Frage:

Frage: macOS / Photos / Fotos dauerhaft von HD löschen

Ich nutze Photos unter macOS zum Verwalten meiner Bilder.


Ich lasse die Bilder in Verzeichnissen, importiere sie also NICHT in die Photos-Library.


Ich lösche Bilder. Diese werden dann nach "zuletzt gelöscht" verschoben. Ich lösche dann in "zuletzt gelöscht" alle Bilder.


Problem:


Das Löschen in Photos löscht die Bilder NICHT von der Festplatte.


Wenn ich den Ordner später wieder importiere (nachdem neue Bilder hinzugekommen sind), werden die "gelöschten Bilder" erneut importiert, da Photos diese nicht von der Festplatte gelöscht hat.


Wie kann ich erreichen, dass macOS Photos gelöschte Bilder permanent löscht?


Danke!

iMac, iOS 10.3.3, Photos

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

16. Aug. 2017, 12:32 als Antwort auf daNick Als Antwort auf daNick

Hallo,

wenn du Photos nicht erlaubst, die Bilder zu verwalten, macht die App das auch nicht. Du kannst sie also nur manuell löschen.

Bei mir ist Photos genau so eingestellt wie bei dir. Ich verhindere die doppelte Löschung, indem ich die Bilder erst importiere, wenn ich das jeweilige Verzeichnis vollständig habe. Das bedeutet dann zwar auch, dass einige Bilder erst am Jahresende in Photos sind, bis dahin können sie ja auf dem iPhone bleiben.

Gruß Thomas

16. Aug. 2017, 12:32

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: daNick

Frage: macOS / Photos / Fotos dauerhaft von HD löschen