Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iCloud Add-In für Outlook 2016 schaltet sich immer wieder selber ab

Moin,

wir versuchen den Kalender der Apple Welt in unsere Firmenkonfiguration zu integrieren. Soll heißen alle Mitarbeiter nutzen (nach und nach) ein iPhone und auf dem Windows PC ist die Apple Systemsteuerung installiert.

Leider habe wir das Problem bei Windows 10 mit Outlook 2016, dass sich das icloud AddIn im Outlook immer wieder deaktiviert und somit keine Synchronisation statt findet.

Startet man das AddIn über Datei->Optionen->Add-Ins neu, läuft alles Problemlos. Nach dem Neustart von Outlook ist es aber wieder deaktiviert.

Version Apple Systemsteuerung: 6.2.1

Gibt es da eine Lösung weil ohne Synchronisation ist das nicht nutzbar.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Schulz

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Aug. 2017, 15:46 als Antwort auf GHS-Schulz Als Antwort auf GHS-Schulz

Hallo Björn,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Es gibt also Probleme bei der Synchronisation zwischen Outlook 2016 und der iCloud App für Windows.

Dieser Artikel listet bereits wichtige Schritte auf, die euch bei diesem Problem helfen könnten:

Unterstützung bei der Verwendung von Outlook mit iCloud für Windows erhalten
Gehe bitte auch sicher, dass potentiell installierte Sicherheitssoftware auf den PCs gut mit der iCloud laufen:
iCloud: Sicherstellen, dass iCloud mit Sicherheitssoftware in Windows funktioniert
Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen noch ein schönes Wochenende!

12. Aug. 2017, 15:46

Antworten Hilfreich

14. Aug. 2017, 15:08 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Leider kein Erfolg. Bin alle Schritte noch einmal durchgegangen. Leider wird das Outlook Add-In immer wieder beim Start von outlook deaktiviert. Ich kann es dann zwar händisch wieder aktivieren aber das hält dann nur bis zum Neustart von Outlook an.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Schulz

14. Aug. 2017, 15:08

Antworten Hilfreich

16. Aug. 2017, 14:28 als Antwort auf GHS-Schulz Als Antwort auf GHS-Schulz

Hallo Björn,

wir bedauern zu hören, dass dir die Schritte nicht helfen konnten, das Problem zu lösen.

In diesem Fall würden wir dich bitten, dich mal mit dem Outlook Support in Verbindung zu setzen, da das Problem gegebenenfalls auf dieser Seite liegen könnte:

Drittanbieter kontaktieren - Apple Support

Wir hoffen, dass du dort weiter kommst und wünschen viel Erfolg!

16. Aug. 2017, 14:28

Antworten Hilfreich

08. Sep. 2017, 11:26 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Hallo Zusammen,

ich habe prinzipiell das selbe Problem wie Björn!

Das Add-In lässt sich einfach nciht mehr aktivieren. Bei mir nicht mal für die aktive Outlook-Sitzung! Ich gehe via Datei auf die Add-Ins dort ist das "iCloud-Outlook-Add-In" unter Deaktivierte Anwendungs-Add-Ins gelistet. setze ich den Haken und klicke ok, bleibt das iCloudOutlook-Add-In deaktiviert.

Ich hatte dazu bereits ein Telefonat mit dem Apple-Support, hier war auch keine Lösung möglich.. das ist ziemlich nervig und effizientes Arbeiten nicht möglich - Leider...

08. Sep. 2017, 11:26

Antworten Hilfreich

23. Sep. 2017, 19:03 als Antwort auf GHS-Schulz Als Antwort auf GHS-Schulz

Hallo zusammen,

habe ebenfalls das o.a. Problem. Interessant ist, dass die Funktion bei meinem zweiten Rechner (Windows 10 64bit, Office 2013 bzw. Outlook 2013 und der Icloud 6.2.2) gegeben ist. Hier war zunächst auch das addin deaktiviert, jedoch konnte es nach einmaliger, manueller Aktivierung wieder normal mit dem Start von Outlook laufen.

Bei meinem ersten Rechner (Windows 10 64bit, Outlook 2016 und Icloud 6.2.2) ist dies nicht der Fall; ergo muss hier das Addin jeweils immer manuell aktiviert werden.

Zudem scheint der im Netz auftauchende Tipp, die regedit.exe unter "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin" den "LoadBehavior"-Wert von 0 auf 3 zu modifizieren, bei meinem System auch nicht zu helfen.

Es scheint so, als müsse Apple da ein neues Release der icloud-Software anbieten. 😟

VG

MichaelR.

23. Sep. 2017, 19:03

Antworten Hilfreich

26. Sep. 2017, 22:46 als Antwort auf MichaelR. Als Antwort auf MichaelR.

Tja, was soll man sagen...

Das neueste Update der icloud auf 7.0 behebt nichts von dem geschilderten Problem.

Office ist im übrigen auf Version 8431.2079 und Windows auf 15063.608.

Startverhalten unverändert nicht gegeben. Manueller Start des Addin ist unverändert nach jedem Neustart erforderlich.

26. Sep. 2017, 22:46

Antworten Hilfreich

07. Okt. 2017, 15:14 als Antwort auf GHS-Schulz Als Antwort auf GHS-Schulz

Ich habe nunmehr einen Workaround, der icloud.exe auf dem Windows- Rechner nicht mehr benötigt.

Die Synchronisation mit dem Icloud- Kalender und -Kontakten ist sehr gut in Outlook möglich. Folgende Anleitung habe ich für Euch:

1) Programm „Outlook CalDav Synchronizer“ downloaden von https://sourceforge.net/projects/outlookcaldavsynchronizer/ Zip entpacken und setup.exe ausführen (Installationspfad auf Standard belassen)

2) Anwendungsspezifisches Passwort setzen: Apple hat im Juni 2017 die Zweifaktorauthentifizierung eingeführt. Daher muss ein anwendungsspezifisches Passwort für die App vergeben werden. Unter https://appleid.apple.com/#!&page=signin anmelden und ein Anwendungspasswort vergeben.

3) iCloud Kalender Setting in “Outlook CalDav Synchronizer”: Um die korrekte DAV url für icloud zu finden, benötigt man informationen von einem mit der Apple ID verbundenen Mac OS Rechner. Hierzu Rechtsklick auf Finder und “Gehe zu” auswählen (~ mit Alt + N) und folgende Zieladresse eingeben: ~/Library/Calendars/*.caldav/Info.plist (diese ist in der User Library versteckt). Die „info.plist“ öffnen (Doppelklick). Im Text die PrincipalURL suchen: ( https://p**-caldav.icloud.com/*********/principal/ ) persönliche URL für Kalender in „Outlook CalDav Synchronizer“ übertragen.

4) iCloud Kontakte Setting in “Outlook CalDav Synchronizer”: Um die Kontakte zu synchronisieren, im Url- Feld der App https://contacts.icloud.com:443/ /carddavhome/card/ eintragen. Anschließend „Test or discover settings“ anklicken. Die korrekte Url wird automatisch gezogen.

07. Okt. 2017, 15:14

Antworten Hilfreich

15. Mär. 2018, 11:46 als Antwort auf MichaelR. Als Antwort auf MichaelR.

Hi,

ich habe eine kurze Frage.

Ich habe die gleichen Probleme und folgendes befolgt:

"Zudem scheint der im Netz auftauchende Tipp, die regedit.exe unter "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin" den "LoadBehavior"-Wert von 0 auf 3 zu modifizieren, bei meinem System auch nicht zu helfen."

Das funktioniert zwar, aber Word startet dann nach Fehlermeldung nur im abgesicherten Modus. Habt ihr ne Idee was ich tun kann?

15. Mär. 2018, 11:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: GHS-Schulz

Frage: iCloud Add-In für Outlook 2016 schaltet sich immer wieder selber ab