine ältere Datensicherungen und schafft so Platz für neue. Daher können Sie Time Machine möglicherweise sehr lange verwenden, bevor der Speicherplatz knapp wird.

Sollte der Speicherplatz dennoch nicht ausreichen, empfiehlt es sich, ein neues Backup-Volume an den Computer anzuschließen. Öffnen Sie nach dem Anschließen eines neuen Volumes die Systemeinstellung „Time Machine“ und wählen Sie das Volume als Backup-Volume für Time Machine aus.

Aus: OS X Yosemite: Der Speicherplatz auf den Sicherungsvolumes für Time Machine reicht nicht aus


Du kannst aber auch, Ordner und Dateien vom nächsten Backup ausschließen um Speicher einzusparen.

Sie können Objekte von der Datensicherung ausschließen, um Speicherplatz auf Ihrem Backup-Volume einzusparen. Sie können auch solche Objekte ausschließen, die bereits auf andere Weise gesichert werden.

  1. Wählen Sie „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicken Sie „Time Machine“.

  2. Klicken Sie auf „Optionen“.

  3. Klicken Sie auf „Hinzufügen“ Vom Benutzer hochgeladene Datei und wählen Sie ein oder mehrere Objekte aus. Sie können Objekte auch per Drag & Drop in die Liste bewegen. Wählen Sie zum Entfernen eines Objekts das Objekt aus und klicken Sie auf „Entfernen“ Vom Benutzer hochgeladene Datei. Sie können in der Systemeinstellung „Time Machine“ z. B. die Systemdateien ausschließen oder den Ordner „Programme“. Die ausgeschlossenen Objekte werden nicht mit Time Machine gesichert.

    Das Backup-Volume wird automatisch in die Liste der nicht zu sichernden Objekte aufgenommen.

  4. Klicken Sie auf „Sichern“.

Aus: OS X Yosemite: Ausschließen von Objekten von einer Time Machine-Sicherung

Viel Erfolg und einen schönen Tag.
Grüße!

10. Aug. 2017, 08:27

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: psi75

Frage: Time Machine: zu grosses Backup Volumen