Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: MBP 13"2009 kann backup nicht in icloud erstellen. Ist es weil es am Jahrgang? habe osx el capitain

MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2009)

OSX EL Capitan Version 10.11.6

Bei iCloud abgemeldet und wieder angemeldet

Habe genug Speicherplatz in iCloud

Backup ist aktiviert.

Trotzdem erscheint nach dem synchronisieren:

Seit 20 Wochen wurde kein Backup von ihrem iPhone 6s in iCloud gesichert

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Das iCloud Backup hat nichts mit dem Mac zu tun.


Es gibt 2 Arten von Backups des iPhones:

1) über iTunes (da wäre das OS des Macs bedingt wichtig)

2) über iCloud (kein Mac nötig)


Wenn du dein iPhone 6s also über die iCloud sichern willst,

dann würdest du es über das iPhone direkt machen. Dort wäre

dann die iOS-Version wichtig.


Unter iOS 10.3.3:

Einstellungen > "dein Name" > iCloud > iCloud Backup

Dort kannst du das einschalten, bzw. nochmals manuell starten.

Wichtig dafür wären folgende Gegebenheiten:

- gute, ununterbrochene WLAN-Verbindung

- iPhone sollte an Stomquelle angeschlossen sein

- ausreichend Speicher in deinem iCloud-Account


Generelle Information zu den beiden Backup-Varianten kannst

du auch hier nochmal nachschauen: https://support.apple.com/de-de/HT203977

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

09. Aug. 2017, 23:23 als Antwort auf genny Als Antwort auf genny

Das iCloud Backup hat nichts mit dem Mac zu tun.


Es gibt 2 Arten von Backups des iPhones:

1) über iTunes (da wäre das OS des Macs bedingt wichtig)

2) über iCloud (kein Mac nötig)


Wenn du dein iPhone 6s also über die iCloud sichern willst,

dann würdest du es über das iPhone direkt machen. Dort wäre

dann die iOS-Version wichtig.


Unter iOS 10.3.3:

Einstellungen > "dein Name" > iCloud > iCloud Backup

Dort kannst du das einschalten, bzw. nochmals manuell starten.

Wichtig dafür wären folgende Gegebenheiten:

- gute, ununterbrochene WLAN-Verbindung

- iPhone sollte an Stomquelle angeschlossen sein

- ausreichend Speicher in deinem iCloud-Account


Generelle Information zu den beiden Backup-Varianten kannst

du auch hier nochmal nachschauen: https://support.apple.com/de-de/HT203977

09. Aug. 2017, 23:23

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: genny

Frage: MBP 13"2009 kann backup nicht in icloud erstellen. Ist es weil es am Jahrgang? habe osx el capitain